Blitzschuh
Zubehörschuh einer älteren Spiegelreflexkamera noch ohne Blitzkontakte
Blitzschuh einer Spiegelreflexkamera mit typischem großem Mittenkontakt und Zusatzkontakten für weitere Blitzfunktionen
Proprietärer Blitzanschluss

Als Zubehörschuh oder Blitzschuh bezeichnet man eine Vorrichtung an Fotoapparaten und Camcordern, an die Zubehöre wie externe Blitzgeräte, Lampen, Sucher oder Wasserwaagen mittels eines speziellen Sockels/ Fußes angesteckt werden können.

Funktionsweise

Ursprünglich ohne elektrische Funktionen ausgestattet, ermöglicht der Standard-Mittenkontakt-Blitzschuh das zeitgleiche Zünden des Blitzlichtes (Blitzsynchronisation) mit dem Auslösen des Verschlusses der Kamera. Dieser einfache Mittenkontakt arbeitet grundsätzlich mit der X-Synchronisation.

Viele Hersteller, insbesondere von Kamerasystemen, haben weitere Kontakte im Blitzschuh eingeführt, die zur Steuerung von Sonderfunktionen oder der erweiterten Kommunikation zwischen Kamera und Blitz (z.B. Bereitschaftsmeldung oder TTL-Blitzsteuerung) dient. An solchen Kameras ist zumeist auch der Anschluss von Blitzgeräten ohne Sonderfunktionen möglich, wobei beachtet werden muss, dass ältere Blitzgeräte eine Hochspannungszündung verwenden, die bei modernen Kameras zu Schäden an der Elektronik führen kann. Vor dem Anschluss eines solchen Blitzers an einer modernen, elektronisch gesteuerten analogen oder digitalen Kamera ist also unbedingt zu prüfen, ob die Kombination kompatibel ist.

An den Zubehörschuh kann auch weiteres Zubehör wie ein Fernauslöser angeschlossen werden; solche Geräte benutzen, wie Aufstecksucher, Wasserwaagen u.Ä., jedoch den Schuh nur als Montagepunkt und kommunizieren mit der Kamera über Kabelverbindungen zum Fernauslöseranschluß.

Es existieren teilweise auch herstellerspezifische Aufnahmen für Systemblitzgeräte, die schon rein mechanisch nicht mit der Standardbauform kompatibel sind.

Bei Camcordern kann der Zubehörschuh beispielsweise ein externes Mikrofon oder eine Videoleuchte aufnehmen. Dabei ist jedoch zu beachten, dass es mehrere Bauformen gibt, beispielsweise den intelligenten Zubehörschuh, der elektronische Geräte (Mikrofon, Leuchte) mit der Kamera verbindet, oder den passiven Zubehörschuh, der keinerlei elektrische Verbindung zur Kamera herstellt und nur der Befestigung dient. Beispiele solcher Zubehörschuhe sind der "intelligent accessory shoe" mit 8 Kontakten und sein Nachfolger, der "accessory interface shoe" mit 16 Kontakten, beide von Sony.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nikon Speedlight — SB 600 Speedlight ist die Bezeichnung für die Produktreihe der externen elektronischen Blitzgeräte des Kameraherstellers Nikon. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Zubehörschuh — einer älteren Spiegelreflexkamera noch ohne Blitzkontakte …   Deutsch Wikipedia

  • Canon F-1 — Canon F1 Baujahr 1979 Canon F 1 bezeichnete die professionelle Kleinbild Spiegelreflexkamera von Canon in den 1970er und 1980er Jahren. Sie hatte keinen Vorgänger, dem ersten Modell folgte die vollkommene Neukonstruktion New F 1 und sie wurde von …   Deutsch Wikipedia

  • Mittenkontakt — Zubehörschuh einer älteren Spiegelreflexkamera noch ohne Blitzkontakte Blitzschuh einer Spiegel …   Deutsch Wikipedia

  • Blitzadapter — Unter der Sammelbezeichnung Blitzlicht werden in der Fotografie Beleuchtungseinrichtungen zusammengefasst, die für die notwendige Objektausleuchtung im Moment der Aufnahme mittels eines Lichtblitzes sorgen. Man spricht in diesem Zusammenhang auch …   Deutsch Wikipedia

  • Blitzdauer — Unter der Sammelbezeichnung Blitzlicht werden in der Fotografie Beleuchtungseinrichtungen zusammengefasst, die für die notwendige Objektausleuchtung im Moment der Aufnahme mittels eines Lichtblitzes sorgen. Man spricht in diesem Zusammenhang auch …   Deutsch Wikipedia

  • Blitzgerät — Unter der Sammelbezeichnung Blitzlicht werden in der Fotografie Beleuchtungseinrichtungen zusammengefasst, die für die notwendige Objektausleuchtung im Moment der Aufnahme mittels eines Lichtblitzes sorgen. Man spricht in diesem Zusammenhang auch …   Deutsch Wikipedia

  • Blitzkabel — Unter der Sammelbezeichnung Blitzlicht werden in der Fotografie Beleuchtungseinrichtungen zusammengefasst, die für die notwendige Objektausleuchtung im Moment der Aufnahme mittels eines Lichtblitzes sorgen. Man spricht in diesem Zusammenhang auch …   Deutsch Wikipedia

  • Blitzlichtfotografie — Unter der Sammelbezeichnung Blitzlicht werden in der Fotografie Beleuchtungseinrichtungen zusammengefasst, die für die notwendige Objektausleuchtung im Moment der Aufnahme mittels eines Lichtblitzes sorgen. Man spricht in diesem Zusammenhang auch …   Deutsch Wikipedia

  • Blitzlichtgerät — Unter der Sammelbezeichnung Blitzlicht werden in der Fotografie Beleuchtungseinrichtungen zusammengefasst, die für die notwendige Objektausleuchtung im Moment der Aufnahme mittels eines Lichtblitzes sorgen. Man spricht in diesem Zusammenhang auch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”