Bo Lindgren
Bo Lindgren (links, mit Norman Macleod) auf dem Abschlussbankett der PCCC-Tagung 1990 in Benidorm

Bo Waldemar Lindgren (* 26. Februar 1927 in Lidingö; † 4. Juni 2011[1] ebenda) war ein bekannter schwedischer Schachkomponist.

Inhaltsverzeichnis

Schachkomposition

Lindgren veröffentlichte seit 1942 mehr als 500 Schachaufgaben verschiedener Genres. 1966 wurde er zum Internationalen Schiedsrichter für Schachkomposition[2] ernannt. 1980 wurde er bereits Großmeister für Schachkompositionen.[3]

Lindgren komponierte unter anderem im Böhmischen Stil.[4] Nachfolgende Aufgabe zeigt einen Task mit sechsfacher Unterverwandlung in Springer bzw. Turm.

Bo Lindgren
Tidskrift för Schack, 1959
Solid white.svg a b c d e f g h Solid white.svg
8 a8 b8 c8 d8 e8 f8 g8 h8 8
7 a7 b7 c7 d7 e7 f7 g7 h7 7
6 a6 b6 c6 d6 e6 f6 g6 h6 6
5 a5 b5 c5 d5 e5 f5 g5 h5 5
4 a4 b4 c4 d4 e4 f4 g4 h4 4
3 a3 b3 c3 d3 e3 f3 g3 h3 3
2 a2 b2 c2 d2 e2 f2 g2 h2 2
1 a1 b1 c1 d1 e1 f1 g1 h1 1
a b c d e f g h
Selbstmatt in sieben Zügen

Lösung:
A
1. g7-g8S+ Kf6-e6
2. f7-f8S+ Ke6xd6 2. ... Tb8xf8 3. e7xf8S+ Ke6xd6 4. d7-d8T+ usw. wie in B
3. e7-e8S+ Kd6xc6 3. ... Tb8xe8 4. d7xe8S+ Kd6xc6 5. c7-c8T+ usw. wie in B
4. d7-d8S+ Kc6-b6 4. ... Tb8xd8 4. c7xd8S+ Kc6-b6 5. b7-b8T+ usw. wie in B
5. c7-c8S+ Tb8xc8 5. ... Kb6-a6 6. Tg5-g6+ Sh4xg6 matt
6. b7xc8S+ Kb6-a6 Nun ist die Dame gefesselt.
7. Tg5-g6+ Sh4xg6 matt
B
1. ... Tb8xg8
2. fxg8S+ Kf6-e6
3. e7-e8T+ Ke6xd6
4. d7-d8T+ Kd6xc6
5. c7-c8T+ Kc6-b6
6. b7-b8T+ Kb6-a6
7. Tg5-g6+ Sh4xg6 matt

Redakteur

Von 1952 bis 1957 war Lindgren Redakteur der Aufgabenabteilung von Schackbladet. Ab 1966 war er Mitarbeiter in Stella Polaris.[5]

Einzelnachweise

  1. Nachruf von Kjell Widlert. Internetseite des Uralski Problemist. 8. Juni 2011
  2. Internationale Schiedsrichter für Schachkompositionen
  3. Großmeister für Schachkompositionen
  4. Jirí Veselý; Jan Kalendovský; Bedrich Formánek: Mala encyklopedie šachu. Olympia, Praha, Šport, Bratislava, 1989, S. 197
  5. Litmanowicz, Wladyslaw; Gizycki, Jerzy: Szachy od A do Z, Warschau 1986 (polnisch), Band 1, S. 524, ISBN 83-217-2481-7

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lindgren — ist ein schwedischer Familienname. Eine Variante des Namens ist Lindgrén. Bekannte Namensträger Astrid Lindgren (1907–2002), schwedische Schriftstellerin Barbro Lindgren (* 1937), schwedische Kinderbuchautorin Bo Lindgren (* 1927), schwedischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Böðvar Guðmundsson — (* 9. Januar 1939 auf dem Hof Kirkjuból im Bezirk Hvítársíða) ist ein isländischer Schriftsteller und Übersetzer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 2.1 Romane 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Bo R. Holmberg — 2011 Bo Roland Holmberg (* 1945 in Styrnäs, Gemeinde Kramfors) ist ein schwedischer Autor. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Bo Ralph — (Aussprache: [ˌbuː ˈɹalːf], * 4. Oktober 1945 in Göteborg) ist ein schwedischer Sprachforscher, Professor für skandinavische Sprachen und Mitglied der Schwedischen Akademie. Nach seinem Studienabschluss 1969 in Philosophie und weiteren… …   Deutsch Wikipedia

  • Torgny Lindgren — (nacido el 16 de junio de 1938 en Raggsjö, región de Västerbotten, en el norte de Suecia), escritor sueco, miembro de la Academia Sueca desde el año 1991. Tras abandonar muy joven su localidad natal, se radicó en Småland, ubicada en el sur de… …   Wikipedia Español

  • Torgny Lindgren — 2007 Torgny Lindgren (Aussprache: [ˌtɔɹːgny ˈlinːdgɹeːn], * 16. Juni 1938 in Raggsjö, Västerbotten) ist ein schwedischer Schriftsteller. Er hat 1965 als Lyriker mit „Plåtsax, hjärtats instrument“ debütiert. 1970 erschien die Gedichtsammlung… …   Deutsch Wikipedia

  • Astrid Lindgren-priset — Der schwedische Astrid Lindgren Preis (schwed.: Astrid Lindgren priset) ist ein 1967 am 60. Geburtstag Astrid Lindgrens vom schwedischen Verlag Rabén Sjögren gestifteter Literaturpreis, der alljährlich an schwedische Autoren vergeben wird. Neben… …   Deutsch Wikipedia

  • Torgny Lindgren — Pour les articles homonymes, voir Lindgren. Torgny Lindgren Torgny …   Wikipédia en Français

  • Torgny Lindgren — Gustav Torgny Lindgren (born June 16, 1938 in Raggsjö, Norsjö, Sweden) is a Swedish writer.Lindgren is the son of Andreas Lindgren and Helga Björk. He studied in Umeå to become a teacher and worked as a teacher until the middle of the 1970s. He… …   Wikipedia

  • Astrid-Lindgren-Preis (Schweden) — Der schwedische Astrid Lindgren Preis (schwed.: Astrid Lindgren priset) ist ein 1967 am 60. Geburtstag Astrid Lindgrens vom schwedischen Verlag Rabén Sjögren gestifteter Literaturpreis, der alljährlich an schwedische Autoren vergeben wird. Neben… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”