Blüchereiche in Ratekau
Die Blüchereiche im Wappen der Gemeinde Ratekau

Als Blüchereiche wird eine - 1998 abgestorbene - Stieleiche in / bei Ratekau (an der Landesstraße 309) in Schleswig-Holstein bezeichnet, die als Naturdenkmal geschützt ist.

Unter der Eiche haben sich der preußische Generalfeldmarschall Blücher und der französische Marschall Bernadotte (der spätere König von Schweden) nach der Unterzeichnung der Kapitulationsurkunde (s. Schlacht bei Lübeck) im Ratekauer Pastorat am 7. November 1806 getroffen. Dort marschierten die preußischen Soldaten an den französischen Truppen vorbei, legten die Waffen ab und gingen in Gefangenschaft.

An das Ereignis erinnern

  • ein durch einen Schwartauer Bürger 1856 an der Eiche aufgestellter Gedenkstein mit der Inschrift „Blücher 6./7. November 1806“.
  • ein in den 1970er Jahren aufgestellter Gedenkstein der die Lebensdaten (1742 - 1819) und ein Relief von Generalfeldmarschall Blücher zeigt.

Neben der abgestorbenen Eiche ist eine neue Eiche gepflanzt worden.

Die Blüchereiche findet sich im Wappen der Gemeinde Ratekau.

Quellen

  • Zur Geschichte, den Daten des Absterbens & des Schutzes als Naturdenkmal: [1]
  • Zur Geschichte der Blüchereiche [2] (Kapitel 6.2)
  • Harald Gerhardt - Die Gemeinde Ratekau (Die Reihe Archivbilder); Erfurt 2004
53.935510.721

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ratekau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Blüchereiche — Die Blüchereiche (mit Gedenkstein) bei Ratekau Als Blüchereiche wird eine 1998 abgestorbene Stieleiche in / bei Ratekau (an der Landesstraße 309) in Schleswig Holstein bezeichnet, die als Naturdenkmal geschützt ist. Unter der Eiche haben sich der …   Deutsch Wikipedia

  • Herrenhäuser in Schleswig-Holstein — Die Liste historischer Orte in Schleswig Holstein umfasst neben Burgen, Schlössern, Herrenhäusern und Gütern auch einige weitere Bauobjekte, wie zum Beispiel Klöster. Obwohl einige der Herrenhäuser von Gütern auch als Schloss bezeichnet werden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste historischer Orte in Schleswig-Holstein — Die Liste historischer Orte in Schleswig Holstein umfasst neben Burgen, Schlössern, Herrenhäusern und Gütern auch einige weitere Bauobjekte, wie zum Beispiel Klöster. Obwohl einige der Herrenhäuser von Gütern auch als Schloss bezeichnet werden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Marschall Vorwärts — Gebhard Leberecht von Blücher, Fürst von Wahlstatt (* 16. Dezember 1742 in Rostock; † 12. September 1819 in Krieblowitz, Schlesien), war preußischer Generalfeldmarschall und hat sich in bedeutenden Schlachten hervorgetan. Seiner offensiven… …   Deutsch Wikipedia

  • Gebhard Leberecht von Blücher — Gebhard Leberecht von Blücher …   Deutsch Wikipedia

  • Eiche — Eichen Stiel Eiche (Quercus robur), Illustration Systematik Abteilung: Bedecktsa …   Deutsch Wikipedia

  • Eichel (Frucht) — Eichen Stiel Eiche (Quercus robur), Illustration Systematik Abteilung: Bedecktsa …   Deutsch Wikipedia

  • Eicheln — Eichen Stiel Eiche (Quercus robur), Illustration Systematik Abteilung: Bedecktsa …   Deutsch Wikipedia

  • Eichenholz — Eichen Stiel Eiche (Quercus robur), Illustration Systematik Abteilung: Bedecktsa …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”