Bmim
Strukturformel
Strukturformel von BMIIm
Allgemeines
Name 1-Butyl-3-methyl-imidazolium-bis- (trifluormethylsulfonyl)-imid
Andere Namen

BMIIm

Summenformel C10H15F6N3O4S2
CAS-Nummer 174899-83-3
PubChem 11258643
Kurzbeschreibung Klare Flüssigkeit
Eigenschaften
Molare Masse 419,36 g·mol−1
Aggregatzustand

flüssig

Schmelzpunkt

1 °C [1]

Siedepunkt

>300 °C (Zersetzung)

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung [1]
Reizend
Reizend
(Xi)
R- und S-Sätze R: 36/37/38
S: 26-36
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

1-Butyl-3-methyl-imidazolium-bis-(trifluormethylsulfonyl)-imid ist eine sogenannte Ionische Flüssigkeit (auch: ionic liquid oder Flüssigsalz).

Inhaltsverzeichnis

Eigenschaften

1-Butyl-3-methyl-imidazolium-bis-(trifluormethylsulfonyl)-imid besteht aus Ionen. Es ist eine sehr temperaturstabile, wasserunlösliche Verbindung. Es ist weder brennbar noch hat es bei Raumtemperatur einen messbaren Dampfdruck. Der Schmelzpunkt liegt bei 1 °C.[1] Es eignet sich sehr gut als Lösungs- oder Kühlmittel.

Darstellung

Die Herstellung ist einfach: Man löst 1-Butyl-3-methylimidazoliumchlorid (C8H15ClN2) und 1 Moläquivalent Lithium-bis(trifluoromethansulfon)imid (C2F6LiNO4S2) je in wenig Wasser und verrührt beide Lösungen. Es bilden sich zwei Phasen. Bei der unteren handelt es sich um die ionische Flüssigkeit.

Verwendung

1-Butyl-3-methyl-imidazolium-bis-(trifluormethylsulfonyl)-imid wird, wie viele andere ionische Flüssigkeiten, in der organischen Synthese eingesetzt. Durch den ionischen Aufbau ist es ein polares Lösungsmittel. Es ist wie viele andere ionische Flüssigkeiten weder mit Wasser noch mit vielen anderen organischen Lösungsmitteln mischbar. Daher werden die Reaktanden nach einer Reaktion extrahiert und die ionische Flüssigkeit kann erneut verwendet werden.

Quellen

  1. a b c vom Datenblatt aus erreichbares MSDS der Firma Sigma-Aldrich

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1-Butyl-3-methylimidazolium hexafluorophosphate — chembox new ImageFile = bmim.svg ImageSize= IUPACName=1 butyl 3 methylimidazol 3 ium hexafluorophosphate OtherNames= BMIM PF6 Section1=Chembox Identifiers CASNo= 174501 64 5 PubChem=2734174 SMILES= CCCCN1C=C [N+] (=C1)C.F [P ] (F)(F)(F)(F)F… …   Wikipedia

  • Ionic liquid — An ionic liquid is a liquid that contains essentially only ions. Some ionic liquids, such as ethylammonium nitrate are in a dynamic equilibrium where at any time more than 99.99% of the liquid is made up of ionic rather than molecular species. In …   Wikipedia

  • Magnetic ionic liquid — A magnetic ionic liquid was identified by Satoshi Hayashi and Hiro o Hamaguchi of the University of Tokyo in 2004 as an ionic liquid based on the imidazole 1 butyl 3 methylimidazolium chloride and ferric chloride.[1] [2] Due to the presence of… …   Wikipedia

  • Ионная жидкость — Формула 1 бутил 3 метилимидазолий гексафторфосфата [bmim]PF6, одной из самых распространённых ионных жидкостей Ионная жидкость  жидкость, содержащая только ионы. В широком смысле этого понятия ионные жидкости  это любые …   Википедия

  • Precipitation (chemistry) — This article is about the chemical phenomemon. For other uses, see Precipitation. Precipitate redirects here. For the album by Interpol, see Precipitate EP. Chemical Precipitation Precipitation is the formation of a solid in a solution or inside… …   Wikipedia

  • Heck reaction — The Heck reaction (also called the Mizoroki Heck reaction)[1] is the chemical reaction of an unsaturated halide (or triflate) with an alkene and a base and palladium catalyst to form a substituted alkene.[2][3] Together with the other palladium… …   Wikipedia

  • Multiphasic liquid — A multiphasic liquid is a mixture consisting of more than two immiscible liquid phases. Biphasic mixtures consisting of two immiscible phases are very common and usually consist of an organic solvent and an aqueous phase ( oil and water ).… …   Wikipedia

  • Dess-Martin-Oxidation — Die Dess Martin Oxidation ist eine chemische Reaktion, die zur Oxidation von primären und sekundären Alkoholen zu Aldehyden bzw. Ketonen benutzt wird. Als Oxidationsmittel wird das Dess Martin Periodinan verwendet. Es handelt sich um eine sehr… …   Deutsch Wikipedia

  • Liquide Ionique — Les liquides ioniques sont des sels possédant une température de fusion inférieure à 100 °C et souvent même inférieurs à la température ambiante. Certains liquides ioniques sont à l’état liquide à température ambiante et sont appelé des… …   Wikipédia en Français

  • Liquide ionique — Les liquides ioniques sont des sels possédant une température de fusion inférieure à 100 °C et souvent même inférieurs à la température ambiante. Certains liquides ioniques sont à l’état liquide à température ambiante et sont appelés des… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”