Bluming

Johannes Cornelius Bluming (* 1933) ist ein niederländischer Meister der traditionellen japanischen Kampfkünste (Budo) und hoch graduiert im Bojutsu, Iaijutsu, Jodo, Judo, Karate und Kendo.

Als Schüler des Judo-Pioniers Dr. Ger F. M. Schutte studierte er 1950 im Korean Yudo College (KYC) in Seoul unter der Leitung von Choi In-Do. Nach Ende des Koreakrieges, an dem Bluming als Angehöriger der UN-Streitkräfte aktiv teilnahm, setzte er sein Judo-Studium auf Empfehlung des renommierten Budo-Historikers Donn F. Draeger in der japanischen Hauptstadt Tokio fort. 1958 erfolgte dort seine Aufnahme in die berühmte Kenshusei, einer Spezialklasse für die 25 besten Mitglieder des Judo-Instituts Kodokan, die zu jener Zeit unter der Leitung von Kyuzo Mifune stand. 1960 belegte er den 3. Platz bei den nationalen olympischen Judo-Ausscheidungskämpfen (nach den späteren Olympiasiegern Akio Kaminaga und Isao Inokuna) und begann danach ein intensives Budo-Studium: Nihon-Den Kobudo unter Ichitaro Kuroda und Takaji Shimizu sowie Karate im Stil des Kyokushinkai unter Masutatsu Oyama, dessen Meisterschüler er wurde.

Der Niederländer war 1964 maßgeblich am Aufbau der International Karate Organization (IKO) beteiligt und der erste Ausländer, der Karate im Ursprungsland unterrichtete. Bluming, heute einer der ranghöchsten Judoka (9. Dan Kodokan) und Pionier des Kyokushinkai in Europa (1961), erhielt 1965 als erster nicht-japanischer Karateka den 6. Dan und 1994 den 10. Dan. Der ehemalige niederländische und belgische Karate-Nationaltrainer gründete 1962 die Nederlandse Karate Associatie (NKA), 1968 die Europäische Karate Organisation (EKO) und 1996 nach dem Ausscheiden aus der IKO die International Budo Kaikan (IBK).

Er wirkte in zahlreichen Filmproduktionen mit, veröffentlichte 1967 zwei Fachbücher (Kyokushinkai Karate 1/2. Co-Autor Kenji Kurosaki) und 1999 seine Biographie (The History of Jon Bluming). Zu seinen zahlreichen Schülern gehören u. a. die Karateka Hideyuki Ashihara, Juan Carlos (König von Spanien), Jan H. Kallenbach, Geert J. Lemmens, Otti Roethof und Alain Sétrouk sowie die Judoka Chris Dolman und Wim Ruska.

Quellen

  • Dr. Wilhelm Leigers: Deutsche Kyokushin Budo Kai
  • Gustav Gruhlke: Die große Kampfkunst-Enzyklopädie



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bluming — BLÚMING s.n. Laminor de blumuri. – Din engl. blooming. Trimis de paula, 20.08.2002. Sursa: DEX 98  blúming s. n., pl. blúminguri Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  BLÚMING bluminguri n. Laminor pentru obţinerea… …   Dicționar Român

  • bluming — blúming m DEFINICIJA tehn. postupak plastične obradbe (neelastične deformacije) kovina višestrukim prolaženjem materijala kroz sustav suprotno rotirajućih valjaka; valjački stan ETIMOLOGIJA engl. blooming …   Hrvatski jezični portal

  • blúming — neskl. pril. (ȗ) metal. nanašajoč se na grobo valjanje ploščatih kovinskih blokov: bluming stroj / bluming valjarna …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Blüming — patronymische Bildungen auf ing zu Blume …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • blúming — s. n., pl. blúminguri …   Romanian orthography

  • Jon Bluming — (born February 6, 1933) is a Dutch international icon as an instructor of Judo, Kyokushin Karate, and MMA.Born in Amsterdam, he was 16 when he applied for the Marines and was accepted to the bootcamp in Doorn in July 1949. Just one year later, in …   Wikipedia

  • Johannes Bluming — Johannes Cornelius Bluming (* 1933) ist ein niederländischer Meister der traditionellen japanischen Kampfkünste (Budo) und hoch graduiert im Bojutsu, Iaijutsu, Jodo, Judo, Karate und Kendo. Als Schüler des Judo Pioniers Dr. Ger F. M. Schutte… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Cornelius Bluming — (* 1933) ist ein niederländischer Meister der traditionellen japanischen Kampfkünste (Budo) und hoch graduiert im Bojutsu, Iaijutsu, Jodo, Judo, Karate und Kendo. Als Schüler des Judo Pioniers Dr. Ger F. M. Schutte studierte er 1950 im Korean… …   Deutsch Wikipedia

  • Jon Bluming — Johannes Cornelius Bluming (* 6. Februar 1933 in Amsterdam) ist ein niederländischer Meister der traditionellen japanischen Kampfkünste (Budo) und hoch graduiert im Bojutsu, Iaijutsu, Jōdō, Judo, Karate und Kendo. Leben Als Schüler des Judo… …   Deutsch Wikipedia

  • Masutatsu Ōyama — Infobox Person name=Masutatsu Oyama image size=156px caption= birth date=birth date|1923|7|27|mf=y death date=death date and age|1994|4|26|1923|7|27|mf=y birth place=Gimje, Korea, Imperial Japan death place=Tokyo, Japan occupation=Karate ka,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”