ANRW

Aufstieg und Niedergang der römischen Welt (abgekürzt ANRW) ist eine umfangreiche wissenschaftliche Buchreihe, die sich mit dem Römischen Reich beschäftigt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte des Werkes

Begründet wurde die Reihe 1972 ursprünglich als Festschrift zum 75. Geburtstag des Althistorikers Joseph Vogt. Jedoch wuchs das Werk im Laufe der Zeit zu einem Sammelwerk enzyklopädischen Ausmaßes. Herausgegeben wurde die Reihe anfangs von Hildegard Temporini allein (Teil I & II), später von ihr zusammen mit Wolfgang Haase (Teil II), der seit dem Tod Temporinis alleinverantwortlich die Reihe herausgibt. Sie erscheint im Berliner Verlag Walter de Gruyter, wird aber seit einiger Zeit – der letzte Band erschien 1998 – nicht fortgeführt, da der Verlag sie in der bisherigen Form zur Zeit nicht fortsetzen möchte.

Inhalt

Die ANRW ist ein internationales Gemeinschaftswerk der Altertums- und historischen Wissenschaften. Die Aufgabe besteht darin, alle wichtigen Aspekte der antiken römischen Welt sowie ihres Fortwirkens und Nachlebens in Mittelalter und Neuzeit nach dem gegenwärtigen Stand der Forschung in Einzelbeiträgen zu behandeln. Die Geschichte der Rezeption und Wirkung der römischen Antike bis heute ist ein wichtiger Teil des Werkes. Jedoch werden nahezu alle Bereiche der römischen Antike und vieler Nachbarwissenschaften bearbeitet: Politische Geschichte, Kulturgeschichte, Recht, Religionen, Sprache und Literatur, Philosophie, Wissenschaften, Technik und Kunst.

Aufbau

Die einzelnen (Teil-)Bände haben Handbuchcharakter. Die Artikel werden von mittlerweile über 1000 Fachwissenschaftlern (vor allem aus den Bereichen Alte, Mittelalterliche und Neuere Geschichte; Byzantinistik, Slavistik; Klassische, Mittellateinische, Romanische und Orientalische Philologie; Klassische, Orientalische und Christliche Archäologie und Kunstgeschichte; Rechtswissenschaft; Religionswissenschaft und Theologie, besonders Kirchengeschichte und Patristik) beigetragen. Sprachen sind Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch.

Die Reihe I (1972/73) beschäftigt sich in 4 Bänden mit der Römischen Republik, Reihe II (erscheint seit 1974) mit der Römischen Kaiserzeit, Reihe III mit der Spätantike (in Planung) und Reihe IV soll schließlich mit Registerbänden das Werk beschließen.

Jede Reihe besteht aus 6 Teilgebieten:

  1. Politische Geschichte
  2. Recht
  3. Religion
  4. Sprache und Literatur
  5. Philosophie und Wissenschaften
  6. Künste.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ANRW — Aufstieg und Niedergang der römischen Welt Aufstieg und Niedergang der römischen Welt (en français : « Essor et chute du monde romain »), abrégé ANRW, est une série d ouvrages scientifiques traitant de l histoire et de la culture… …   Wikipédia en Français

  • Aufstieg und Niedergang der römischen Welt — (abgekürzt ANRW) ist eine umfangreiche wissenschaftliche Buchreihe, die sich mit dem Römischen Reich beschäftigt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte des Werkes 2 Inhalt 3 Aufbau 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Aufstieg und Niedergang der römischen Welt — (in English: Rise and Fall of the Roman World), abbreviated ANRW, is an extensive series of scholarly books dealing with the history and culture of Ancient Rome. Like a journal, each book in the series is made up of essays contributed by… …   Wikipedia

  • Joseph Vogt — Pour les articles homonymes, voir Vogt. Joseph Vogt est un historien allemand, né à Schechingen le 23 juin 1895, décédé le 14 juillet 1986. Son nom reste attaché à la naissance de l encyclopédie ANRW parue la première fois à l occasion de son 75e …   Wikipédia en Français

  • ЕВАНГЕЛИЕ. ЧАСТЬ II — Язык Евангелий Проблема новозаветного греческого Дошедшие до нас оригинальные тексты НЗ написаны на древнегреч. языке (см. ст. Греческий язык); существующие версии на др. языках это переводы с греческого (или с др. переводов; о переводах… …   Православная энциклопедия

  • Tiridates I of Armenia — Infobox Monarch | name=Tiridates I title=King of Armenia [The Arsacid kings of Armenia did not mint coins; as a result their official titles are unknown.] caption=Statue of Tiridates I of Armenia in the park of the Palace of Versailles. reign= 63 …   Wikipedia

  • Declamatio — Not to be confused with Declamation. Declamatio (Latin, to declare) is the established rhetorical device of adopting the persona of an ancient figure to express a particular viewpoint or perspective. A typical example is Pseudo Dionysius the… …   Wikipedia

  • John F. Hall — (Ph.D., University of Pennsylvania) is a Professor of Classics and Ancient History at Brigham Young University. He was a student of R. E. A. Palmer. Hall specializes in Rome during the reign of Augustus. He has also made contributions in the… …   Wikipedia

  • 2. Petrusbrief — Neues Testament Evangelien Matthäus Markus Lukas Johannes Apostelgeschichte des Lukas Paulusbriefe …   Deutsch Wikipedia

  • Abonnement fiscal — Die Steuerpacht ist ein Verfahren zur Steuererhebung, bei dem ein Staat Steuern und Abgaben nicht selbst einzieht, sondern über Privatleute (Steuerpächter), an die die Steuereinnahmen gegen Vorkasse oder laufende Zahlungen verpachtet werden. Die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”