Blondel (Musical)
Musicaldaten
Titel: Blondel
Originalsprache: Englisch
Musik: Stephen Oliver
Buch: Tim Rice
Liedtexte: Tim Rice
Literarische Vorlage: Legende über den Troubadour Blondel de Nesle
Uraufführung: 1983
Ort und Zeit der Handlung: Mittelalter, zur Zeit des Dritten Kreuzzuges

Blondel ist ein Musical aus dem Jahre 1983. Es wurde von Tim Rice (Buch, Texte) und Stephen Oliver (Musik) komponiert. Die Geschichte spielt im Mittelalter, zur Zeit des Dritten Kreuzzuges, ist jedoch von Anachronismen geprägt.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Handlung von Blondel basiert sehr frei auf der Legende über den Troubadour Blondel de Nesle, dessen Bemühungen, König Richard Löwenherz zu retten, im Musical nicht zuletzt von seinem Wunsch angetrieben werden, selbst Ruhm als Popstar zu erlangen. Die klassische Erzählerfunktion übernimmt ein Chor von Mönchen. Das Element der Liebesgeschichte sowie der Sozialkritik wird durch Blondels Freundin Fiona eingeführt, die als Aktivistin für die Rechte und Freiheiten des 20. Jahrhunderts kämpft, während Blondel sich als konservativer Monarchist präsentiert.

Entstehung

Die Idee zu einem Musical über die Zeit des englischen Königs Richard Löwenherz hatte Tim Rice bereits Ende der 1960er Jahre unter dem Arbeitstitel Come Back Richard Your Country Needs You (deutsch: Komm zurück, Richard, dein Land braucht Dich) gemeinsam mit seinem damaligen Komponistenpartner Andrew Lloyd Webber entwickelt. Sogar eine Single selbigen Titels wurde 1969 produziert, aber das Projekt wurde zu Gunsten der Arbeit an Jesus Christ Superstar aufgegeben. Erst im Jahre 1982 nahm Tim Rice das Thema wieder auf, wobei er allerdings statt der Geschichte des Königs die Thematik der Blondelsage in den Mittelpunkt stellte.

Nach wenigen Vorführungen in Bath und Manchester feierte Blondel am 2. November 1983 seine Premiere im Londoner West End im Old Vic Theatre. Nach elfmonatiger Spielzeit zog die Produktion ins Aldwych Theatre um, wo es weitere acht Monate lang lief. Eine Broadway-Premiere des Musicals steht aber noch immer aus. Nachdem es immer seltener in Theatern und Schulaufführungen gezeigt wurde, findet ab dem 23. November 2006 ein London-Revival im Pleasance Islington Theatre statt.

Kernpunkte

Die bekanntesten Songs des Musicals sind The Least of My Troubles (gesungen von Blondel und Fiona) sowie Saladin Days (Richard und der Mönchschor).

Das bekannteste Zitat aus dem Stück lautet: Who said this piece wasn't educational (deutsch: Wer sagt, dieses Stück sei nicht lehrreich). Mit diesen Worten unterstreichen die Mönche am Ende des ersten Aktes den verbleibenden historischen Anspruch des Werkes, der jedoch über weite Strecken hinter den komischen Elementen zurücksteht.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blondel (musical) — Infobox Musical name=Blondel caption=2006 London Revival Poster music=Stephen Oliver lyrics=Tim Rice book=Tim Rice productions=1983 London 2006 London revival Blondel , a rock opera musical by Tim Rice (book and lyrics) and Stephen Oliver (music) …   Wikipedia

  • Blondel — ist der Familienname folgender Personen: Alain Blondel (* 1962), französischer Leichtathlet André Eugène Blondel (1863–1938), französischer Physiker Blondel de Nesle (spätes 12. Jahrhundert), französischer Troubadour Charles Blondel (1876 1939),… …   Deutsch Wikipedia

  • Blondel de Nesle — Saltar a navegación, búsqueda Blondel de Nesle, probablemente Juan II de Nesle (finales del siglo XII 1241) fue un trovador francés. El nombre de Blondel de Nesle se une a unas 24 o 25 obras. Se le ha identificado con Juan II de Nesle (cerca de… …   Wikipedia Español

  • Blondel de Nesle — either Jean I of Nesle (c. 1155 ndash; 1202) or his son Jean II of Nesle (died 1241) was a French trouvère.The name Blondel de Nesle is attached to twenty four or twenty five works. He was identified in 1942, by Holger Dyggve, as Jean II of Nesle …   Wikipedia

  • Blondel (disambiguation) — Blondel may refer to:* Blondel de Nesle (c. 1155 – 1202), French trouvère, or poet * Robert Blondel (1449 1450) * David Blondel (1591 1655), French Protestant clergyman and scholar * Jacques François Blondel (1705 1774), French architect *… …   Wikipedia

  • Blondel de Nesle — (ca. 1155–ca. 1200)    Blondel de Nesle was one of the most important of the early TROUVÈRES, the northern French poets following in the tradition of the Provençal TROUBADOURS. Some 20 of Blondel’s lyrics are extant, all written during the last… …   Encyclopedia of medieval literature

  • Jorge Urrutia Blondel — Nombre Jorge Urrutia Blondel Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Amazing Blondel — Infobox musical artist Name = Amazing Blondel Img capt = Img size = Background = group or band Origin = England Genre = Psych folk Years active = 1969 1973 1997 present Label = Island Records Associated acts = Also Known As = Blondel URL =… …   Wikipedia

  • Éric Blondel — Pour les articles homonymes, voir Blondel. Éric Blondel (né en 1942) est un philosophe et traducteur français. Ancien élève de l École normale supérieure (rue d Ulm Paris), il est agrégé de philosophie, docteur d État ès lettres et professeur des …   Wikipédia en Français

  • Salon musical — Les salons musicaux représentent les demeures où les bourgeois, principalement au XIXe et au début du XXe siècle, recevaient des personnages importants et de nombreux artistes, notamment les musiciens. Sommaire 1 Origines 2 Avènement 3… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”