Bluesharp
Richter-Harmonika

Eine Richter-Mundharmonika (auch Bluesharp) ist eine diatonische Mundharmonika in „Richterstimmung”, die über 10 Kanzellen (Blasöffnungen) verfügt. Durch Blasen und Ziehen lassen sich an jeder Kanzelle zwei unterschiedliche Töne erzeugen.

Mit einer normalen Richter-Harmonika lassen sich sowohl Melodien als auch Akkorde spielen. Jedoch ist ein Instrument immer auch auf eine Tonart ausgelegt. Folgende Schemen veranschaulichen das Tonschema einer diatonischen Harmonika in der Richterstimmung, eine Nummer bezeichnet jeweils die Nummer der Kanzelle (Blasöffnung): (Großbuchstaben bezeichnen geblasene, Kleinbuchstaben gezogene Töne.)

C-Dur
Kanzelle  1  2  3  4  5  6  7  8  9 10 
        .-----------------------------.
Blasen: |C |E |G |C |E |G |C |E |G |C |
Ziehen: |d |g |h |d |f |a |h |d |f |a |
        '-----------------------------'
D-Dur:
Kanzelle 1  2  3  4  5  6  7  8  9 10 
        .-----------------------------.
Blasen: |D |F#|A |D |F#|A |D |F#|A |D |
Ziehen: |e |a |c#|e |g |h |c#|e |g |h |
        '-----------------------------'
E-Dur:            
Kanzelle 1  2  3  4  5  6  7  8  9 10 
        .-----------------------------.
Blasen: |E |G#|H |E |G#|H |E |G#|H |E |
Ziehen: |f#|h |d#|f#|a |c#|d#|f#|a |c#|
        '-----------------------------'

Das folgende Schema zeigt die Verteilung der 12 Halbtöne (nummeriert von 1 - 12) auf der Richter-Harmonika bei beliebigem Grundton. Dieser ist durch den Ton 1 bestimmt.

Kanzelle 1  2  3  4  5  6  7  8  9 10 
        .-----------------------------.
Blasen: | 1| 5| 8| 1| 5| 8| 1| 5| 8| 1|
Ziehen: | 3| 8|12| 3| 6|10|12| 3| 6|10|
        '-----------------------------'

Zu bemerken ist hier, dass bei Kanzelle 1–6 der Blaston jeweils niedriger ist als der Ziehton. Bei Kanzelle 7–10 ist das Schema anders herum. Nur mit den Kanzellen 4–7 kann eine vollständige C-Dur-Ganzton-Tonleiter gespielt werden. Bei den Kanzellen 1–4 fehlen dazu die Töne F und A. Bei den Kanzellen 7–10 fehlt dazu der Ton H. Außerdem fehlen auf der diatonischen Mundharmonika alle tonartfremden Töne: z. B. bei C-Dur: C#/Db, D#/Eb, F#/Gb, G#/Ab, A#/Bb

Das Standard-Tonschema der diatonischen Mundharmonika eignet sich gut für einfache Lieder, und es gibt Spieltechniken, mit denen man alle fehlenden Halbtöne der chromatischen Tonleiter erreichen kann, sie heißen Bending und Overblow. Diese Spielweisen sind von Bluesspielern erfunden worden, deshalb nennt man die diatonische Mundharmonika auch Bluesharp.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blues-Harp — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Lemma ist sehr Bluesharplastig  ; ) Aufbau und Teile einer Muha Geschichte weiter ausbaubar (angefangen bei dem Sheng und Maultrommel) Ergänzung der Muha Typen (Tremolo,… …   Deutsch Wikipedia

  • Blues Harp — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Lemma ist sehr Bluesharplastig  ; ) Aufbau und Teile einer Muha Geschichte weiter ausbaubar (angefangen bei dem Sheng und Maultrommel) Ergänzung der Muha Typen (Tremolo,… …   Deutsch Wikipedia

  • Fotzhobel — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Lemma ist sehr Bluesharplastig  ; ) Aufbau und Teile einer Muha Geschichte weiter ausbaubar (angefangen bei dem Sheng und Maultrommel) Ergänzung der Muha Typen (Tremolo,… …   Deutsch Wikipedia

  • Harp — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Lemma ist sehr Bluesharplastig  ; ) Aufbau und Teile einer Muha Geschichte weiter ausbaubar (angefangen bei dem Sheng und Maultrommel) Ergänzung der Muha Typen (Tremolo,… …   Deutsch Wikipedia

  • Mundharmonika — Vorlage:Infobox Musikinstrument/Wartung/Parameter Bild fehlt Mundharmonika engl.: Harmonica, am.: Harpoon , Harp ital.: Armonica a bocca, frz.: Harmonica Klassifikation Aerophon …   Deutsch Wikipedia

  • Sonny Boy Williamson II — Infobox Musical artist Name = Sonny Boy Williamson II Img capt = Background = solo singer Born = December 5 1899 or March 11 1908 Died = May 25 1965 Origin = Tallahatchie County, Mississippi USA flagicon|US Instrument = Vocals, Harmonica Genre =… …   Wikipedia

  • Richter-Harmonika — Eine Richter Mundharmonika (auch Bluesharp) ist eine diatonische Mundharmonika in „Richterstimmung”, die über 10 Kanzellen (Blasöffnungen) verfügt. Durch Blasen und Ziehen lassen sich an jeder Kanzelle zwei unterschiedliche Töne erzeugen. Mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Slim Harpo — Infobox musical artist Name = Slim Harpo Img capt = The Best of Slim Harpo Excello Records Img size = 150 Landscape = Background = solo singer Birth name = James Moore Alias = Born = Birth date|1924|1|11 Died = death date and… …   Wikipedia

  • George "Harmonica" Smith — (22 April 1924 ndash; 2 October 1983) (born Allen George Smith) was an American blues harmonica player. He was also known as the master of the chromatic blues harmonica .Life and careerBorn in West Helena, Arkansas, but brought up in Cairo,… …   Wikipedia

  • Blue-Notes — Dieser Artikel beschäftigt sich mit den Blue Notes als Stilmittel in Blues und Jazz; zu der gleichnamigen US amerikanische Schallplattenfirma siehe Blue Note Records. Darüber hinaus gibt es in verschiedenen Orten gleichnamige Jazzclubs, unter… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”