AO-UIG
Lage von Uíge in Angola

Uíge ist eine Provinz des afrikanischen Staates Angola. Sie hat etwa 1.463.000 Einwohner auf einer Fläche von 58.698 km². Die Hauptstadt der Provinz ist Uíge.

Inhaltsverzeichnis

Lage und Geografie

Die Provinz Uíge liegt im äußersten Norden Angolas, etwa 200 km nordöstlich der Hauptstadt Luanda. Sie grenzt im Norden und Osten an die Demokratische Republik Kongo, im Süden an Malanje, Cuanza Norte und Bengo sowie im Westen an die Provinz Zaire.

Der größte Teil der Provinz ist mit Feuchtsavanne bedeckt, entlang der Ostgrenze gibt es zudem noch Reste tropischen Regenwaldes. Der wichtigste Fluss sind der Cuango, der die Ostgrenze bildet. An der Südgrenze zu Cuanza Norte befinden sich zwei größere Talsperren.

Wirtschaft

Das wichtigste Anbauprodukt von Uíge ist Kaffee, daneben werden Erdnüsse, Baumwolle und andere Produkte angebaut. Zu den wichtigen mineralischen Rohstoffen gehören neben Kupfer auch Silber und Cobalt.

Die Hauptverbindungsstraße von Luanda nach Kinshasa durchquert die Provinz von Süd nach Nord.

Geschichte

Die Provinz Uíge gehört zu den am schwersten vom jahrzehntelangen Bürgerkrieg betroffenen Landesteilen Angolas, da sie ein Hauptaktionsgebiet der Frente Nacional da Libertação de Angola (FNLA) war. Aus diesem Grund hat Uíge heute große Probleme mit der Rückkehr der geflohenen Bevölkerungsteile und der Wiederherstellung der Infrastruktur.

Im Oktober 2004 war die Provinz das Zentrum eines Ausbruches des Marburg-Fiebers in Angola, dem über 200 Menschen zum Opfer fielen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ISO 3166-2:AO — Основная статья: ISO 3166 2 ISO 3166 2:AO …   Википедия

  • ISO 3166-2:AO — Die Liste der ISO 3166 2 Codes für Angola enthält die Codes für die 18 Provinzen (províncias). Die Codes bestehen aus zwei Teilen, die durch einen Bindestrich voneinander getrennt sind. Der erste Teil gibt den Landescode gemäß ISO 3166 1 (für… …   Deutsch Wikipedia

  • ISO 3166-2:AO — ISO 3166 2 données pour l Angola Mise à jour ISO 3166 2:2002 05 21 n°2 Provinces (18) pt:provincia AO BGO Bengo AO BGU Benguela AO BIE Bié AO CAB Cabinda AO CCU Cuando Cubango AO CNO Cuanza Nord AO CUS Cuanza Sud AO CNN Cunene AO HUA Huambo AO… …   Wikipédia en Français

  • Iso 3166-2:ao — ISO 3166 2 données pour l Angola Mise à jour ISO 3166 2:2002 05 21 n°2 Provinces (18) pt:provincia AO BGO Bengo AO BGU Benguela AO BIE Bié AO CAB Cabinda AO CCU Cuando Cubango AO CNO Cuanza Norte AO CUS Cuanza Sul AO CNN Cunene AO HUA Huambo AO… …   Wikipédia en Français

  • Uíge — Uíge …   Deutsch Wikipedia

  • Uíge (Provinz) — Uíge Basisdaten Staat Angola …   Deutsch Wikipedia

  • Uíge (province) — Cet article concerne la province d Angola. Pour la ville d Angola, voir Uíge. 7° 37′ 00″ S 15° 03′ 00″ E …   Wikipédia en Français

  • Abkürzungen/Gesetze und Recht — Eine Liste von Abkürzungen aus der Rechtssprache. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …   Deutsch Wikipedia

  • Liste in Deutschland verbotener rechtsextremistischer Organisationen — In Deutschland ist es möglich, rechtsextremistische Parteien und Organisationen zu verbieten. In der ersten Demokratie auf deutschem Boden, der Weimarer Republik, war es der NSDAP gelungen, die bereits errichtete Demokratie auf legalem Weg wieder …   Deutsch Wikipedia

  • Ва — У этого термина существуют и другие значения, см. Ва (значения). Ва …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”