Bo Yibo

Bo Yibo (chinesisch 薄一波 Bó Yībō; * 17. Februar 1908 in Dingxiang, Shanxi; † 15. Januar 2007 in Peking ) war ein chinesischer Politiker.

Leben

Bo war seit 1925 Mitglied der Kommunistischen Partei Chinas. Er war maßgeblich an der Organisation des bewaffneten chinesischen Widerstandes gegen den Einmarsch der japanischen Armee während des Zweiten Weltkriegs beteiligt. Bo inkorporierte den Warlord Yen Hsi-shan in die Rote Armee, der mehr als 200.000 Mann stellte.

Während des Bürgerkriegs arbeitete Bo mit Liu Shaoqi zusammen, der später während der Kulturrevolution gestürzt wurde und in Haft verstarb. Nach dem Krieg war er erster Sekretär des Büros des Zentralkomitees der KP Chinas (1949 - 1954). Bis Dezember 1953 war Bo Finanzminister, verlor diesen Posten jedoch an Deng Xiaoping.

Er war von 1956 bis zum Beginn der Kulturrevolution und erneut von 1979 bis 1982 Mitglied des Politbüros der Kommunistischen Partei Chinas, stellvertretender Premierminister, Vorsitzender der staatlichen Wirtschaftskommission sowie stellvertretender Vorsitzender des Staatsrates.

Während der Kulturrevolution wurde Bo von Jiang Qing aufgrund seiner prodemokratischen Aktivitäten als politischer Gefangener gefangen genommen. Er war 15 Jahre lang in Gefangenschaft. Auch seine Söhne und Töchter (Bo Xiyong, Bo Xilai, Bo Xicheng und Bo Xining) wurden festgesetzt oder in die ärmsten Gegenden Chinas geschickt.

Bo gehörte wie Deng Xiaoping, zu den so genannten "Acht Unsterblichen", die noch in den 1990er Jahren großen Einfluss auf die Politik in China ausübten. In diese Zeit fielen der Beginn der Wirtschaftsreformen und die Niederschlagung der Demokratiebewegung auf dem Platz des himmlischen Friedens ("Tian'anmen-Massaker").

Sein Sohn Bo Xilai war von 2004 bis 2007 Handelsminister der Volksrepublik Chinas und ist seit November 2007 Parteichef der Regierungsunmittelbaren Stadt Chongqing und Mitglied des Politbüros der Kommunistischen Partei Chinas.

Weblinks

Chinesische Eigennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Eigennamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Bo ist hier somit der Familienname, Yibo ist der Eigenname.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bo Yibo — Saltar a navegación, búsqueda Bo Yibo Nacimiento 17.2.1908 Shanxi, China Fa …   Wikipedia Español

  • Bo Yibo — (chinois: 薄一波; pinyin: Bó Yībō) était un homme politique chinois né le 17 février 1908 et décédé le 15 janvier 2007 à Beijing (Pékin) des suites d une maladie. Il était l un des « huit immortels » du Parti communiste chinois. Bo Yibo… …   Wikipédia en Français

  • Bo Yibo — Infobox Person name = Bo Yibo image size = 250px caption = An elderly Bo Yibo birth date = birth date|1908|02|17 birth place = death date = death date and age|2007|01|15|1908|02|17 death place = BeijingBo Yibo (zh cp|c=薄一波 |p=Bó Yībō) (February… …   Wikipedia

  • Bo Yibo — ▪ 2008 Bo Shucun        Chinese political leader born Feb. 17, 1908, Jiang village, Dingxiang county, Shanxi province, China died Jan. 15, 2007, Beijing, China was the last surviving member of the Eight Immortals, the highly influential group of… …   Universalium

  • Bo — steht für: Air Columbus, ehemalige portugiesische Fluggesellschaft (IATA Code) Back Orifice, ein Fernwartungstool Bang Olufsen, ein dänischer Hersteller für Unterhaltungselektronik Berufsordnung Berufsoffizier im militärischen Sprachgebrauch für… …   Deutsch Wikipedia

  • BO — steht für: Air Columbus, eine ehemalige portugiesische Fluggesellschaft (IATA Code) Back Orifice, ein Fernwartungstool Badminton Oceania Berliner Ostbahnen Berufsoffizier Berufsordnung Besoldungsordnung Betriebsorganisation Bochum als… …   Deutsch Wikipedia

  • Bo Xilai — (chinesisch 薄熙来 Bó Xīlái; * Juli 1949 in Dingxiang, Shanxi) ist seit November 2007 Parteichef der regierungsunmittelbaren Stadt Chongqing und Mitglied des Politbüros der Kommunistischen Partei Chinas. Bo war früher Bürgermeister der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bo Xilai — This is a Chinese name; the family name is Bo. Infobox President name = Bo Xilai 薄熙来 small| caption = Official portrait of Bo order = 2nd Minister of Commerce of the People sRepublic of China term start = 2004 term end = 2007 predecessor = Lu… …   Wikipedia

  • Bo — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.  Pour les articles homophones, voir Baud, Baux, Beau (homonymie), Beaux (homonymie) et Bot. Bo est un mot ou un nom qui peut désigner  …   Wikipédia en Français

  • Bo (surname) — Family name name = Bo imagesize= caption= pronunciation = meaning = region =China origin = related names = footnotes=Bo (薄) is a Mandarin Chinese surname and Bo is an Italian name#Surnames also. [cite web|publisher=wikipedia.org… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”