Blowin' in the wind

Blowin’ in the Wind ist der Titel eines der bekanntesten Folksongs. Der Text wurde von Bob Dylan im April 1962 in einer New Yorker Folk-Kneipe geschrieben. Die Melodie stammte von einem alten traditionellen Gospel mit dem Titel No more auction block.

Das pazifistische Lied hat drei Strophen. Es werden Fragen gestellt, die jedes mal mit der gleichen letzten Textzeile beantwortet werden: Die Antwort, mein Freund, liegt in der Luft. Die klassische deutsche Fassung: Die Antwort ... kennt ganz allein der Wind ist missverständlich, da sie den Sinn der idiomatischen Redewendung blowing in the wind nur ungenau erfasst.

Der Song galt als eine Hymne der Folk-Rock-Bewegung. Es gab unzählige Coverversionen. Die bekanntesten waren u. a. von Peter, Paul & Mary, The Hollies, Marlene Dietrich, Elvis Presley, Chet Atkins, Sam Cooke, Neil Young und Stevie Wonder. Auch als Filmmusik wurde das Lied oft verwendet. In dem Film Forrest Gump wird es von Joan Baez gesungen.

Bevor Dylan den Song selbst auf seiner Platte The Freewheelin’ Bob Dylan 1963 einspielte, veröffentlichte er den Text 1962 im Folkmagazin „Sing Out!“. So kam es später zu Urheberrechtsproblemen, da der Musiker Lorre Wyatt das Lied als sein eigenes ausgab und auf Konzerten spielte. Als Dylan den Song selbst veröffentlichte, behauptete er, Dylan habe ihm das Lied für wenige Dollar selbst verkauft. Erst 1974 in einem Interview gestand Lorre seinen Fehler.

Literatur

  • Richard Fasten: Pop Splits Volume 2. Aufbau, Berlin 2006; ISBN 3746681340.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blowin’ in the Wind — Blowin in the Wind …   Википедия

  • Blowin' In The Wind — Chanson par Bob Dylan extrait de l’album The Freewheelin Bob Dylan Sortie 27 mai 1963 Enregistrement 9 juillet 1962 24 avril 1963 Columbia Studios …   Wikipédia en Français

  • Blowin' in the wind — Chanson par Bob Dylan extrait de l’album The Freewheelin Bob Dylan Sortie 27 mai 1963 Enregistrement 9 juillet 1962 24 avril 1963 Columbia Studios …   Wikipédia en Français

  • Blowin in the Wind — Chanson par Bob Dylan extrait de l’album The Freewheelin Bob Dylan Sortie 27 mai 1963 Enregistrement 9 juillet 1962 24 avril 1963 Columbia Studios …   Wikipédia en Français

  • Blowin' in the Wind — Chanson par Bob Dylan extrait de l’album The Freewheelin Bob Dylan Sortie 27 mai 1963 Enregistrement 9 juillet 1962 24 avril 1963 Columbia Studios, New York …   Wikipédia en Français

  • Blowin' in the Wind — Saltar a navegación, búsqueda «Blowin in the Wind» Canción de Bob Dylan álbum The Freewheelin Bob Dylan Publicación 27 de mayo de 1963 …   Wikipedia Español

  • Blowin' in the Wind — Blowin’ in the Wind ist der Titel eines der bekanntesten Folksongs. Der Text wurde von Bob Dylan im April 1962 in einer New Yorker Folk Kneipe geschrieben. Die Melodie stammte von einem alten traditionellen Gospel mit dem Titel No more auction… …   Deutsch Wikipedia

  • Blowin’ in the Wind — ist der Titel eines bekannten Folksongs. Der Text wurde von Bob Dylan im April 1962 in einer New Yorker Folk Kneipe geschrieben. Die Melodie stammte von einem alten traditionellen Gospel mit dem Titel No More Auction Block. Der Song galt als eine …   Deutsch Wikipedia

  • Blowin' in the Wind — Song infobox Name = Blowin in the Wind Artist = Bob Dylan Album = The Freewheelin Bob Dylan Released = May 27, 1963 track no = 1 Recorded = July 9 1962 – April 24, 1963 at Columbia Studios, New York City Genre = Folk Length = 2:48 Writer = Bob… …   Wikipedia

  • In the Wind — Infobox Album Name = In the Wind Type = studio Longtype = Artist = Peter, Paul Mary Released = 1963 Recorded = Genre = Length = 37:22 Label = Warner Bros. Producer = Albert Grossman Reviews = *Allmusic Rating|3|5… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”