Bludau

Bludau bezeichnet

  • ein Dorf in der Woiwodschaft Ermland-Masuren in Polen, siehe Błudowo (bis 1945 Bludau, Kreis Braunsberg/Ostpreußen)
  • ein Dorf in der Oblast Kaliningrad in Russland, siehe Kostrowo (Kaliningrad) (Кострово) (Bludau, Kreis Fischhausen/Ostpreußen)
  • eine Gemeinde in Tschechien, siehe Bludov v Čechách
  • einen Familiennamen
    • Augustinus Bludau (1862–1930), katholischer Theologe und Bischof des Ermlandes
    • Jakob von Bludau († 1358), Priester des Deutschen Ordens und Bischof von Samland
    • Jochen Bludau, Geschäftsführer des Elspe Festival sowie deutscher Schauspieler, Bühnenautor und Filmproduzent
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bludau — Sp Bludavà õs Ap Кострово/Kostrovo rusiškai Sp ofic. Kostròvas Ap Bludau vokiškai L RF Kaliningrado sr …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Bludau — Sp Bludavà õs Ap Нельма/Nel’ma rusiškai Sp ofic. Nelmà Ap Bludau vokiškai L u. RF Kaliningrado sr …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Bludau — Herkunftsname zu dem gleich lautenden Ortsnamen in Ostpreußen …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Augustinus Bludau — (6 March 1863 ndash; 9 February 1930) was a Bishop of Warmia ( de. Ermland) in East Prussia from 1909 ndash;1930.Bludau was born in in Guttstadt (Dobre Miasto) as a son of a tailor. After attending the Gymnasium (school) in Elbing, he started to… …   Wikipedia

  • Jochen Bludau — (* 2. Juli 1941 in Krefeld Hüls, Nordrhein Westfalen) war lange Jahre Geschäftsführer des Elspe Festival sowie deutscher Schauspieler, Bühnenautor und Filmproduzent. Leben Bludau spielte bereits seit seiner frühen Kindheit als Laiendarsteller auf …   Deutsch Wikipedia

  • Johann von Bludau — Jakob von Bludau († 20. Januar 1358 in Powunden) war Priester des Deutschen Ordens und Bischof von Samland. Aus einer der ältesten Vasallenfamilie der samländischen Kirche stammend, die seit Mitte des 13. Jahrhunderts beim Dorf Bludau nahe… …   Deutsch Wikipedia

  • Jakob von Bludau — (* vor 1318; † 20. Januar 1358 in Powunden) war Priester des Deutschen Ordens und Bischof von Samland. Aus einer der ältesten Vasallenfamilie der samländischen Kirche stammend, die seit Mitte des 13. Jahrhunderts beim Dorf Bludau nahe Fischhausen …   Deutsch Wikipedia

  • Eva Steininger-Bludau — (* 21. Juli 1951 in Castrop Rauxel) ist eine deutsche Politikerin (SPD). Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Partei 3 Abgeordnete 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Augustinus Bludau — (* 6. März 1862 in Guttstadt, Ostpreußen; † 9. Februar 1930 in Frauenburg, Ostpreußen) war ein katholischer Theologe und Bischof des Ermlandes. Leben Der gebürtige Sohn eines Schneidermeisters besuchte in Elbing das Gymnasium und studierte seit… …   Deutsch Wikipedia

  • Verbotene Liebe minor characters — The following are characters from the German soap opera Verbotene Liebe (Forbidden Love) who are notable for their actions or relationships, but who do not warrant their own articles. Contents 1 Ben von Anstetten 2 Mimi Baxter …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”