Blumenstecken

Blumenstecken ist

  • eine Art des Blumenarrangements im europäischen Stil siehe Floristik (Handwerk)
  • eine deutsche Umschreibung für die japanische Kunst Ikebana
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kakizaki — Junichi Kakizaki jap. 柿崎順一, (* 4. Januar 1971 in Chikuma) ist ein japanischer Installationskünstler, der vor allem mit Blumen und anderen natürlichen Materialien arbeitet. Er ist Dozent für Design an der Landwirtschaftlichen Hochschule in Nagano …   Deutsch Wikipedia

  • Chabana — Ikebana (jap. 生け花 auch いけばな, wörtlich lebende Blumen) ist die japanische Kunst des Blumenarrangierens. Die meditative Form des Ikebana wird Kadō (jap. 華道, dt. Weg der Blumen) genannt. Hirozumi Sumiyoshi, Rikka um 1700 Inhaltsverzeichnis 1 Ikebana …   Deutsch Wikipedia

  • Ikebana — (jap. 生け花 auch いけばな, wörtlich lebende Blumen) ist die japanische Kunst des Blumenarrangierens. Die meditative Form des Ikebana wird Kadō (jap. 華道, dt. Weg der Blumen) genannt. Sowohl Schüler als auch Lehrer des Kadō werden Kadōka (jap. 華道家)… …   Deutsch Wikipedia

  • Junichi Kakizaki — jap. 柿崎順一, (* 4. Januar 1971 in Chikuma) ist ein japanischer Installationskünstler, der vor allem mit Blumen und anderen natürlichen Materialien arbeitet. Er ist Dozent für Design an der Landwirtschaftlichen Hochschule in Nagano. Leben Junichi… …   Deutsch Wikipedia

  • Luise Duttenhofer — Porträt Luise Duttenhofers, Bleistiftzeichnung auf Elfenbein, vermutlich ein Selbstbildnis …   Deutsch Wikipedia

  • Moribana — Ikebana (jap. 生け花 auch いけばな, wörtlich lebende Blumen) ist die japanische Kunst des Blumenarrangierens. Die meditative Form des Ikebana wird Kadō (jap. 華道, dt. Weg der Blumen) genannt. Hirozumi Sumiyoshi, Rikka um 1700 Inhaltsverzeichnis 1 Ikebana …   Deutsch Wikipedia

  • Nageire — Ikebana (jap. 生け花 auch いけばな, wörtlich lebende Blumen) ist die japanische Kunst des Blumenarrangierens. Die meditative Form des Ikebana wird Kadō (jap. 華道, dt. Weg der Blumen) genannt. Hirozumi Sumiyoshi, Rikka um 1700 Inhaltsverzeichnis 1 Ikebana …   Deutsch Wikipedia

  • Rikka — Ikebana (jap. 生け花 auch いけばな, wörtlich lebende Blumen) ist die japanische Kunst des Blumenarrangierens. Die meditative Form des Ikebana wird Kadō (jap. 華道, dt. Weg der Blumen) genannt. Hirozumi Sumiyoshi, Rikka um 1700 Inhaltsverzeichnis 1 Ikebana …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”