Blütenfest (Wiesmoor)

Das Blütenfest in Wiesmoor hat eine lange Tradition. Die erste Veranstaltung fand schon im Jahre 1952 statt. Mit einer Million Dahlienblüten wurde der Ort in ein Blütenmeer verwandelt. Anlässlich des Blütenfestes in Wiesmoor findet jährlich die „Wahl der neuen Blütenkönigin“ statt.

Am ersten Septemberwochenende (von Donnerstag bis Montag) findet in Wiesmoor das den Blumen gewidmete Blütenfest statt. Das 1952 gegründete Fest zieht jedes Jahr tausende Touristen in den Luftkurort. Ein Höhepunkt der fünftägigen Veranstaltung ist der Blumenkorso, der in jedem Jahr einem anderen Motto gewidmet ist und aus mehreren - mit tausenden von Blüten besteckten - Wagen besteht und langsam einen Rundkurs durch die Gemeinde fährt. Beim Dämmerschoppen am Samstagabend springen die alte Blütenkönigin und ihre Hofdamen mit dem Fallschirm über dem Fußballstadion ab.

Anschließend findet dort eine Party statt, die mit einem großen Feuerwerk ihren Höhepunkt erreicht. Am Sonntagnachmittag wird auf der Freilichtbühne von den Zuschauern eine neue Blütenkönigin gewählt. Die Zweit- und Drittplazierte werden ihre Hofdamen. Das Königshaus repräsentiert Wiesmoor ein Jahr lang bei vielen regionalen und überregionalen Veranstaltungen. Weitere Höhepunkte des Festes sind Flohmarkt, Rummel sowie die am Freitagabend stattfindende Blütenfestdisco. Am Montagabend wird das Blütenfest durch „Kanal in Flammen“ beendet. Dabei handelt es sich um ein Feuerwerk, das direkt am und über dem Nordgeorgsfehnkanal gezündet wird.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wiesmoor — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Oostfreesland — Karte Ostfrieslands Ostfriesische Flagge mit Wappen Ostfriesland (Ostfriesisches Plattdeutsch: Oostfreesland) ist eine Region i …   Deutsch Wikipedia

  • Ostfriesland — Karte Ostfrieslands …   Deutsch Wikipedia

  • Budenheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”