Blues and Royals
Ein Soldat der Blues und Royals während seiner Wachtätigkeit in Whitehall

Blues and Royals ist der Name eines englischen Gardekavallerieregiments, das als Teil der britischen Armee in der Gardedivision (Guards Division) Dienst ableistet. Zusammen mit den Life Guards bilden die Blues and Royals die Household Cavalry.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

John Manners, Marquess of Granby in der Uniform der „Blues“ nach dem Siebenjährigen Krieg - Gemälde von Joshua Reynolds, 1763-1765

Die Blues and Royals sind das in der Rangordnung der Armee (British Army Order of Precedence) zweite aktive Regiment der britischen Armee nach den Life Guards. Sie bestehen erst seit 1969, als zwei Kavallerieregimenter mit langer Tradition, nämlich die Royal Horse Guards, die auch „The Blues“ genannt wurden, und die Royal Dragoons („The Royals“) zusammengelegt wurden.

Die Royal Horse Guards wurden ursprünglich 1650 von Oliver Cromwell gegründet. Der zweite Regimentschef war Unton Crook, welcher die blaue Farbe für die Truppe einführte. Nach der Restauration wurde daraus das Royal Regiment of Horse. Weitere Namensgebungen folgten, bis 1819 der Name The Royal Horse Guards (The Blues) fest etabliert wurde.

Die Royal Dragoons (1st Dragoons) waren das älteste Kavallerieregiment. 1662 wurde eine Einheit gebildet, die den Namen „The Tanger Horse“ bekam. Tanger gehörte zur Mitgift Katharina von Braganza, einer portugiesischen Prinzessin, welche Charles II. heiratete. 1684 wurden sie in His Majesty’s Own Royal Regiment of Dragoons umbenannt.

In den beiden Weltkriegen waren sie an nahezu allen Fronten in Europa und Nordafrika eingesetzt, an denen britische Truppen kämpften. 1942 wurden beide Regimenter mit Panzern ausgerüstet. Nach der Zusammenlegung nahmen die Blues and Royals an vielen Einsätzen im Rahmen von UN-Friedensmissionen und am Falklandkrieg teil. Dort kämpften sie mit 4 Scorpion- und 4 Scimitar-Panzern. Auch im Zweiten Golfkrieg und im Nordirlandkonflikt wurden sie eingesetzt.

Seit 1992 sind die beiden Gardekavallerieregimenter zum Household Cavalry Regiment und zum Household Cavalry Mounted Regiment operationell zusammengefasst, haben jedoch ihre eigenen Uniformen, Traditionen und Identität behalten.

Gegenwart

Heute tut das Household Cavalry Regiment als gepanzerte Aufklärungseinheit Dienst, während das Household Cavalry Mounted Regiment als berittenes Wachregiment verwendet wird. Es nimmt regelmäßig an vielen wichtigen protokollarischen Ereignissen in Großbritannien teil, z. B. an Trooping the Colour und (abgesessen) der alljährlichen Parlamentseröffnung. Außerdem stellt das Regiment die berittene Wache vor Horse Guards.

Anders als in allen anderen Einheiten der Britischen Armee führen die Feldwebel in den Gardekavallerieregimentern nicht die Bezeichnung Sergeant sondern haben zusätzliche Dienstgrade auf der Basis der Bezeichnung Corporal.

Die Blues and Royals des Household Cavalry Mounted Regiments erkennt man an ihrer blauen Tunika, dem roten Helmschweif und den weißen Leder-Handschuhen.

Ehrenoberst des Regiments ist Prinzessin Anne. Kraft dieses Amtes ist sie gemeinsam mit dem Ehrenoberst der Life Guards Gold Stick für England und Wales. Dabei handelt es sich um ein heute zeremonielles Amt im königlichen Haushalt; früher war der Gold Stick für die persönliche Sicherheit des Monarchen verantwortlich.

Seit 2006 leistet Prinz Harry bei den Blues and Royals als Zugführer seinen Militärdienst.

Battle Honours

Das Regiment hat verschiedene Battle Honours (ehrenvolle Erwähnungen von Schlachten, an denen es teilgenommen hat), die teilweise auf der Regimentsfahne aufgeführt sind. Es führt außerdem auch hier die Traditionen seiner Vorgängereinheiten weiter.

Battle Honours (englische Bezeichnungen): (zusätzlich zu denen der Vorgängereinheiten)

  • Falkland Islands 1982, Al Basrah, Iraq 2003

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blues and Royals — Infobox Military Unit unit name=The Blues and Royals (Royal Horse Guards and 1st Dragoons) caption=Cap Badge of the Blues and Royals dates=23 March 1969 Present country=United Kingdom branch=Army type=Household Cavalry role=Formation… …   Wikipedia

  • 190th Fighter Squadron, Blues and Royals friendly fire incident — March 28, 2003 Two A 10 Thunderbolt jets …   Wikipedia

  • Wedding of Prince William and Catherine Middleton — Duke and Duchess of Cambridge waving to the crowd at the Mall sh …   Wikipedia

  • Gold Stick and Silver Stick — The Gold Stick and the Silver Stick are bodyguard positions in the British Royal Household, personal attendants to the Sovereign on ceremonial occasions.Now ceremonial, the office of Gold Stick dates from Tudor times, when two Officers were… …   Wikipedia

  • Charles Innes-Ker, Marquess of Bowmont and Cessford — Charles Robert George Innes Ker, Marquess of Bowmont and Cessford (born 18 February 1981) is the eldest son and heir apparent of the 10th Duke of Roxburghe and his first wife, the former Lady Jane Grosvenor, daughter of the 5th Duke of… …   Wikipedia

  • March 2007 in Britain and Ireland — This page deals with events in most English speaking places of Europe. These are England, Wales, Scotland, Northern Ireland, the Republic of Ireland, the Isle of Man, Jersey, Guernsey and Gibraltar. March 31, 2007 (Saturda …   Wikipedia

  • Royal Mercian and Lancastrian Yeomanry — Infobox Military Unit unit name=The Royal Mercian and Lancastrian Yeomanry caption=Cap badge of the Royal Mercian and Lancastrian Yeomanry dates=1 November 1992 country=United Kingdom branch=Territorial Army type=Yeomanry command structure=Royal… …   Wikipedia

  • Hyde Park and Regents Park bombings — Infobox terrorist attack title=Hyde Park Regents Park bombings location=Hyde Park Regents Park, London, United Kingdom target=British Army military parades date=20 July 1982 type= nail bombs fatalities=11 injuries=50+ perps=Provisional Irish… …   Wikipedia

  • May 2007 in Britain and Ireland — This page deals with events in most English speaking places of Europe. These are England, Wales, Scotland, Northern Ireland, the Republic of Ireland, the Isle of Man, Jersey, Guernsey and Gibraltar. May 30, 2007 (Wednesday …   Wikipedia

  • Classics rhythm and blues series — Classics blues and rhythm series est une série du label français Classics Records consacrée au rhythm and blues des origines (années 1940 et 1950). Elle contient 188 références au mois d octobre 2009, (5000 à 5188) et a démarré en 2001. Elle a… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”