Bluechip

Blue Chip ist eine ursprünglich US-amerikanische, heute weltweit gebräuchliche Bezeichnung für Unternehmen oder Kunden mit besonders hohem Wert.

Hintergründe

Der Begriff Blue Chip wird insbesondere verwendet für

Blue-Chip-Aktien sind weltweit an den wichtigsten Börsen notiert. Ihre Kursentwicklung wird häufig der Berechnung von Indizes zugrunde gelegt. Blue Chips sind beispielsweise im Dow Jones Industrial Average, Dow Jones Euro Stoxx 50, DAX und im SMI vertreten.

Zu den deutschen Blue Chips zählen die großen DAX-Unternehmen wie Deutsche Bank, Siemens, Volkswagen, Allianz, E.ON, BASF, Deutsche Telekom oder Daimler.

Schweizer Blue Chips sind beispielsweise: Credit Suisse, Novartis, Hoffmann La Roche, Nestlé.

Österreichische Blue Chips sind unter anderem: Voestalpine, OMV, Telekom Austria.

Namensherkunft

Die Bezeichnung Blue Chip ist auf die Verbreitung von blauen Jetons (Chips) bei Poker-Spielen in Casinos zurückzuführen, da diese stets den höchsten Wert hatten[1]. Als eines der ersten Casinos, das die Farbe Blau als Farbe für die höchsten Chips etablierte, gilt das Casino Monte Carlo, da dieses auch eines der frühzeitlich einflussreichsten Casinos war.

Einzelnachweise

  1. http://www.proshareng.com/assets/user/pdf/ikb_investment_terms_and_tips_by_ZSL.pdf

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bluechip — blue chip also blue chip·per (blo͞oʹchĭp ər) n. 1. A stock that sells at a high price because of public confidence in its long record of steady earnings. 2. An extremely valuable asset or property. 3. Games. A blue poker chip of high value.  … …   Universalium

  • bluechip — adjective Of or pertaining to a blue chip investment …   Wiktionary

  • Bluechip — Blue|chip 〈[ blu:tʃıp]〉 auch: Blue Chịp 〈m.; ( ) s, ( ) s; meist Pl.; Wirtsch.〉 sichere, gewinnbringende Investition (besonders in Form von Wertpapieren) [<engl. blue chip „blaue Wertmarke (beim Glücksspiel im Casino); erstklassig, sicher“] * …   Universal-Lexikon

  • Bluechip — Blue|chip auch: Blue Chip 〈 [blu:tʃıp] m.; Gen.: ( ) s, Pl.: ( ) s; meist Pl.; Wirtsch.〉 sichere, Gewinn bringende Investition (bes. in Form von Wertpapieren) [Etym.: <engl. blue chip »blaue Wertmarke (beim Glücksspiel im Casino); erstklassig …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Bluechip — Blue|chip [ blu: tʃip] der; s, s, auch Blue Chip der; s, s (meist Plur.) <aus engl. amerik. blue chip »blaue Spielmarke« (beim Pokerspiel)> erstklassiges Wertpapier (Spitzenwert an der Börse) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Bluechip — D✓Blue|chip, der; s, s, Blue Chip, der; s, s [ blu:tʃ̮ɪp ] <englisch> (erstklassiges Wertpapier) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bluechip Computer — AG Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1992 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Bluechip-Arena — Daten Ort Deutschland Meuselwitz, Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • List of computer system manufacturers — This list is incomplete; you can help by expanding it. The following is a list of notable computer system manufacturers. Contents 1 Current 2 Defunct 3 See als …   Wikipedia

  • Bay of Plenty in the 2006 Air New Zealand Cup — quad: Representative squad for the 2006 Air New Zealand Cup :2006 Air New Zealand Cup ResultsRound 1Week 1 BYEWeek 2 Bay of Plenty vs Wellington, Friday 4 August 2006 Westpac Stadium, Wellington Lost 6 11 (1 bonus point)Week 3 Bay of Plenty vs… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”