Board of European Students of Technology

Board of European Students of Technology (kurz BEST) ist eine internationale, unpolitische Non-Profit-Organisation, welche nur von Studenten organisiert wird. Hauptziel von BEST ist es, technischen Studenten in Europa eine internationale Ausrichtung zu geben.

BEST wurde 1989 in Berlin gegründet. Die Organisation besteht aus 82 Gruppen, welche in 30 Ländern Europas vertreten sind. Die Hauptaktivitäten von BEST sind die Organisation und Bewerbung öffentlich-internationaler und lokaler Veranstaltungen. Neben ein- bis zweiwöchigen akademischen und Freizeit-Kursen für internationale Teilnehmer organisieren einige BEST-Gruppen auch Unternehmenskontaktmessen oder Unternehmenspräsentationen an deren Universität. Die Teilnahme an akademischen BEST-Kursen kostet maximal 45 Euro, welche Kost und Logis beinhaltet.

Jedes Jahr zählt man jetzt:

  • mehr als 100 externe Events (meistens Kurse) über das ganze Jahr, vor allem im Sommer
  • mehr als 15 000 Bewerbungen, um daran teilzunehmen
  • drei Symposia über Bildung
  • eine Generalversammlung und eine Versammlung aller lokalen Präsidenten
  • zahlreiche interne Treffen (Trainings, regionale Versammlungen, kulturelle Austausche, interne Arbeitstreffen...)

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die erste Idee entstand 1987 während einer europäischen Konferenz für Studenten der Mathematik und der Physik in Stockholm (Schweden). Daraus wurde entschlossen, zweimal im Jahr eine internationale Woche zu veranstalten. Diese sollte jedes Mal in einem anderen Land stattfinden, um die Interaktion zwischen den Studenten weiterzuentwickeln.

Die zweite internationale Woche fand in Grenoble (Frankreich) im März 1988 statt. Nicht nur Studenten der Mathematik oder der Physik kamen zu dieser Versammlung, sondern auch aus anderen Fachrichtungen. Die nächste Woche wurde in Eindhoven (Niederlande) veranstaltet. Das erste speziell für BEST ausgerichtete Treffen fand in Berlin (Deutschland) im April 1989 statt. Dort wurden die Grundprinzipien von BEST festgelegt: BEST wird aus einem Vorstand (Board), aus einer Generalversammlung und aus Mitgliedern bestehen. Die Delegierten, die daran teilgenommen haben, kamen aus ganz Europa: Barcelona, Berlin, Bologna, Budapest, Eindhoven, Grenoble, Helsinki, Lissabon, Ljubljana, London, Louvain-la-Neuve, Paris, Stockholm, Trondheim, Turin, Wien, Warschau und Zürich.

Dadurch wurde BEST offiziell gegründet mit der Zielsetzung, Austausche und Kommunikation zwischen europäischen Technikstudenten zu fördern. Während der Versammlung in Budapest im November 1990 ist das Sommerprogramm als Gruppe von Kursen entstanden, die jeweils zwei Wochen dauern und in ganz Europa stattfinden. Im Sommer 1991 gab es also die ersten 13 Sommerkurse. In den drei ersten Jahren wurden sie vom EU-Programm TEMPUS unterstützt.

Die Organisation ist weitergewachsen, indem neue Mitglieder dazugekommen sind und neue Projekte entwickelt wurden. Während der XIV. Generalversammlung wurde entschlossen, sich im Zusammenarbeit mit CESAER und SEFI für das thematische Netzwerk H3E im Programm SOCRATES der Europäischen Union zu bewerben. Dieses Netzwerk, offiziell 1996 gegründet, sollte über die Zukunft der Bildung im Bereich der Ingenieurwissenschaften arbeiten und wurde das erste thematische Netzwerk, wo Studenten als gleichwertigen Partner teilnehmen können.

Zur XV. Generalversammlung in Belgien hat BEST eine enge Partnerschaft mit der deutschen Organisation bonding-studenteninitiative e.V. begonnen. Jeder Verein soll die Aktivitäten der anderen anerkennen, um eine Mitarbeit zu starten. Seit 2002 arbeitet BEST auch mit der Canadian Federation of Engineering Students (CFES) zusammen.

Liste der BEST-Gruppen

Europakarte mit BEST-Gruppen

Partnerorganisationen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Board Of European Students Of Technology — Nouveau Logo de BEST BEST (Board of European Students of Technology: Comité des étudiants européens en technologie) est une organisation internationale, non gouvernementale, apolitique, à but non lucratif, entièrement gérée par des étudiants.… …   Wikipédia en Français

  • Board of european students of technology — Nouveau Logo de BEST BEST (Board of European Students of Technology: Comité des étudiants européens en technologie) est une organisation internationale, non gouvernementale, apolitique, à but non lucratif, entièrement gérée par des étudiants.… …   Wikipédia en Français

  • Board of European Students of Technology — Infobox University name = native name = established = 1989 type = European Students Organisation location = Europe president = Tim Govaert website = http://www.best.eu.org/Board of European Students of Technology (BEST) is an international, non… …   Wikipedia

  • Board of European Students of Technology — Nouveau Logo de BEST Le Board of European Students of Technology (BEST, en français Comité des étudiants européens en technologie) est une organisation internationale, non gouvernementale, apolitique, à but non lucratif, entièrement gérée par des …   Wikipédia en Français

  • European Students Conference — (ESC) is an international scientific conference held annually for a week in October [http://www.esc berlin.com] [http://youtube.com/watch?v=o5JQMZ0E0fM] [http://www.stethosglobe.de/inland/stud/b 10 2005 kj.php] . Entirely run by a team of mostly… …   Wikipedia

  • European School of Management and Technology — Infobox University name = ESMT European School of Management and Technology motto = established = 2002 type = Business School endowment = staff = faculty = president = Prof. Lars Hendrik Röller, Ph.D. dean = Prof. Dr. Wulff PlinkeCFO *B. Peter… …   Wikipedia

  • Canadian Federation of Engineering Students — The Canadian Federation of Engineering Students (CFES) (Fédération canadienne des étudiants et étudiantes en génie in French) is the national association of undergraduate engineering student societies in Canada and exists to organize activities,… …   Wikipedia

  • Canadian Federation of Engineering Students — Die Canadian Federation of Engineering Students (abgekürzt CFES) ist die landesweite Vereinigung von technischen Studenten, welche gemeinsam über 51000 technische Studenten in Kanada repräsentieren. Die Vereinigung wurde einerseits gegründet, um… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Statutory Instruments of the United Kingdom, 1990 — NOTOC This is a complete list of all 1646 Statutory Instruments published in the United Kingdom in the year 1990.1 100* Caseins and Caseinates (Scotland) Amendment Regulations 1990 S.I. 1990/1 * Personal Community Charge (Relief) (England)… …   Wikipedia

  • List of unaccredited institutions of higher education — This is an incomplete list, which may never be able to satisfy particular standards for completeness. You can help by expanding it with reliably sourced entries. Main article: Unaccredited institutions of higher education This is a list of… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”