Blutlanzette

Gießerei

Gießerei-Lanzette

In der Gießerei ist die Lanzette ein Formwerkzeug.

Sie ist an den beiden Enden löffelartig ausgebildet und dient der Nacharbeit der Sandform mit der Hand. Beim Guss in verlorener Sandform wird die Lanzette zur Behebung von Unstimmigkeiten und für Ergänzungen, wie der Formung eines Trichters als Angussöffnung, verwendet.

Medizin

Medizinische Lanzette, Nahaufnahme
Medizinische Lanzette, weitere Form

In der Medizin ist eine Lanzette ein kleines, kompaktes Stechinstrument, das verwendet wird, um eine kapillare Blutprobe zu gewinnen.

Die ein- oder zweischneidige Stahlklinge einer Lanzette ist nur wenige Millimeter lang und geht in einen dickeren Plastikgriff über, der es ermöglicht, dieses Instrument gefahrlos mit den Fingerspitzen zu halten. Die kurze Klinge ist vollkommen ausreichend, um die Hornschicht der Haut zu durchdringen und ein Kapillargefäß zu punktieren.

Lanzetten sind Einwegartikel und werden unmittelbar nach der Verwendung entsorgt. Die Klinge wird dabei mit einer kleinen Kappe bedeckt, um eine spätere Verletzung auszuschließen. EU-rechtlich sind Lanzetten Medizinprodukte.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schröpfen — Mittelalterliche Darstellung eines Baders. Die Schröpfköpfe werden angesetzt (Holzschnitt um 1481) Schröpfen (chin. 拔罐法 báguànfǎ[1], jap. 吸角 Kyūkaku[2]) ist ein traditionelles Therapieverfahren, bei dem auf einem begr …   Deutsch Wikipedia

  • Blutprobe — Blut|pro|be 〈f. 19〉 Blutentnahme zur Untersuchung des Blutes, bes. auf seinen Alkoholgehalt * * * Blut|pro|be, die (Med.): a) Entnahme von Blut für eine Untersuchung [hinsichtlich des Alkoholgehalts]: eine B. bei jmdm. machen; eine B. entnehmen;… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”