Blond & Brunettes
Filmdaten
Deutscher Titel: Blond & Brunettes
Originaltitel: Blond & Brunettes
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2001
Länge: 80 Minuten
Originalsprache: Englisch
Stab
Regie: Andrew Blake
Produktion: Andrew Blake
Besetzung

Blond & Brunettes ist ein US-amerikanischer Glamour-Pornofilm des Regisseurs Andrew Blake aus dem Jahr 2001, der dem Lesben-Genre zuzuordnen ist.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Der Film zeigt die Darstellerinnen bei unterschiedlichen Fetisch-Fantasien. Elemente sind Netzstrümpfe, Latexkleidung, Leder und Spanking. Der Film ist episodenhaft angelegt und besteht aus zwei Elementen, die immer wieder auftauchen und sich abwechseln. Einerseits die Soloauftritte von Anita Blond, die in grobkörnigem Schwarzweiß aufgenommen sind. Die anderen Darstellerinnen sind in einer spielfilmähnlichen Handlung zu sehen, in der aber kein Wort gesprochen wird. Die einzigen Worte kommen aus dem Off und stammen von der Darstellerin Aria. Sie erzählt, wie sie sich in die junge Gräfin verliebt hat, sich aber nicht traut, sich ihr hinzugeben. Später geschieht dies doch, nachdem sie sich zu einigen Spielchen bereitgefunden hat. Zu diesen Spielen gehört die Verführung durch die zwei Sklavinnen der Gräfin.

Wissenswertes

Das Ambiente für die erotischen Szenen bilden die Palazzo, Villen und Landhäuser in und um die italienische Hauptstadt Rom. In einer Szene hat man durch das Fenster einen Ausblick auf das Pantheon. Der Film ist mit Elektro-Jazz-Musik unterlegt, u.a. mit Sopransaxophon. In einer Szene ißt Anita Blonde Sushi von der nackten Haut Terri Summers.

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blond & Brunettes — Filmdaten Deutscher Titel Blond Brunettes Produktionsland USA …   Deutsch Wikipedia

  • Anita Blond — (* 27. Mai 1976 in Budapest) ist Fotomodell, Schauspielerin und ehemalige Pornodarstellerin. Sie ist auch unter den Namen Anita Kelly und Anita Hudacek bekannt. Karriere Blond begann ihre Karriere als Penthouse Model und arbeitete 1995 mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Anita Blond — Saltar a navegación, búsqueda Anita Blond Nombre real Anita Hudáček Nacimiento 27 de mayo de 1976 Budapest,  Hungría …   Wikipedia Español

  • Anita Blond — Anita Blonde Anita Blonde Nom de naissance Anita Hudacek Surnom Anika, Anita, Anita Blonde, Bonanita, Anita Gold, Anita Hudacek, Anita Kelli, Anita Kelly Naissance 27 mai 1976 Budapest Nationalité(s) …   Wikipédia en Français

  • blonde / blond —    Blonde describes women: Brunettes have just as much fun as blondes (blonde women).    Blond describes men: Sean was not a natural blond. This distinction is not necessary though: blond is now generally accepted for both men and women …   Confused words

  • Kyla Cole — Martina Jacová Kyla Cole Nom de naissance Martina Jacová Naissance 10 novembre 1978 Ostrovany Nationalité(s)  Slovaquie Distinction(s) Penthouse …   Wikipédia en Français

  • Martina Jacova — Martina Jacová Kyla Cole Nom de naissance Martina Jacová Naissance 10 novembre 1978 Ostrovany Nationalité(s)  Slovaquie Distinction(s) Penthouse …   Wikipédia en Français

  • Martina Jacová — Kyla Cole Données clés Nom de naissance Martina Jacová Naissance …   Wikipédia en Français

  • Кайла Коул — Kyla Cole Дата рождения 10 …   Википедия

  • Коул, Кайла — Kyla Cole Дата рождения 10 ноября 1978 Место рождения поселок Острованы, Чехословакия Рост 170 см …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”