Blondie (Comic)

Blondie ist ein heute noch veröffentlichter Comicstrip von Chic Young, dessen erste Folge am 8. September 1930 erschien. Er gehört zu den erfolgreichsten Familiencomics, in seinen Folgen begleitet der Leser alltägliche Episoden im Leben von Blondie und ihrer Familie.

Inhalt

Der Comic begann mit der Vorsprache Dagwood Bumstead (in deutsch: Dankwart Bumskopp) bei seinem Vater, um ihm seine Freundin Blondie Boopadoop, ein sorgenfreies Mädchen, das gerne flirtete und tanzen ging, vorzustellen. Dem Vater gefällt die Freundin gar nicht und er sperrt sich lange Zeit gegen eine geplante Hochzeit. 1933 findet die Hochzeit endlich statt, nachdem Dagwood in einen 28 Tage andauernden Hungerstreik getreten ist. Aufgrund der Hochzeit wird Dagwood jedoch enterbt und muss fortan seinen Lebensunterhalt in der 'J. C. Dithers Construction Company' bestreiten.

Blondie und Dagwood leben in einem Vorstädtchen und bekommen nach gut einem Jahr einen Sohn. Das zweite Kind kommt 1941 zur Welt. Obwohl man sich bemüht, Blondie kaum zu verändern, hat man im Laufe der Jahre einige Details dem Zeitgeschehen angepasst. So ist Blondie keine einfache Hausfrau mehr, sondern sie und Tootsie Woodley eröffnen 1991 eine Catering-Firma und müssen Beruf, Familie und Haushalt organisieren. Die behandelten Themen reichen von Fragen der Kindererziehung über Streitigkeiten mit dem Nachbarn Herb Woodley bis zur Organisation des Haushalts.

Produktion und Veröffentlichungen

Chic Young überließ die Zeichnungen ab 1950, als seine Sehkraft nachließ, Jim Raymond, schrieb aber bis zu seinem Tod im Jahre 1973 die Geschichten. Danach übernahm sein Sohn Dean Young die Arbeit als Autor. Ab 1981 zeichnete Michael Gersher, von 1984 bis 1997 Stan Drake die Strips. Seit 1998 werden die Zeichnungen von Denis Lebrun gefertigt.

Aus dem Stoff der Comicstrips wurden von Columbia Pictures zwischen 1937 und 1951 auch über 20 B-Movies produziert, Penny Singleton und Arthur Lake spielten Blondie und Dagwood. Ab 1942 erschienen eigene Comichefte, 1957 wurde eine Fernsehserie produziert.

Blondie erschien 2004 in 55 Ländern in 2000 Zeitungen.

In deutscher Sprache erscheint Blondie derzeit u.a. in der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung und im Darmstädter Echo.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blondie (cómic) — Blondie (Pepita, Lorenzo o Lorenzo y Pepita en algunos países hispanohablantes) es una tira cómica estadunidense creada por Chic Young. Distribuída por King Features Syndicate y publicada en diversos rortativos desde el 8 de septiembre de… …   Wikipedia Español

  • Blondie (comic strip) — Infobox Comic strip title=Blondie caption= Blondie logo, featuring Dagwood, Blondie, Daisy the dog, son Alexander, and daughter Cookie. creator=Chic Young current=Dean Young John Marshall status=Running syndicate=King Features Syndicate comictype …   Wikipedia

  • Blondie — Blondie, Blondy or Blondi may refer to:* Blondie (band), an American rock band ** Debbie Harry, lead singer of Blondie who is often incorrectly referred to by that name ** Blondie (album), the self titled debut album from Blondie * Blondie (comic …   Wikipedia

  • Blondie (radio) — Blondie was a radio situation comedy adapted from the long run Blondie comic strip by Chic Young. The radio program had a long run on several networks from 1939 to 1950. After Penny Singleton was cast in the title role of the feature film Blondie …   Wikipedia

  • Blondie — ist der Name einer Rockband, siehe Blondie (Band) der Name eines Comics, siehe Blondie (Comic) Siehe auch: Blondi, die Schäferhündin Adolf Hitlers. Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Comic in den USA — Der Comic ist einer der ersten originären US amerikanischen Beiträge zur Kunst. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung 2 Einführung der Tagesstrips 3 Vom „Funny“ zum Familienstrip 4 Der Abenteuerstrip …   Deutsch Wikipedia

  • Blondie (film) — Blondie is a 1938 movie directed by Frank Strayer, based on the comic strip of the same name. The screenplay was written by Chic Young and Richard Flournoy. This was the first of 28 films based on the comic strip; Columbia Pictures produced them… …   Wikipedia

  • Blondie (Bande Dessinée) — Pour les articles homonymes, voir Blondie. Blondie est un comic strip américain créé par Chic Young en 1930 et distribué par le King Features Syndicate. Il est connu sous le nom de Blondinette au Québec. Synopsis Le quotidien de Dagwood Bumstead …   Wikipédia en Français

  • Blondie (bande dessinee) — Blondie (bande dessinée) Pour les articles homonymes, voir Blondie. Blondie est un comic strip américain créé par Chic Young en 1930 et distribué par le King Features Syndicate. Il est connu sous le nom de Blondinette au Québec. Synopsis Le… …   Wikipédia en Français

  • Comic strip formats — vary widely from publication to publication, so that the same newspaper comic strip may appear in a half dozen different formats with different numbers of panels, different sizes of panels and different arrangement of panels. Contents 1 Daily… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”