Bob Balaban
Bob Balaban (2010)
Balaban mit Susan Sarandon (2009)

Robert Elmer „Bob“ Balaban (* 16. August 1945 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent.

Sein Vater, Elmer Balaban (1909-2001), war Gründer des berühmten Chicagoer Theaterensembles Balaban and Katz. Elmers Brüder waren in unterschiedlichen Positionen im Film- und Theatergeschäft tätig. Bob Balaban absolvierte die Colgate University in Hamilton. Er debütierte im Jahr 1967 und spielte zuerst in einigen Theaterrollen, für The Inspector General wurde er 1979 für den Tony Award nominiert.

Balaban spielte im Film Unheimliche Begegnung der dritten Art (1977) neben Richard Dreyfuss und François Truffaut, im Film Der Höllentrip (1980) neben William Hurt, im Film The Mexican – Eine heiße Liebe (2001) neben Julia Roberts und Brad Pitt. Er war ebenfalls in einigen Gastrollen in den Fernsehserien Miami Vice, Seinfeld, Legend und Friends zu sehen. Als Produzent war er u. a. beim Dreh des Films Gosford Park, für den er auch das Drehbuch schrieb, tätig. Als Regisseur arbeitete er u. a. an einigen Folgen der Fernsehserien wie Legend und Twilight Zone sowie am Film Pfui Teufel – Daddy ist ein Kannibale (Parents, 1989) mit Randy Quaid.

Balaban ist seit 1977 mit Lynn Grossman verheiratet und hat zwei Töchter: Mariah (* 1977) und Hazel (* 1987). Er lebt im Stadtteil Manhattan in New York.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bob Balaban — Avec Susan Sarandon aux 15e Screen Actors Guild Awards Données clés …   Wikipédia en Français

  • Bob Balaban — Infobox actor caption = birthname = Robert Elmer Balaban birthdate = Birth date and age|1945|8|16|mf=y birthplace = Chicago, Illinois occupation = Film, television actor baftaawards = Best Film 2001 Gosford Park sagawards = Outstanding Cast in a… …   Wikipedia

  • Balaban — may refer to: * Balaban (village), Kocaeli, Turkey *Balaxanı, Azerbaijan formerly Balaban * Balaban , a double reed wind instrument of the duduk family * Balaban and Katz, an American corporationBalaban is a surname, from a Ukrainian word meaning …   Wikipedia

  • Balaban — bezeichnet: ein aserbaidschanisches Doppelrohrblattinstrument (Duduk). Balaban ist der Familienname folgender Personen: Alper Balaban (1987–2010), türkisch deutscher Fußballspieler Bob Balaban (* 1945), amerikanischer Schauspieler, Regisseur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bob Roberts — est un film américano britannique réalisé par Tim Robbins, sorti en 1992. Sommaire 1 Synopsis 2 Critique 3 Fiche technique 4 Distribu …   Wikipédia en Français

  • Bob Roberts — Infobox Film name = Bob Roberts caption = Bob Roberts film poster director = Tim Robbins producer = Forrest Murray writer = Tim Robbins starring = Tim Robbins Giancarlo Esposito Fred Ward Alan Rickman Ray Wise Brian Murray Gore Vidal Rebecca… …   Wikipedia

  • Barney Balaban — Barney Balaban, né le 8 juin 1887 à Chicago et mort le 7 mars 1971, est un des présidents de Paramount Pictures. Il reste à ce poste de 1936 à 1964. Il est un pionnier dans l industrie du cinéma[1]. Il est l oncle de Bob… …   Wikipédia en Français

  • Barney Balaban — (June 8, 1887 March 7,1971), was president of Paramount Pictures from 1936 to 1964, and innovator in the cinema industry. The eldest of the seven sons of grocery store owner Israel Balaban, Barney worked as a messenger boy and a cold storage… …   Wikipedia

  • Rencontres du troisième type — Données clés Titre original Close Encounters of the Third Kind Réalisation Steven Spielberg Scénario Steven Spielberg Acteurs principaux Richard Dreyfuss François Truffaut …   Wikipédia en Français

  • Gosford Park — Infobox Film name = Gosford Park caption = Original film poster writer = Julian Fellowes director = Robert Altman producer = Robert Altman Bob Balaban David Levy starring = Sir Michael Gambon Dame Maggie Smith Kelly Macdonald Emily Watson Helen… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”