Blouson
Gendarmerie blouson dunkelblau

Ein Blouson (französisch) ist eine kurze Jacke, die durch elastische (Strick-)Bündchen an Ärmeln und unterem Jackenabschluss eine blusige Form erhält.[1] Sie ist taillen- oder hüftlang und kann aus Stoff oder Leder gefertigt sein.[2] Sie gibt es sowohl für Damen als auch Herren.[3]

Manchmal werden diese Jacken auch Lumber oder Lumberjack genannt, obwohl damit im Modebereich eigentlich das karierte Holzfällerhemd bezeichnet wird.[3] Im Blousonstil gefertigt sind auch Fliegerjacken bzw. Bomberjacken und Collegejacken. Blousons, die vorn nicht oder nicht komplett zu öffnen sind, werden als Schlupfblousons (weil man sie beim Anziehen über den Kopf ziehen muss) oder Regenjacke bezeichnet.[2]

Geschichte

Der Blouson entwickelte sich aus den Fliegerjacken, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts entworfen wurden. Sie waren aus Leder gefertigt, oft mit Schaffell gefüttert und kurz geschnitten, um eine gute Bewegungsfreiheit der Piloten zu ermöglichen. Die für die US Air Force in den 1920er Jahren entwickelte Jacke gilt als Mutter der Blousons und setzte Maßstäbe in Bezug auf Design und Funktionalität.[2] Nach der Erfindung des Nylon setzte sich dieser Stoff als Material der Fliegerjacken durch und wurde auch für den Blouson, der Ende der 1950er Jahre in die Alltagsmode Einzug hielt, verwendet.[2][1]

Heute werden als Materialien neben Leder auch Baumwolle, Wildlederimitate aus Polyester und Gore-Tex verwendet. Da dieser Stoff sowohl wasserdicht als auch atmungsaktiv ist, eignet er sich besonders für die Regenjacken.[4]

Einzelnachweise

  1. a b Eintrag "Blouson" in Munzinger Online/Brockhaus - Enzyklopädie in 30 Bänden. 21. Auflage.
  2. a b c d Unterschiedliche Blouson-Modelle. Artikel vom 6. Juli 2011 auf www.paradisi.de. Abgerufen am 26. September 2011.
  3. a b Die bunte Welt der Mode: Jacken für Damen und Herren. www.kleidung-web.de. Abgerufen am 26. September 2011.
  4. Blouson-Stoffe früher und heute. Artikel vom 18. Juli 2011 auf www.paradisi.de. Abgerufen am 26. September 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blouson — Blouson …   Deutsch Wörterbuch

  • blouson — [ bluzɔ̃ ] n. m. • 1897; de 2. blouse ♦ Veste courte et ample, resserrée aux hanches. Blouson de cuir, en jean. Blouson à fermeture éclair. Blouson d aviateur. ⇒ bombardier. Par ext. (v. 1960) BLOUSON NOIR : jeune voyou vêtu d un blouson de cuir… …   Encyclopédie Universelle

  • blouson — [blo͞o′sän΄; ] Fr [ blo͞o zōn′] adj. [Fr, extended < BLOUSE] styled with a long, full, bloused top n. a blouson dress, dress top, etc …   English World dictionary

  • Blouson — Blouson,dasod.der:⇨Bluse,Jacke(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • blouson — /blu zɔ̃/, it. /blu zɔn/ s.m., fr. [der. di blouse blusa ]. (abbigl.) [giacchetto corto] ▶◀ ‖ blusa, cacciatora, casacca, giubba, giubbotto …   Enciclopedia Italiana

  • blouson — /fr. bluˈzõ/ [vc. fr., accr. di blouse] s. m. inv. giubbotto …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • blouson — ► NOUN ▪ a short loose fitting jacket. ORIGIN French …   English terms dictionary

  • Blouson — bombers : blouson sans capuche Un blouson est un vêtement qui se porte en extérieur sur les autres vêtements. Il s ouvre sur le devant, généralement avec une fermeture à glissière. Il comporte souvent une capuche et les manches sont longues …   Wikipédia en Français

  • Blouson — Blou|son 〈[ bluzɔ̃:] od. [ zɔ̣ŋ] m. 6 oder n. 15〉 weitgeschnittene sportl. Jacke mit einem auf den Hüften anliegenden Bund [frz.; zu blouse „Bluse“] * * * Blou|son [blu zɔŋ , blu zõ: ], das, auch: der; [s], s [frz. blouson, zu: blouse, ↑ Bluse] …   Universal-Lexikon

  • blouson — /blow son, zon, blooh zohn , blooh zon/, n. 1. a woman s outer garment having a drawstring, belt, or similar closing, at or below the waist, which causes it to blouse. adj. 2. of or pertaining to such a garment, the style it exemplifies, or… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”