Blossin
Blossin
Gemeinde Heidesee
Koordinaten: 52° 15′ N, 13° 48′ O52.25583333333313.79972222222235Koordinaten: 52° 15′ 21″ N, 13° 47′ 59″ O
Höhe: 35 m ü. NN
Eingemeindung: 26. Okt. 2003
Postleitzahl: 15754
Vorwahl: 033767
Das alte Gutshaus

Blossin ist ein Ortsteil der Gemeinde Heidesee im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg südöstlich von Berlin. Der unmittelbar am Westufer des Wolziger Sees an der Straße von Friedersdorf nach Storkow gelegene Ort hat etwa 200 Einwohner, eine Gemarkung von 12,87 km² und liegt in einer Höhe von 35 Metern.

Der Ort wurde erstmals 1448 als Blessin erwähnt. Damals war er im Besitz der Herren von Queiß und gehörte in der Folge bis 1642 den Herren von Lawald und von Maltitz. Zwischen 1685 und 1729 war Blossin Besitz der Bürgermeister von Cölln, ehe es dann dem Amt Königs Wusterhausen unterstellt wurde. Am 26. Oktober 2003 schloss sich Blossin mit den Nachbargemeinden Bindow, Dannenreich, Friedersdorf, Gräbendorf, Kolberg und Prieros zur neuen Gemeinde Heidesee zusammen.[1]

Heute ist Blossin vor allem ein Ausflugsort für Wassersportler. Bis 1990 befand sich hier die Ausbildungsstätte der Deutschen Hochschule für Körperkultur Leipzig für Wasserfahrsportarten. Dort angesiedelt war auch ein Schulungszentrum des Staatssekretariats für Körperkultur und Sport der DDR. Das Gelände wird heute als Freizeit- und Sportzentrum mit Jachthafen genutzt. Außerdem befindet sich dort das Jugendbildungszentrum Blossin.

Einzelnachweise

  1. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2003

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jugendbildungszentrum Blossin — e.V. Logo Rechtsform Eingetragener Verein Gründung 1992 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Heidesee — In der Liste der Baudenkmäler in Heidesee sind alle Baudenkmäler der brandenburgischen Gemeinde Heidesee und ihrer Ortsteile Blossin, Friedersdorf, Gräbendorf sowie Prieros aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolziger See — Bild gesucht  BW Geographische Lage Mitteleuropa, Deutschland, Brandenburg, Lan …   Deutsch Wikipedia

  • Friedersdorf (Heidesee) — Friedersdorf Gemeinde Heidesee Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Heidesee — In der Liste der Baudenkmale in Heidesee sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Gemeinde Heidesee und ihrer Ortsteile Bindow, Blossin, Friedersdorf, Gräbendorf sowie Prieros aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Heidesee — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Nicolaus von Minckwitz — Nicolaus (auch: Nikolaus, Nickel) von Minckwitz (* etwa 1485; † 1549) war ein deutscher Adliger des 16. Jahrhunderts aus dem mitteldeutschen Geschlecht derer von Minckwitz. Er wurde als Förderer der Reformation bekannt. Nickel war zusammen mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Oder-Spree-Dahme-Radweg — Der Oder Spree Dahme Radweg verbindet die Flüsse Oder, Spree und Dahme miteinander. Von Neuzelle führt der Radweg etwa 100 km bis zur Dahmebrücke in Dolgenbrodt bei Prieros. Oder Spree Dahme Radweg …   Deutsch Wikipedia

  • Heidesee — Infobox Ort in Deutschland Wappen = Wappen Graebendorf (Heidesee).png lat deg = 52 |lat min = 16 |lat sec = 59 lon deg = 13 |lon min = 48 |lon sec = 00 Lageplan = Heidesee in LDS.png Bundesland = Brandenburg Landkreis = Dahme Spreewald Höhe = 35… …   Wikipedia

  • Bindow — Gemeinde Heidesee Koordinaten: 52° …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”