Blues (Rugby)
Blues
Logo
Voller Name Blues
Gegründet 1996
Stadion Eden Park
Plätze 60.000
Trainer Pat Lam
Homepage www.theblues.co.nz
Liga Super Rugby
2011 4. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Die Blues (dt. die Blauen; früher Auckland Blues genannt) sind eine Rugby-Union-Mannschaft aus der neuseeländischen Stadt Auckland. Die Mannschaft spielt in der internationalen Super Rugby-Liga. Sie repräsentiert die Regionalverbände Northland RFU, North Harbour RU und Auckland RFU, deren Einzugsgebiet neben Auckland auch die Städte North Shore und Waitakere sowie den nördlichsten Teil der Nordinsel umfasst. Heimspiele werden im Eden Park ausgetragen, dem größten Stadion des Landes. Die Mannschaftsfarben sind Blau und Marineblau.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Gebildet wurde die Mannschaft 1996, um die Region Auckland in der damals neu gegründeten Super 12-Liga zu vertreten. Die Einzugsgebiet der Franchise war zu Beginn anders zusammengesetzt, da die NZRFU befürchtete, die Blues könnten aufgrund der zahlreichen Nationalspieler in ihrem Kader zu stark dominieren. So wurden Northland und North Harbour zunächst von den Chiefs repräsentiert.

Ende der 1990er Jahre sank die Anzahl der Nationalspieler bei den Blues, so dass 1999 ein Tausch bei den vertretenen Regionalverbänden vorgenommen wurde. Die Blues gaben Counties Manukau und Thames Valley an die Chiefs ab und erhielten im Gegenzug Northland und North Harbour. Dadurch ergab sich ein geographisch kompakteres Einzugsgebiet.

Als 2006 die nationale Meisterschaft, die National Provincial Championship, in ihrer bisherigen Form aufgelöst und durch den Air New Zealand Cup und die Heartland Championship ersetzt wurde, waren die Blues die einzige neuseeländische Super-Rugby-Mannschaft, deren Mitgliedsverbände alle im höherklassigen Air New Zealand Cup vertreten waren.

Bisher haben die Blues dreimal die Meisterschaft gewonnen. (1996, 1997, 2003).

Spieler und Trainer

Aktueller Kader

Der Kader für die Saison 2012:[1]

Pfeiler

  • NeuseelandNeuseeland Charlie Faumuina
  • NeuseelandNeuseeland Tevita Mailau
  • NeuseelandNeuseeland Pauliasi Manu
  • NeuseelandNeuseeland Angus Ta'avao
  • NeuseelandNeuseeland Tony Woodcock

Hakler

  • NeuseelandNeuseeland Ash Dixon
  • NeuseelandNeuseeland Tom McCartney
  • NeuseelandNeuseeland Keven Mealamu (C)

Zweite-Reihe-Stürmer

  • NeuseelandNeuseeland Anthony Boric
  • NeuseelandNeuseeland Liaki Moli
  • NeuseelandNeuseeland Filo Paulo
  • NeuseelandNeuseeland Ali Williams
 

Flügelstürmer

  • NeuseelandNeuseeland Daniel Braid
  • NeuseelandNeuseeland Luke Braid
  • NeuseelandNeuseeland Jerome Kaino
  • NeuseelandNeuseeland Chris Lowrey
  • NeuseelandNeuseeland Brad Mika
  • NeuseelandNeuseeland Peter Saili

Gedrängehalb

Verbinder

  • NeuseelandNeuseeland Lachie Munro
  • NeuseelandNeuseeland Gareth Anscombe
  • NeuseelandNeuseeland Michael Hobbs
 

Innendreiviertel

  • NeuseelandNeuseeland Ma'a Nonu
  • NeuseelandNeuseeland Benson Stanley
  • NeuseelandNeuseeland Isaia Toeava

Außendreiviertel

  • NeuseelandNeuseeland David Raikuna
  • NeuseelandNeuseeland Rene Ranger
  • NeuseelandNeuseeland Rudi Wulf

