Boavista Porto
Boavista FC
Emblem von Boavista Porto
Voller Name Boavista Futebol Clube
Ort Porto
Gegründet 1903
Vereinsfarben Schwarz-weiß
Stadion Estádio do Bessa
Plätze 28.263
Trainer Vítor Paneira
Homepage www.boavistafc.pt
Liga Segunda Divisão (3. Liga)
2009/10 7. Platz (Segunda Divisão (3. Liga))
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Boavista FC (Boavista Futebol Clube) ist ein Fußballverein, dessen Team bis zur Saison 2007/2008 in der ersten portugiesischen Fußballliga spielte. Er wurde 1903 gegründet und ist in Boavista, einem Stadtteil von Porto, Portugal, beheimatet. Boavista gehört zu den erfolgreicheren Mannschaften Portugals.

Inhaltsverzeichnis

Stadion

Das Heimstadion heißt Estádio do Bessa Séc. XXI. Dieses fasst knapp 30.000 Zuschauer und war Austragungsort der Fußball-Europameisterschaft 2004. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Weiß, die bei den traditionellen Trikots im Schachbrettmuster angeordnet sind, eine Reminiszenz an die Schachabteilung.

Geschichte

Den, bis dato, größten Erfolg in der Vereinsgeschichte feierte man 2001, als man portugiesischer Meister wurde.

Dadurch spielte man in der Folgesaison in der UEFA Champions League. In der ersten Gruppenphase wurde man Gruppenzweiter hinter dem FC Liverpool.

Nach der zweiten Gruppenphase war dann Schluss, als man nur den dritten Platz, vor dem FC Nantes und hinter dem FC Bayern München und Manchester United, belegte. Die portugiesische Meisterschaft beendete man als Vize-Meister, wodurch man in der Saison 2002/03 am UEFA-Pokal teilnahm. In jener Saison feierte man den größten Erfolg auf internationaler Ebene, als man dass Halbfinale des UEFA-Pokals erreichte. Dort scheiterte man an Celtic Glasgow. In der Liga landete man auf dem achten Platz.

Am 9. Mai 2008 wurde der Klub aufgrund von Beeinflussung von Schiedsrichtern aus der Saison 2003/2004 mit dem Zwangsabstieg in die 2. Liga sowie einer Geldstrafe in Höhe von 180.000 Euro belegt[1]. Im nächsten Jahr belegte man nur Platz 15 und muss die Saison 2009/10 als Drittligist in der Segunda Divisão antreten.[2]

Neben Fußball betreibt der Verein die Abteilungen Handball, Leichtathletik, Radsport, Boxen, Turnen, Karate, Volleyball, Tennis, Schach und Schwimmen.

Erfolge

Bekannte ehemalige Spieler

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/artikel/378401
  2. http://www.transfermarkt.de/de/news/27605/boavista-porto-drittklassig.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boavista FC — Voller Name Boavista Futebol Clube Ort Porto Gegründet …   Deutsch Wikipedia

  • Porto (Portugal) — Porto Wappen Karte Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Porto — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Boavista — Boa Vista [ˈboɐ ˈѵɪʃʈɐ] (portugiesisch für schöne Aussicht) bezeichnet die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Roraima, siehe Boa Vista (Roraima) die drittgrößte der Kapverdischen Inseln, siehe Boa Vista (Kap Verde) eine Gemeinde im… …   Deutsch Wikipedia

  • Boavista (Radsportteam) — Madeinox Boavista ist ein portugiesisches Radsportteam. Die Mannschaft ist ein Ableger des portugiesisches Spitzenfußballvereins Boavista Porto. Sponsor ist seit der Saison 2008 Madeinox, vorher waren unter anderem Recer, Riberalves und lange… …   Deutsch Wikipedia

  • Boavista FC — Boavista Football Club Boavista F.C. Gén …   Wikipédia en Français

  • Boavista Football Club — Boavista F.C. Gén …   Wikipédia en Français

  • Porto (ville) — Porto (Portugal) Pour les articles homonymes, voir Porto. Porto Cidade Invicta …   Wikipédia en Français

  • Boavista — may refer to: * Boavista F.C., a sports club from Porto, Portugal. * Circuito da Boavista, an old Formula One street course in Porto, Portugal. * Boavista Sport Club, a sports club from Saquarema, Brazil. See also * Boa Vista …   Wikipedia

  • Porto Palacio Hotel Porto (Porto) — Porto Palacio Hotel Porto country: Portugal, city: Porto (Bonavista Area Business District) Porto Palacio Hotel Porto The Porto Palacio Hotel is a starting point for new discoveries, where the city and services complement themselves, offering you …   International hotels

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”