Bob (Mobilfunk)
Bob

bob, ist eine von mehreren Marken der Mobilkom Austria AG (eine 100%ige Tochtergesellschaft der Telekom Austria AG) und bietet Mobilfunkdienstleistungen zu Discountpreisen. bob bietet laut eigener Werbung „best of both“[1] – günstige Preise und beste Netzqualität.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Seit dem 3. Juli 2006 ist die mobilkom austria mit bob im österreichischen Diskont-Mobilfunkmarkt vertreten. Zu Beginn wurden nur Vertragstarife mit zum damaligen Zeitpunkt einzigartigen Konditionen angeboten:

  • ohne Grundgebühr
  • ohne Mindestumsatz

Das Vertragsverhältnis konnte jederzeit mit einer einmonatigen Frist gekündigt werden.

Direkte Konkurrenzangebote sind tele.ring (Marke der T-Mobile Austria) und Yesss! (100%ige Tochtergesellschaft von Orange Austria). Im September 2007 startete bob auch einen Wertkartentarif mit einer befristeten Geld-zurück-Garantie, falls der Tarif unterboten würde.

Marketingstrategie

In der Werbung wurde bob durch das von Martin Semmelrogge gesprochene „Sprich mit bob“ bekannt. bob war ursprünglich als so genanntes „No-Frills“ bzw. Discount-Mobilfunkprodukt gedacht, bei dem lediglich Sprachtelefonie- und SMS-Verbindungen über das GSM bzw. UMTS/HSDPA-Netz der mobilkom austria hergestellt werden können. Mittlerweile ist es allerdings möglich, auch Daten-, MMS- und Videotelefonie-Verbindungen herzustellen, auch Roaming ist für alle bob-Kunden möglich. bob bietet alle Tarife ohne zeitliche Vertragsbindung an. Aufgrund des Discount-Modells sind bei vergleichsweise niedrigen Minutenentgelten höhere Preise für Serviceleistungen, wie zum Beispiel die Serviceline, zu entrichten, die ausschließlich über eine Mehrwertnummer erreichbar ist.

Anmeldeprozess

Die Überprüfung der Identität und Bonität erfolgt durch einen eigens entwickelten urheberrechtlich geschützten Anmeldeprozess, bei dem bei der Anmeldung 10 Cent vom Giro-Konto des Kunden abgebucht werden (welche allerdings wieder gutgeschrieben werden). Der Kunde muss nur noch den durch die Überweisung übermittelten Code in der Buchungszeile per Internet oder Hotline bekannt geben. Der Vertrag wird im Anschluss daran freigeschaltet. Auf diese Weise kann in einem Vorgang die Bonität und die Identität des Kunden überprüft werden.

Auszeichnungen

  • Nominierung Staatspreis Werbung 2006[2]
  • Nominierung Staatspreis Marketing 2006[3]
  • Effie 2006[4]

Quellen

  1. http://www.bob.at/faqboballgemein bob: bob allgemein
  2. http://www.oe24.at/zeitung/media/article136109.ece
  3. http://www.die-wirtschaft.at/ireds-44462.html
  4. "Effie" aus Platin ging an "Ja!Natürlich"-Kampagne - Wirtschaft - News - vienna.at

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bob (Mobilfunk) — bob Logo bob ist eine von mehreren Marken der A1 Telekom Austria (einer 100 prozentigen Tochtergesellschaft der Telekom Austria AG) und bietet Mobilfunkdienstleistungen an. bob bietet laut eigener Werbung „best of both“[1] – günstige Preise und… …   Deutsch Wikipedia

  • BOB — ist eine Wintersportart, siehe Bobsport ein Wintersportgerät für Kinder, siehe Rodeln #Andere Wintersportgeräte zum Rodeln ein männlicher Vorname, siehe Bob (Vorname) eine fiktive Person im Sprachgebrauch der Kryptografen, siehe Alice und Bob der …   Deutsch Wikipedia

  • Bob — bezeichnet: ein Wintersportgerät, mit dem die olympische Wintersportart Bobsport ausgeübt wird ein Wintersportgerät für Kinder, siehe Rodeln #Andere Sportgeräte zum Rodeln Bob (Kosovo), ein Dorf im Kosovo Bob (Frisur) Aktion BOB, eine Aktion… …   Deutsch Wikipedia

  • Bob Mobile — AG Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN DE000A0HHJR3 Gründung Januar 2005 Sitz Straelen, Nordrhein Westfalen Leitung …   Deutsch Wikipedia

  • Mobilfunk-Discounter — Als Mobilfunkdiscounter oder Mobilfunk Discounter bezeichnet man im Mobilfunkbereich solche Telekommunikationsdiensteanbieter, die vergleichsweise günstige Gesprächsminuten ohne Gerätesubventionen anbieten und dabei über kein eigenes… …   Deutsch Wikipedia

  • Blau Mobilfunk — Als Mobilfunkdiscounter oder Mobilfunk Discounter bezeichnet man im Mobilfunkbereich solche Telekommunikationsdiensteanbieter, die vergleichsweise günstige Gesprächsminuten ohne Gerätesubventionen anbieten und dabei über kein eigenes… …   Deutsch Wikipedia

  • One (Mobilfunk) — Orange Austria Telecommunication GmbH Unternehmensform GmbH Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzfunk (Mobilfunk) — Das Logo von Weissfunk Weissfunk ist ein von der Berliner Schwarzfunk GmbH betriebener Mobilfunktarif in Deutschland, der sich an Kunden richtet, die trotz Schufa Eintrag mit einem Mobilfunk Vertrag telefonieren möchten. Der Preis für Telefonate… …   Deutsch Wikipedia

  • BO-B — Bob ist eine Wintersportart, siehe Bobsport ein Wintersportgerät für Kinder, siehe Rodeln #Andere Wintersportgeräte zum Rodeln ein männlicher Vorname, siehe Bob (Vorname) eine fiktive Person im Sprachgebrauch der Kryptografen, siehe Alice und Bob …   Deutsch Wikipedia

  • ALDI-TALK — Als Mobilfunkdiscounter oder Mobilfunk Discounter bezeichnet man im Mobilfunkbereich solche Telekommunikationsdiensteanbieter, die vergleichsweise günstige Gesprächsminuten ohne Gerätesubventionen anbieten und dabei über kein eigenes… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”