Blossey

Petra Blossey (* 3. Juni 1956 in Caputh) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben und Werk

Petra Blossey absolvierte 1976 ihre dreijährige Tanzausbildung an der Staatlichen Ballettschule in Berlin und arbeitete bis 1978 als Tänzerin am Metropol-Theater, ehe sie ein Schauspielstudium an der Filmhochschule Potsdam-Babelsberg abschloss. Es folgten Engagement von 1982 bis 1989 am Staatstheater Cottbus, in Potsdam und am Deutschen Theater in Berlin, wo sie in der Rolle der Bianca im Stück Die weiße Ehe zu sehen war. Nebenbei ging sie 1991 mit dem Stück Cabaret auf Deutschlandtournee.

Außerdem arbeitete sie auch in diversen Film- und Fernsehproduktionen mit. Erste Leinwanderfahrung sammelte sie bereits 1975 als Schauspielerin in dem Fernsehfilm Bin ich Moses? für das Fernsehen der DDR, so u.a. als Anni in Front ohne Gnade. Nach einer kleinen Pause wirkte sie in den 1980er Jahren wieder verstärkt in Filmen mit, wie 1981 in dem DEFA-Streifen Die Stunde der Töchter.

Seit dem 28. November 1994 ist sie als Irene Weigel in der Daily-Soap Unter Uns auf RTL zu sehen.

Petra Blossey lebt in Köln, ist ledig und hat zwei Kinder (Stella und Daniel Blossey) sowie drei Geschwister (André, Thorsten und Silke Blossey).

Filmografie (Auswahl)

  • 1975: Bin ich Moses? (Fernsehfilm)
  • 1981: Die Stunde der Töchter DEFA-Film
  • 1981-1984: Front ohne Gnade (Fernsehserie)
  • 1982: Die Mahnung
  • 1984: Im Sog (Fernsehfilm)
  • 1986: Die Weihnachtsklempner
  • 1994-heute: Unter Uns (Fernsehserie)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Petra Blossey — (* 3. Juni 1956 in Caputh) ist eine deutsche Schauspielerin. Leben Petra Blossey absolvierte 1976 ihre dreijährige Tanzausbildung an der Staatlichen Ballettschule in Berlin und arbeitete bis 1978 als Tänzerin am Metropol Theater, ehe sie ein… …   Deutsch Wikipedia

  • EICA Hypothesis — The Evolution of Increased Competitive Ability (EICA) Hypothesis was first proposed by Berd Blossey and Rolf Nötzold in 1995 as a way to explain the success of invasive, non indigenous species (in particular, plants). Observing that 1) there is… …   Wikipedia

  • Cyborg — For other uses, see Cyborg (disambiguation). Part of the series on Cyborgs Cyborgology Bionics / Biomimicry Biomedical engineering Brain computer interface Cybernetics Distributed cognition Genetic engineering Human ecosystem Human enhanceme …   Wikipedia

  • California poppy — Scientific classification Kingdom: Plantae Division …   Wikipedia

  • Baskets Jena — Science City Jena Gründungsjahr 1994 Vereinsfarben Schwarz / Weiß Liga …   Deutsch Wikipedia

  • Erdgas basket Jena — Science City Jena Gründungsjahr 1994 Vereinsfarben Schwarz / Weiß Liga …   Deutsch Wikipedia

  • Erdgas baskets Jena — Science City Jena Gründungsjahr 1994 Vereinsfarben Schwarz / Weiß Liga …   Deutsch Wikipedia

  • Front ohne Gnade — Seriendaten Deutscher Titel Front ohne Gnade Produktionsland DDR …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Blo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”