Blood - The Last Vampire
Filmdaten
Deutscher Titel: Blood The Last Vampire
Originaltitel: Blood: The Last Vampire
Produktionsland: Japan
Erscheinungsjahr: 2000
Länge: 48 Minuten
Originalsprache: Japanisch
Altersfreigabe: FSK 16
Stab
Regie: Hiroyuki Kitakubo
Drehbuch: Mamoru Oshii
Produktion: Akira Sato, Mitsuhisa Ishikawa, Ryuzo Shirakawa
Musik: Yoshihiro Ike
Synchronisation

Blood the Last Vampire ist ein Anime-Film des Studios Production I.G aus dem Jahr 2000.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Schauplatz der Handlung ist die Yakota Airbase in Japan nach dem zweiten Weltkrieg, einige Tage vor Beginn des Vietnamkrieges. Die Vampirjägerin Saya tötet dort mithilfe eines Katana Chiroptera genannte Vampirdämonen für die US-Regierung.

Veröffentlichung

Der Film wurde ab dem 18. November 2000 in den japanischen Kinos gezeigt.

2006 und 2007 folgten Ausstrahlungen auf Englisch von den Sendern Animax-asia, Encore Action und Sci Fi Channel. Der Film wurde unter anderem auch auf Französisch, Spanisch, Italienisch und Polnisch übersetzt.

Auf Deutsch wurde der Film von Panini auf DVD veröffentlicht.

Synchronisation

Die deutsche Synchronfassung stammt von G&G Tonstudios.

Rolle japanischer Sprecher (Seiyū) deutscher Sprecher
Saya Yōki Kudō Corinna Dorenkamp
Krankenschwester Saemi Nakamura

Adaptionen

Fernsehserie

Im Jahr 2005 produzierten Sony und Production I.G eine Fernsehserie, die auf dem Film basiert. Die Serie wurde unter dem Titel Blood+ von 2005 bis 2006 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Zur Serie erschienen drei Mangas.

Manga

Unter dem Titel Blood: The Last Vampire, 2000 (ブラッド ザ・ラストヴァンパイア 2000)veröffentlichte der Verlag Kadokawa Shoten einen Manga von Benkyo Tamaoki im April 2001. Das Werk mit 200 Seiten wurde in einem Tankōbon herausgebracht.

Viz Media veröffentlichte den Manga auf Englisch, Panini Comics auf Französisch und Portugiesisch. Eine spanische Ausgabe erschien bei Editorial Ivréa.

Light Novel

Kadokawa Shoten veröffentlichte von 2001 bis 2005 drei Light Novels zum Film. Die erste, Blood: The Last Vampire: 闇を誘う血, wurde von Junichi Funizaki geschrieben. Blood: The Last Vampire: Night of the Beasts von Mamoru Oshii und die letzte, Blood: The Last Vampire: 上海哀儚, wieder von Funizaki.

Blood: The Last Vampire: Night of the Beasts wurde von Camellia Nieh übersetzt auch auf Englisch veröffentlicht und erschien 2005 bei Panini auf Deutsch.

Videospiele

2000 veröffentlichten Production I.G und Sony Computer Entertainment zwei Spiele für die Playstation 2 in Japan. 2006 folgte eine Neuveröffentlichung. Dabei wurden beide Spiele zu einem für die Playstation Portable kombiniert.

Auszeichnungen

Der Film wurde im Jahr 2000 beim Mainichi Eiga Concours mit dem Ōfuji-Noburō-Preis, einer Auszeichnung für künstlerisch wertvolle Animationsfilme, prämiert.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buffy the Vampire Slayer — (also Buffy) a US television series (1997–2003) about a teenage girl, Buffy Summers played by Sarah Michelle Gellar (1977– ), who has special abilities that help her to fight against vampires (= imaginary creatures in the form of dead people who… …   Universalium

  • Allan Hyde — est un acteur danois né le 20 décembre 1989 au Danemark. Hyde est chanteur mais également connu pour son rôle de vampire shérif Godric, dans la série de HBO, True Blood. Sommaire 1 Carrière 2 Filmographie …   Wikipédia en Français

  • Eri Kitamura — Saltar a navegación, búsqueda Eri Kitamura 喜多村 英梨 Nacimiento 16 de agosto de 1987 (22 años) Tokio, Japón Ocupación …   Wikipedia Español

  • Angelspit — Концерт в Атланте, 10.25.09 Основная информация Жанры …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”