Bo Hampton

Bo Hampton (* 1954) ist ein US-amerikanischer Comiczeichner, sowie Storyboard-Artist für Zeichentrick- und Werbefilme.

Leben und Arbeit

Bo Hampton, dessen jüngerer Bruder der Zeichner Scott Hampton ist, wurde in den 1970er Jahren an der School of Visual Arts in New York City und im Atelier von Will Eisner zum akademischen Zeichner ausgebildet. In der Folge war er fünfzehn Jahre lang als hauptberuflicher Comiczeichner tätig bevor er Arbeiten für Zeichentrick- und Computerspielproduktionen sowie für kommerzielle Werbung übernahm.

Sein Werk als Comiczeichner umfasst unter anderem den Comicroman Viking Glory, der bei DC-Comics erschien, den Batman-One-Shot Batman: Castle of the Bat (1994), ebenfalls bei DC, einige Hefte der von Marvel Comics produzierten Serie New Mutants und den graphischen Roman Verdilak, der auf einer Kurzgeschichte über einen Vampir von A.K. Tolstoi basiert.

Nach einer einjährigen Tätigkeit am Savannah College of Art and Design wechselte Hampton in die Fernsehbranche wo er seither als Storyboard-Zeichner an Zeichentrick- und Werbefilmproduktionen mitarbeitet. Die Liste seiner Arbeiten im bereich Zeichentrickfilm umfasst dabei unter anderem Extreme Ghostbusters und Superman, während Hampton als Künstler für Werbeproduktionen in der Vergangenheit unter anderem an Werbekampagnen für Kunden wie "Papa John's Pizza", "Bellsouth", "Coca Cola" und "Motorola" gearbeitet hat. Zu den Werbeagenturen die ihn routinemäßig beschäftigen zählen unter anderem McCann-Erickson D.C., Pearson McMahon Fletcher and England, indianapolis, Fricks-Firestoen Atlanta und andere.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bo Hampton — (born 1954 in United States) is a noted comicbook and cartoon artist.He graduated from the School of Visual Arts, New York City. He drew, wrote and painted comics and graphic novels for 15 years, always with a bent toward realism that was fairly… …   Wikipedia

  • Hampton — ist der Name folgender Orte: Hampton in Australien: Hampton (Victoria) Hampton in England: Hampton (London) Hampton (Peterborough), Cambridgeshire Hampton (Shropshire) Hampton (Worcestershire) Hampton in Kanada: Hampton (New Brunswick) Hampton… …   Deutsch Wikipedia

  • Scott Hampton — Infobox Comics creator imagesize = 150 caption = birthname = birthdate = April 10 1959 location = High Point, North Carolina deathdate = deathplace = nationality = area = Penciller alias = notable works = awards = Scott Hampton is an American… …   Wikipedia

  • Scott Hampton — (* 1959 in High Point, North Carolina) ist ein US amerikanischer Comiczeichner. Leben und Arbeit Hampton begann wie sein Bruder Bo Hampton in den 1980er Jahren als hauptberuflicher Comiczeichner zu arbeiten, nachdem beide in den 1970er Jahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ham — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Magic: The Gathering storylines — Although Magic: The Gathering is essentially a strategy game that uses decks of cards, an intricate storyline underlies the cards released in each expansion. This storyline is shown in the game in the card art and through quotations and… …   Wikipedia

  • Frankenstein in popular culture — lists many ways the novel Frankenstein , and Frankenstein s monster, have influenced film, TV, games and popular culture in general and the many derivative works it has inspired.Film derivativesilent EraThe first film adaptation of the tale,… …   Wikipedia

  • Swamp Thing — This article is about the fictional comics character. For other uses, see Swamp Thing (disambiguation). Alex Olsen redirects here. For the American poet, see Alix Olson. Swamp Thing Swamp Thing vol. 2 #93, (March 1990). Art by John Totleben …   Wikipedia

  • Miracleman — Superherobox| caption=Cover to Miracleman #3. Howard Chaykin, artist. comic color=background:#c0c0c0 character name=Miracleman real name=Micky Moran publisher=Eclipse Comics (USA), Quality Communications (UK) debut=Marvelman #25 (UK) Miracleman… …   Wikipedia

  • Moon Knight — Cover art for Moon Knight (vol. 4) #1. Art by David Finch and Frank D Armata. Publication information Publisher …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”