Bläsius

Klaus Bläsius (* 20. Jahrhundert) ist ein deutscher Mediziner, Facharzt für Orthopädie und Professor für Orthopädie an der Universität Aachen.

Bläsius durchlief seine medizinische Ausbildung an der Chirurgischen Universitätsklinik Bonn, der Orthopädischen Universitätsklinik Freiburg im Breisgau sowie der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg. Von 1984 bis 1992 war er Oberarzt der Orthopädischen Universitätsklinik in Heidelberg.

Seit 1992 ist Klaus Bläsius Chefarzt der Klinik für Orthopädie am Bethlehem-Krankenhaus Stolberg. Außerdem hat er eine Professur für Orthopädie an der RWTH Aachen und ist ärztlicher Leiter des Lehrinstituts für Physiotherapie in Stolberg. Er gilt als Spezialist für Endoprothetik und Knorpeltransplantation im Kniegelenk[1].

Veröffentlichungen

  • Endoprothesen-Atlas Hüfte, Thieme Stuttgart 1989, ISBN 3-13-739301-9
  • Intertrochantäre Osteotomien zur Behandlung der Koxarthrose, Thieme Stuttgart 1990, ISBN 3-13-752501-2
  • Nachbehandlungsfibel Orthopädie, Thieme Stuttgart 1992, ISBN 3-13-775001-6
  • Endoprothesen-Atlas Knie, Thieme Stuttgart 1997, ISBN 3-13-100671-4
  • Orthopädie und Sport. Bericht zum Stolberger Orthopädietag 13. Juni 1998, Meyer-Meyer-Verlag Aachen 1999, ISBN 3-89124-540-8

Weblinks

Quellen

  1. Siehe http://www.innovations-report.de/html/berichte/medizin_gesundheit/bericht-5193.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blasius — ist ein Name griechischen Ursprungs. Inhaltsverzeichnis 1 Namenstag 2 Varianten 3 Kurzformen 4 Bekannte Namensträger 4.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Blasius — may refer to:* various saints, including Saint Blaise (the French form of Blasius) * Blasius of Parma (ca. 1345 1416), natural philosopher, born in Parma * Gerhard Blasius (1625 1692), Dutch anatomist * Joan Leonardsz Blasius (1639 1672), Dutch… …   Wikipedia

  • Blasius — Blasius,   Bischof von Sebaste (Armenien), Märtyrer, ✝ um 316. Heiliger (Tag: 3. 2.). Der Blasiussegen, eine auch in deutschen Diözesen weit verbreitete Segnung gegen Halsübel, ist entstanden aus der Legende, dass Blasius einen Knaben durch… …   Universal-Lexikon

  • Blasius — (Cape San Blas), eine niedrige Landzunge, an der Südküste von Florida, hat einen 65 Fuß hohen Leuchtthurm mit sich drehendem Lichte …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Blasius — Blasĭus, Heiliger und Märtyrer, Bischof von Sebaste in Kappadozien, 316 hingerichtet, als einer der »Vierzehn Nothelfer« vom Volk namentlich bei Halsweh angerufen; Gedächtnistag 3. Febr …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Blasius — Blasius, Ernst, verdienter Chirurg und Schriftsteller, geb. 1802 zu Berlin, seit 1831 Professor der Chirurgie und Direktor der chirurg. Klinik in Halle. Schriften: »Handbuch der Akiurgie« 3 Bde., 2. Aufl. 1839–42, mit einem Atlas; »Handwörterbuch …   Herders Conversations-Lexikon

  • Blasius — Blasius, katolsk helgen, biskop i Lebaste i Kappadokien, blev martyr 316. Sagnet fortæller, at han ved sin bøn frelste en dreng, der havde fået et fiskeben i halsen; han påkaldes derfor mod halspine. Hans mindedag er 3. februar …   Danske encyklopædi

  • Blasius — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le nom de Blasius est porté par plusieurs personnalités (par ordre alphabétique) : Gerhard Blasius (1625 1692), anatomiste néerlandais. Johann… …   Wikipédia en Français

  • Blasius — aus dem gleich lautenden Rufnamen, der im Spätmittelalter durch den heiligen Blasius (3./4.Jh.), einen der vierzehn Nothelfer, volkstümlich wurde, gebildeter Familienname. Viele Familiennamen deutscher und slawischer Herkunft gehen auf diesen zur …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Blasius — Sanct Blasius (3. Februar) man Lammbraten essen muss. – Boebel, 11. [Zusätze und Ergänzungen] 2. Blasius macht den Winter lus. Die Franzosen legen diesem Tage eine grössere Wichtigkeit als zum Bratenessen bei; sie sagen: Prenez bien garde au… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”