Bob Burnquist
Bob Burnquist

Bob Burnquist (* 10. Oktober 1976 in Rio de Janeiro, Brasilien) ist ein professioneller Skateboarder.

Werdegang

Burnquist wurde als Sohn eines schwedisch-amerikanischen Vaters und einer brasilianischen Mutter geboren. 1986 begann er mit dem Skaten. Er ist seit Jahren ein erfolgreicher Skater in der Szene und gewann dazu auch noch den ersten Pro-Wettbewerb, an dem er teilnahm. Bob hat einen einzigartigen Stil, der sich dadurch auszeichnet, dass er oft dazu neigt, die Fußstellung auf dem Board zu wechseln (Switch). 2010 schaffte er den 900°. Des Weiteren ist er Eigentümer von Melodia and Burnquist Organics.

Seit neuestem hat er seine zwei Hobbys (Skaten und Skydiving) verbunden und teilt die Leidenschaft am Megarampfahren mit Danny Way. Er sagt, dass es die perfekte Verbindung zwischen beiden Sportarten sei. Zudem hat er den Eggplant Revert erfunden, der heute besser als Burntwist bekannt ist.

Im Juli 2011 gewann er bei den X-Games in Los Angeles die Goldmedaille im Big Air Contest.

Wettbewerbe und Ehrungen

  • 2002 Laureus World Sports Award "Bester Alternativ-Sportler"
  • Siege bei den X Games, Gravity Games, OP King of Skate, Vans Triple Crown, Slam City Jam
  • 1997 Thrasher "Skater of the year"
  • Mehrmals TransWorld Skateboarding "Best Vert skateboarder" und "Best overall skateboarder"

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bob Burnquist — (/börnkwist/) est un skateboarder professionnel brésilien, né en 1976. Anciennement sponsorisé par The Firm, il fait actuellement partie de l équipe Flip, pour laquelle il a participé à une publicité spectaculaire, dans laquelle il saute avec son …   Wikipédia en Français

  • Bob Burnquist — Robert Dean Silva Burnquist (born October 10, 1976 in Rio de Janeiro, Brazil), better known as Bob Burnquist, is a professional skateboarder [Switch Magazine, [http://www.switchmagazine.com/skateboardinginterviews/bob burnquist.html Bob Burnquist …   Wikipedia

  • Burnquist — ist der Familienname folgender Personen: Bob Burnquist (* 1976), brasilianisch amerikanischer Skateboarder Joseph A. A. Burnquist (1879–1961), US amerikanischer Politiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterschei …   Deutsch Wikipedia

  • Bob — may refer to:* A diminutive of Robert * Bob (physics), the weight at the end of a pendulum * BOB (band), a UK indie pop band * Bob (song), a song by Weird Al Yankovic from Poodle Hat * Bob , a song by the Red Hot Chili Peppers from the album One… …   Wikipedia

  • Bob (Vorname) — Bob ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 2.1 Vorname 2.2 Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Bob — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Bob », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Bob peut faire référence à : bob, un petit… …   Wikipédia en Français

  • Og de Souza — is a professional skateboarder from Olinda, Brazil.[1] He is notable from other skateboarders in that he skateboards using only his hand. After contracting polio at a young age his legs stopped developing and Oggy originally learned to skateboard …   Wikipedia

  • Flip Skateboards — Infobox Company company name = Flip Skateboards company foundation = Huntington Beach, California in 1991 location = flagicon|USA California key people = Jeremy Fox Ian Deacon Geoff Rowley industry = Skateboarding homepage =… …   Wikipedia

  • Skateboardtrick — Flip Trick Slide Trick (Frontside Lipslide) …   Deutsch Wikipedia

  • Slam City Jam — Der Slam City Jam ist eine nordamerikanische Skateboarding Meisterschaft welche jährlich in Vancouver (Kanada) stattfindet. Die Meisterschaft wurde 1994 das erste Mal ausgetragen und ist heute Kanadas größter Skateboard Wettbewerb. Im Jahre 2005… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”