Blowout (Methanfreisetzung)

Als Blowout bezeichnet man die Ausgasung von Methanhydrat (Methaneis) aus den Ozeanen.

An den Schelfkanten der Kontinentalplatten sind große Mengen des Treibhausgases Methan gebunden. Mit der Klimaerwärmung befürchten Forscher, dass sich dieses gebundene Methan lösen und in die Atmosphäre entweichen kann. Dabei besteht auch die Gefahr von Unterwasser-Rutschungen und nachfolgenden Tsunamiwellen.

Seit 1990 entweicht auch Methan aus einem Erdöl-Bohrloch der Mobil North Sea Limited in der Nordsee. Das Leibniz-Institut für Meereswissenschaften ermittelte 1994 einen Anteil von rund 25 Prozent am gesamten Methanausstoß der Nordsee.

Methanblasen können darüber hinaus sogar die Dichte des Wassers so stark herabsetzen, dass Schiffe nicht mehr den notwendigen Auftrieb erfahren und deshalb schlicht untergehen, sogar Flugzeuge könnten eventuell durch das Austreten des Gases Probleme bekommen (siehe auch Erklärungsversuche des Phänomens Bermudadreieck).

Das Phänomen wird auch im Bestseller „Der Schwarm“ von Frank Schätzing beschrieben.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blow out — Blowout oder auch Blow out bezeichnet: Blowout (Methanfreisetzung), Freisetzung von Methan in den Ozeanen Blowout (Tiefbohrtechnik), Gasausbruch in der Tiefbohrtechnik Blow Out – Der Tod löscht alle Spuren, ein Film von Brian de Palma …   Deutsch Wikipedia

  • Bermuda-Dreieck — Das Bermudadreieck, auch Teufelsdreieck genannt, ist die inoffizielle Bezeichnung eines Seegebietes, das sich im westlichen Atlantik nördlich der Karibik befindet und durch einige, zum Teil ungeklärte Vorfälle bekannt wurde, bei denen Schiffe,… …   Deutsch Wikipedia

  • Blowdown — Das Bermudadreieck, auch Teufelsdreieck genannt, ist die inoffizielle Bezeichnung eines Seegebietes, das sich im westlichen Atlantik nördlich der Karibik befindet und durch einige, zum Teil ungeklärte Vorfälle bekannt wurde, bei denen Schiffe,… …   Deutsch Wikipedia

  • Teufelsdreieck — Das Bermudadreieck, auch Teufelsdreieck genannt, ist die inoffizielle Bezeichnung eines Seegebietes, das sich im westlichen Atlantik nördlich der Karibik befindet und durch einige, zum Teil ungeklärte Vorfälle bekannt wurde, bei denen Schiffe,… …   Deutsch Wikipedia

  • Methaneis — Brennendes Methanhydrat (kleines Bild: Modell der Molekülstruktur) Methanhydrat (Methanklathrat, auch Methaneis oder Gaskondensat genannt) besteht aus Methan, das in gefrorenem Wasser eingelagert ist, wobei die Wassermoleküle das Methan… …   Deutsch Wikipedia

  • Yrr — Der Schwarm, erschienen 2004, ist der sechste und bisher erfolgreichste Roman des deutschen Schriftstellers Frank Schätzing. Der Thriller behandelt die existenzielle Bedrohung der Menschheit durch eine unbekannte, intelligente maritime Lebensform …   Deutsch Wikipedia

  • Gashydrate — Gashydrat/Methanhydrat (weiß) im Sediment eingelagert, kurz nachdem es an Deck des Forschungsschiffes SONNE gehievt wurde (westlich von Oregon, USA) Gashydrate stellen Gemische verschiedener Gase (als Eis) und Sedimente dar. Sie bilden sich in… …   Deutsch Wikipedia

  • Methanhydrat — Brennendes Methanhydrat (kleines Bild: Modell der Molekülstruktur) Methanhydrat (Methanklathrat von lat. clatratus = Käfig , auch Methaneis oder Gaskondensat genannt) besteht aus Methan, das in erstarrtem Wasser eingelagert ist, wobei die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”