Boal (Rebsorte)

Boal Branco ist eine weiße Rebsorte. Sie ist eine autochthone Sorte in Portugal und ihr Anbau ist auf der Insel Madeira empfohlen. Zugelassen ist sie des Weiteren in den Regionen Beira Litoral, Ribatejo, Oeste und auf den Azoren. Hauptanbaugebiete befinden sich auf Madeira, im Süden Portugals und auf den Inseln Pico, Ilha do Faial, São Jorge und Graciosa. In den 1990er Jahren wurde eine bestockte Rebfläche von 4.014 Hektar erhoben. Die mittelfrüh bis spät reifende Sorte wird insbesondere im Verschnitt mit den Sorten Sercial, Malvasia Bianca und Verdelho in den verschiedenen Varianten des Madeiraweins eingesetzt.

Synonyme: Boal, Boal Branco do Algarve, Boal de Madère, Boal na Madeira, Bual

Erzeugt einen halbsüßen Wein und ist aber auch als Tafeltraube beliebt. Die Weine sind aufgrund des oxidativen Ausbaus erstaunlich dunkel. Bual ist sehr aromatisch. Die besten Bual-Weine haben eine gute Balance zwischen Süße und Säure. Die Aromen werden mit zunehmendem Alter immer vielfältiger: Limone, Karamell, Kaffee, Orangenschale, Aprikose, Trockenfrüchte...

Siehe auch: Weinbau in Portugal

Literatur

  • Pierre Galet: Dictionnaire encyclopédique des cépages Hachette Livre, 1. Auflage 2000 ISBN 2-0123633-18

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boal Branco — ist eine weiße Rebsorte. Sie ist eine autochthone Sorte in Portugal und ihr Anbau ist auf der Insel Madeira empfohlen. Zugelassen ist sie des Weiteren in den Regionen Beira Litoral, Ribatejo, Oeste und auf den Azoren. Hauptanbaugebiete befinden… …   Deutsch Wikipedia

  • Boal — bezeichnet einen Ort in Asturien in Spanien, siehe Boal (Asturien) eine portugiesische Rebsorte, siehe Boal Branco Boal ist der Name folgender Personen: Augusto Boal (1931–2009), brasilianischer Regisseur und Theaterpädagoge Mark Boal (* 1973),… …   Deutsch Wikipedia

  • Vital (Rebsorte) — Die weiße Rebsorte Vital ist eine autochthone Sorte aus Portugal. Sie ist dort vielen Bereichen gut verbreitet und belegt mit ca. 5.065 Hektar Rebfläche Rang 3 der weißen Rebsorten Portugals. Empfohlen ist ihr Anbau in den Regionen Trás os Montes …   Deutsch Wikipedia

  • Bual — Boal Branco ist eine weiße Rebsorte. Sie ist eine autochthone Sorte in Portugal und ihr Anbau ist auf der Insel Madeira empfohlen. Zugelassen ist sie des Weiteren in den Regionen Beira Litoral, Ribatejo, Oeste und auf den Azoren.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Rebsorten — Die Weinrebe liegt wie die meisten Nutzpflanzen in unterschiedlichen Sorten vor, die als Rebsorten bezeichnet werden und von denen es weltweit schätzungsweise 8.000 bis 10.000 gibt. Die vorliegende Liste der Rebsorten untergliedert sie in Rotwein …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Rebsorten — Die Weinrebe liegt wie die meisten Nutzpflanzen in unterschiedlichen Sorten vor, die als Rebsorten bezeichnet werden und von denen es weltweit schätzungsweise 8.000 bis 10.000 gibt. Die vorliegende Liste mit Rebsorten untergliedert sie in Rotwein …   Deutsch Wikipedia

  • Semillion — Sémillon ist eine weiße Rebsorte. Sie ist mit 34.000 ha Anbaufläche weltweit (Stand 1998) die achthäufigste weiße Sorte und gehört zu den besonders edlen Sorten, obwohl sie sehr ertragreich ist. 12.283 Hektar standen im Jahr 2005 allein in… …   Deutsch Wikipedia

  • Semillon — Sémillon ist eine weiße Rebsorte. Sie ist mit 34.000 ha Anbaufläche weltweit (Stand 1998) die achthäufigste weiße Sorte und gehört zu den besonders edlen Sorten, obwohl sie sehr ertragreich ist. 12.283 Hektar standen im Jahr 2005 allein in… …   Deutsch Wikipedia

  • Sémillon — Sémillontrauben in Napa Valley. Sémillon ist eine weiße Rebsorte. Sie ist mit 34.000 ha Anbaufläche weltweit (Stand 1998) die achthäufigste weiße Sorte und gehört zu den besonders edlen Sorten, obwohl sie sehr ertragreich ist. 11.864 Hektar… …   Deutsch Wikipedia

  • Doña Blanca — ist eine weiße Rebsorte. Unter diesem Namen ist sie in der spanischen Region Galicien zugelassen. Unter dem Namen Doña Branca ist ihr Anbau in den portugiesischen Regionen Trás os Montes und Beira Litoral empfohlen. Zugelassen ist sie ferner in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”