APG-73

Das AN/APG-73 ist ein luftgestütztes Radar, welches von dem US-Konzern Hughes Aircraft (jetzt Teil von Raytheon) produziert wurde.

Beschreibung

Das APG-73 ist im Wesentlichen eine Weiterentwicklung des AN/APG-65 und ist ebenfalls für den Einsatz auf der F/A-18C/D und E/F Hornet konzipiert. So wurde die Antenne und die Wanderfeldröhren von dem APG-65 übernommen. Neu sind hingegen die Transmitter, der Exciter und die Computerkomponenten. Letztere wurden vom AN/APG-70 der F-15 Eagle übernommen und können bis zu 60 Millionen komplexe Operationen pro Sekunde ausführen, wobei dies später auf 80 Millionen gesteigert werden kann. Das Interface wurde modifiziert um zukünftig auch mit geringem Aufwand eine AESA-Antenne installieren zu können (hieraus resultiert dann das AN/APG-79). Des Weiteren wurde der SAR-Modus verbessert und es wurden diverse Modifikationen vorgenommen, um die Leistung des Radars in der Aufklärungsrolle zu verbessern. Weitere Verbesserungen wurden an der Energieversorgung vorgenommen, die nun zuverlässiger ist und einen Effizienzgrad von 85% aufweist (APG-65: 72%). Insgesamt wurden 932 Systeme ausgeliefert, das letzte im Jahre 2006.

Technische Daten

  • Gewicht: 154 kg
  • Volumen: < 0,126 m³ (ohne Antenne)
  • Antennendurchmesser: ca. 700 mm
  • Frequenzbereich: 8 - 12 GHz

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • APG-65 and APG-73 — The AN/APG 65 and AN/APG 73 are designations for a family of all weather multimode airborne radar systems designed by Hughes Aircraft (now Raytheon) for the F/A 18 Hornet, and used on a variety of fighter aircraft types. The APG 79 is an upgraded …   Wikipedia

  • AN/APG-73 — Das AN/APG 73 ist ein luftgestütztes Radar, welches von dem US Konzern Hughes Aircraft (jetzt Teil von Raytheon) produziert wurde. Beschreibung Das APG 73 ist im Wesentlichen eine Weiterentwicklung des AN/APG 65 und ist ebenfalls für den Einsatz… …   Deutsch Wikipedia

  • APG-65 — Das AN/APG 65 ist ein luftgestütztes Puls/Doppler Radar für Kampfflugzeuge. Es wird von dem US Konzern Hughes Aircraft (jetzt Teil von Raytheon) produziert. Das Nachfolgemodell ist das AN/APG 73. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 2 Betriebsmodi 2 …   Deutsch Wikipedia

  • APG-63 and APG-70 — AN/APG 63 and AN/APG 70 are designations for a family of all weather multimode radar systems designed by Hughes Aircraft (now Raytheon) for the F 15 Eagle air superiority fighter, providing the Eyes of the Eagle .These X band pulse doppler radar… …   Wikipedia

  • APG-77 — Lockheed Martin F 22 Raptor …   Deutsch Wikipedia

  • AN/APG-63 — Das AN/APG 63 ist ein allwetterfähiges, luftgestütztes Radar welches von Hughes Aircraft (jetzt Raytheon) entworfen wurde. Es ist das Bordradar der F 15 Eagle und wird daher auch Eyes of the Eagle (dt. Augen des Adlers) genannt. Das Radar… …   Deutsch Wikipedia

  • AN/APG-63(V)3 — Das AN/APG 63 ist ein allwetterfähiges, luftgestütztes Radar welches von Hughes Aircraft (jetzt Raytheon) entworfen wurde. Es ist das Bordradar der F 15 Eagle und wird daher auch Eyes of the Eagle (dt. Augen des Adlers) genannt. Das Radar… …   Deutsch Wikipedia

  • AN/APG-70 — Das AN/APG 63 ist ein allwetterfähiges, luftgestütztes Radar welches von Hughes Aircraft (jetzt Raytheon) entworfen wurde. Es ist das Bordradar der F 15 Eagle und wird daher auch Eyes of the Eagle (dt. Augen des Adlers) genannt. Das Radar… …   Deutsch Wikipedia

  • AN/APG-65 — Ein AN/APG 65 bei der Wartung Das AN/APG 65 ist ein luftgestütztes Puls/Doppler Radar für Kampfflugzeuge. Es wird von dem US Konzern Hughes Aircraft (jetzt Teil von Raytheon) produziert. Das Nachfolgemodell ist das AN/APG 73. Inhaltsver …   Deutsch Wikipedia

  • Sistema de clasificación APG III — Diagrama simplificado que ilustra el árbol filogenético de las angiospermas. Se muestran los grandes grupos de angios …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”