Blut-Johannisbeere
Blut-Johannisbeere
Blut-Johannisbeere (Ribes sanguineum), Blütentraube

Blut-Johannisbeere (Ribes sanguineum), Blütentraube

Systematik
Eudikotyledonen
Kerneudikotyledonen
Ordnung: Steinbrechartige (Saxifragales)
Familie: Stachelbeergewächse (Grossulariaceae)
Gattung: Johannisbeeren (Ribes)
Art: Blut-Johannisbeere
Wissenschaftlicher Name
Ribes sanguineum
Pursh

Die Blut-Johannisbeere (Ribes sanguineum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Johannisbeeren (Ribes) in der Familie der Stachelbeergewächse (Grossulariaceae). Dieser Strauch ist in Nordamerika beheimatet.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Blut-Johannisbeere wächst als laubabwerfender, locker beasteter Strauch und erreicht Wuchshöhen von 1 bis 4 Meter. Die Rinde ist graubraun bis rotbraun. Die Laubblätter sind fünflappig und mit 2 bis 7 cm etwa genauso breit wie lang. Der frische Blattaustrieb im Frühling duftet harzig.

Die Blüten erscheinen gleichzeitig mit den Blättern im April bis Mai. Die Blüten stehen zu 5 bis 30 in 3−7 cm langen traubigen Blütenständen zusammen. Die Blüten sind 5 bis 10 mm groß. Die fünf Kronblätter kräftig rot bis rosafarben. Die Blüten werden in Kalifornien gern von Kolibris, bei uns von Schmetterlingen besucht.

Im Juli reifen, die dann dunkel-purpurfarben, blau bereiften, etwa 1 cm großen Beeren. Sie sind essbar und besitzen wenig Aroma.

Verbreitung

Die Blut-Johannisbeere stammt aus dem Westen Nordamerikas und kommt dort von Britisch-Kolumbien bis nach Nordkalifornien vor. Sie kommt in Kalifornien Höhenlagen bis 2200 m vor.

Systematik

In der Art Ribes sanguineum werden folgende Varietäten (teilweise auch als Unterarten angesehen) unterschieden:

  • Ribes sanguineum var. glutinosum (Benth.) Loudon
  • Ribes sanguineum Pursh var. sanguineum

Die Chromosomenzahl beträgt 2n=16.

Blätter und Blütenknospen
Blühender Blut-Johannisbeerstrauch
Früchte

Nutzung

Wegen der leuchtend roten Blüte wird die Blut-Johannisbeere seit 1826 häufig als Zierstrauch in Gärten gepflanzt.

Zuchtformen

Es sind viele Sorten gezüchtet worden; die Blütenfarben decken das Spektrum von weiß bis dunkelrot ab. Hier einige Sorten:

  • 'King Edward VII': Besitzt rote Blüten.
  • 'Pulborough Scarlet': Besitzt ebenso rote Blüten.
  • 'White Icicle': Diese Zuchtform besitzt weiße Blüten.

Quellen

Weblinks

 Commons: Blut-Johannisbeere – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johannisbeere — Dieser Artikel erläutert die Gattung der Johannisbeeren (Ribes). Die gleichnamige französische Gemeinde findet sich unter Ribes (Ardèche). Johannisbeeren Rote Johannisbeere (Ribes rubrum) Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Gold-Johannisbeere — (Ribes aureum), Blüten Systematik Eudikotyledonen Kerneudikotyledonen Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Blutjohannisbeere — Blut Johannisbeere Blut Johannisbeere (Ribes sanguineum), Blütentraube Systematik Abteilung: Bedecktsamer (A …   Deutsch Wikipedia

  • Ribes sanguineum — Blut Johannisbeere Blut Johannisbeere (Ribes sanguineum), Blütentraube Systematik Abteilung: Bedecktsamer (An …   Deutsch Wikipedia

  • Aalbeere — Dieser Artikel erläutert die Gattung der Johannisbeeren (Ribes). Die gleichnamige französische Gemeinde findet sich unter Ribes (Ardèche). Johannisbeeren Rote Johannisbeere (Ribes rubrum) Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Bocksbeere — Dieser Artikel erläutert die Gattung der Johannisbeeren (Ribes). Die gleichnamige französische Gemeinde findet sich unter Ribes (Ardèche). Johannisbeeren Rote Johannisbeere (Ribes rubrum) Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Gichtbeere — Dieser Artikel erläutert die Gattung der Johannisbeeren (Ribes). Die gleichnamige französische Gemeinde findet sich unter Ribes (Ardèche). Johannisbeeren Rote Johannisbeere (Ribes rubrum) Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Grossulariaceae — Dieser Artikel erläutert die Gattung der Johannisbeeren (Ribes). Die gleichnamige französische Gemeinde findet sich unter Ribes (Ardèche). Johannisbeeren Rote Johannisbeere (Ribes rubrum) Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Kanztraube — Dieser Artikel erläutert die Gattung der Johannisbeeren (Ribes). Die gleichnamige französische Gemeinde findet sich unter Ribes (Ardèche). Johannisbeeren Rote Johannisbeere (Ribes rubrum) Systematik …   Deutsch Wikipedia

  • Madenbeere — Dieser Artikel erläutert die Gattung der Johannisbeeren (Ribes). Die gleichnamige französische Gemeinde findet sich unter Ribes (Ardèche). Johannisbeeren Rote Johannisbeere (Ribes rubrum) Systematik …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”