Schlussmann

  • NeuseelandNeuseeland George Moala
  • NeuseelandNeuseeland Sherwin Stowers

Zugänge 2012

Abgänge 2012

Aktueller Trainerstab

  • Pat Lam (Chef-Trainer)
  • Liam Barry (Co-Trainer)
  • Mike Casey (Co-Trainer)
  • Bryce Woodward (Co-Trainer)

Ehemalige Chef-Trainer

Bekannte ehemalige Spieler

  • Mark Robinson
  • Xavier Rush
  • Carlos Spencer
  • Lee Stensness
  • Saimone Taumoepeau
  • Rua Tipoki
  • Mose Tuiali'i
  • Anthony Tuitavake
  • Sam Tuitupou
  • Joeli Vidiri
  • Brent Ward
  • Nick Williams
  • Royce Willis
  • Derren Witcombe

Platzierungen

Super 12

Jahr Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
Platz Playoffs
1996 11 8 0 3 408:354 +54 9 41 2. Finalsieg gegen Natal
1997 11 10 1 0 435:283 +152 8 50 1. Finalsieg gegen ACT Brumbies
1998 11 9 0 2 388:298 +90 7 43 1. Finalniederlage gegen Canterbury Crusaders
1999 11 4 1 6 202:201 +1 5 23 9.
2000 11 6 0 5 300:262 +38 6 30 6.
2001 11 4 0 7 243:298 -55 5 21 11.
2002 11 6 0 5 318:249 +69 5 29 6.
2003 11 10 0 1 393:185 +208 9 49 1. Finalsieg gegen Crusaders
2004 11 6 1 4 337:309 +28 6 32 5.
2005 11 6 0 5 243:216 +27 3 27 7.

Super 14

Jahr Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
Platz Playoffs
2006 13 6 0 7 290:348 -58 5 29 8.
2007 13 9 0 4 355:235 +120 6 42 4. Halbfinalniederlage gegen Sharks
2008 13 8 0 5 354:267 +87 8 40 6.
2009 13 5 0 8 339:369 -30 12 32 9.
2010 13 7 0 6 376:333 +43 9 37 7.

Super Rugby

Jahr Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
Platz Playoffs
2011 16 10 1 5 405:335 +70 10 60 4. Halbfinalniederlage gegen Reds

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 2012 Blues Squad, theblues.co.nz. 2. November 2011. 

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blues (Rugby) — Blues Généralités Nom complet Auck …   Wikipédia en Français

  • Blues (rugby) — Infobox club sportif Blues Généralités Nom complet …   Wikipédia en Français

  • Blues (Begriffsklärung) — Blues hat folgende Bedeutungen: ein Musikstil, siehe Blues ein Tanz, siehe Blues (Tanz) eine neuseeländische Rugby Union Mannschaft, siehe Blues (Rugby) eine walisische Rugby Union Mannschaft, siehe Cardiff Blues eine finnische… …   Deutsch Wikipedia

  • Blues (Homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom …   Wikipédia en Français

  • Blues (disambiguation) — The blues is a vocal and instrumental form of music based on the use of the blue notes and a repetitive pattern. The word is also often used in musical contexts to refer to the twelve bar blues, a particular blues song form.Blues may also refer… …   Wikipedia

  • Blues (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Blues (homonymie) », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Blues peut désigner: Blues: une… …   Wikipédia en Français

  • Blues (Super rugby franchise) — Rugby team teamname = Blues union = NZRU Northland Rugby Union (NRFU) North Harbour Rugby Union (NHRFU) Auckland Rugby Union (ARFU) location = Auckland, New Zealand country founded = 1996 region = Auckland City North Shore Waitakere City… …   Wikipedia

  • Rugby League Ireland — (RLI) is the internationally recognised governing body for the development of Rugby League in Ireland, having secured official recognition from the RLIF in 2000. It is in the process of obtaining recognition within the Irish Sports Council and… …   Wikipedia

  • Rugby a 13 — Rugby à XIII Pour les articles homonymes, voir Rugby (homonymie). Rugby à XIII Fédération internationale …   Wikipédia en Français

  • Rugby a XIII — Rugby à XIII Pour les articles homonymes, voir Rugby (homonymie). Rugby à XIII Fédération internationale …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”