Bob Gale

Michael Robert „Bob“ Gale (* 25. Mai 1951 in University City, Missouri), ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Produzent und Schriftsteller.

Gale studierte Filmwissenschaften an der University of Southern California. Sein Studium schloss er 1973 mit dem Bachelor ab. Einer seiner Kommilitonen dort war Robert Zemeckis, dem er seither professionell wie privat freundschaftlich verbunden ist. Gemeinsam betätigten die beiden sich als Drehbuchautoren von Filmen wie 1941 – Wo bitte geht's nach Hollywood (1979), I Wanna Hold Your Hand (1979; auch Co-Produzent), Used Cars (1980; auch Produzent), Trespass (1992) und Geschichten aus der Gruft: Bordello of Blood (1996).

Sein berühmtestes Werk ist die Zurück in die Zukunft-Reihe, die von Robert Zemeckis mit Michael J. Fox und Christopher Lloyd verfilmt wurde. Gale wirkte als Co-Autor am Drehbuch des ersten Teils (1985) und als Hauptautor an den Drehbüchern der beiden übrigen Teile (1989 & 1990) der Trilogie mit. Außerdem fungierte er als Co-Produzent aller drei Teile. Im Anschluss produzierte er die auf den „Zurück in die Zukunft“-Filmen basierende gleichnamige Zeichentrickserie von 1991. 2002 versuchte Gale sich mit Interstate 60 (der letzte Film in dem Michael J. Fox und Christopher Lloyd zusammen spielten) erstmals als regulärer Filmregisseur. 1995 hatte er sich bereits als Regisseur eines interaktiven Kurzfilms versucht.

Gale unterstützte ferner den US-amerikanischen Computerspielentwickler Telltale Games als Berater bei der im Dezember 2010 erschienenen ersten Episode der Adventurereihe Back to the Future - The Game. Auch bei den weiteren vier Teilen wird er diese Tätigkeit ausüben.

Daneben hat Gale für verschiedene Verlage als Autor gearbeitet: für DC-Comics schrieb er 1999 das von der Kritik hoch gelobte One-Shot Batman: No Law and a New Order sowie einige Hefte der fortlaufenden Batman-Reihen. Für Marvel Comics verfasste er einige Daredevil-Geschichten.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bob Gale — Saltar a navegación, búsqueda Michael Robert Bob Gale (25 de mayo de 1951, University City, Missouri), es un guionista estadounidense, fue nominado a un premio Oscar por escribir junto a su compañero Robert Zemeckis la película de ciencia ficción …   Wikipedia Español

  • Bob Gale — est un réalisateur, scénariste et producteur américain, né le 25 mai 1951 dans le Missouri aux États Unis. Il est connu pour être le scénariste et le producteur de la saga Retour vers le futur. Sommaire 1 Filmographie 1.1 Réalisateur …   Wikipédia en Français

  • Bob Gale — Infobox Celebrity image size = 150px name = Bob Gale caption = birth date = birth date and age|1951|5|21 birth place = University City, Missouri, U.S. death date = death place = occupation = Writer salary = networth = website = Site footnotes …   Wikipedia

  • Bob Gale (cricketer) — For the American screenwriter, see Bob Gale Robert Alec Gale (born 10 December 1933) was an English cricketer and businessman.Bob Gale was born in Old Warden in Bedfordshire and was educated at Bedford Modern School. He represented Middlesex as a …   Wikipedia

  • Gale — ist der Name folgender Orte: Galepsos (Chalkidike), antiker Ort auf der Halbinsel Chalkidike, Griechenland in den Vereinigten Staaten: Gale (Idaho) Gale (Illinois) Gale (Indiana) Gale (Kalifornien) Gale (New York) Gale (Pennsylvania) Gale (West… …   Deutsch Wikipedia

  • Gale (disambiguation) — The principal meaning of gale is a high wind. A gale is a measure of windspeed on the Beaufort scale.urname* Anthony Gale, fourth commandant of the United States Marine Corps * Bob Gale, motion picture screenwriter * Bob Gale, English cricketer * …   Wikipedia

  • Gale Sayers — Données générales Nom complet Gale Eugene Sayers …   Wikipédia en Français

  • Gale Sayers — im Januar 2008 Position(en): RB, KR, PR Trikotnummer(n): 40 …   Deutsch Wikipedia

  • Bob Klose — Surnom Bob Close Brian Close Nom Rado Robert Klose Naissance 1945 Activité principale Guitariste Genre musical Rhythm Blues Jazz Instruments …   Wikipédia en Français

  • Bob Saget — Saget at the 2007 O A Traveling Virus at PNC Born Robert Lane Saget May 17, 1956 (1956 05 17) (age 55) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”