Blutbanner

Die Blutfahne, auch das Blutbanner, war im Heiligen Römischen Reich das Zeichen der ursprünglich nur dem König zustehenden Blutgerichtsbarkeit. Die Blutfahne war eine, wie alle Fahnen dieser Zeit quadratische, rote Fahne. Als die Landesherren seit dem 13. Jahrhundert auch mit der Blutgerichtsbarkeit belehnt wurden, wurde das Blutbanner als Zeichen des Lehens dem Lehnsmann zusammen mit dem Wappenbanner des territorialen Lehens übergeben, mit dem der Blutbann verknüpft war. Einige der Belehnten nahmen das Zeichen des Blutbanners auch als sogenanntes Regalienfeld in ihre Wappen auf.

Als Blutfahne bezeichneten auch die Landsknechte im ausgehenden Mittelalter das Feldzeichen, unter dem der verlorene Haufen eines Regiments kämpfte.

Literatur

  • Liebe, Georg: Soldat und Waffenhandwerk, Leipzig 1899

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blutbanner — Blutbanner,   Blutfahne …   Universal-Lexikon

  • Cantonal flags and coats of arms (Switzerland) — The 22 cantonal coats of arms in the stained glass dome of the Federal Palace of Switzerland (ca. 1900) Federal Palace of Switzerland …   Wikipedia

  • Blutfahne — Die Blutfahne, auch das Blutbanner, war im Heiligen Römischen Reich das Zeichen der ursprünglich nur dem König zustehenden Blutgerichtsbarkeit. Die Blutfahne war eine, wie alle Fahnen dieser Zeit quadratische, rote Fahne. Als die Landesherren… …   Deutsch Wikipedia

  • Blood court — (German: Blutgericht) or high justice in the Holy Roman Empire referred to the right of a Vogt (a reeve) to hold a criminal court inflicting bodily punishment, including the death penalty. Not every Vogt held the blood court. Up to the 18th… …   Wikipedia

  • Fahne und Wappen des Kantons Obwalden — Wappen des Kantons Obwalden …   Deutsch Wikipedia

  • Blutfahne — Blutfahne,   1) Blutbanner, im Heiligen Römischen Reich eine rote Fahne, die bei der Verleihung der mit dem Blutbann verknüpften Reichslehen mitverliehen wurde. In einigen deutschen fürstlichen Wappen hat sich die Blutfahne als das rote bildlose… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”