Bob Gutowski

Bob Gutowski (eigentlich Robert Allen Gutowski; * 25. April 1935 in San Pedro, Kalifornien; † 2. August 1960 in Camp Pendleton, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Stabhochspringer polnischer Herkunft, der in der zweiten Hälfte der 1950er Jahre erfolgreich war. Er sprang Weltrekord und gewann eine olympische Silbermedaille.

Der gelernte Industrie-Chemiker war Angehöriger der Marine Corps im Rang eines Leutnants. Erstmals auf sich aufmerksam machte er 1956 bei einem Meeting in Los Angeles, wo er 4,60 m sprang und dem Olympiasieger von 1952, Bob Richards, nur aufgrund der größeren Zahl an Versuchen (Richards war erst bei 4,52 m eingestiegen) unterlag. Im November desselben Jahres bei den Olympischen Spielen in Melbourne lautete die Reihenfolge genauso: Gutowski gewann mit 4,53 m Silber hinter Richards, der 4,56 m sprang.

Berühmt machte ihn indessen sein Weltrekordsprung über 4,78 m, mit dem er am 27. April 1957 den 15 Jahre alten Weltrekord von Cornelius Warmerdam um 1 Zentimeter übertraf. Im Juni desselben Jahres meisterte er sogar 4,82 m, aber da der Stab unter der Latte durch fiel, was damals als regelwidrig galt, konnte diese Leistung nicht als Weltrekord anerkannt bleiben. Am 2. August 1960 fiel Robert Gutowski einem Autounfall zum Opfer.

Weblinks

  • Bob Gutowski in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bob Gutowski — (born 25 April,1935) was an American athlete who competed mainly in the Pole Vault.He competed for the United States in the 1956 Summer Olympics held in Melbourne, Australia in the Pole Vault where he won the silver medal …   Wikipedia

  • Gutowski — Stammwappen der Familie (von) Gutowski Gutowski ist der Name einer polnischen, uradeligen Familie, die ihren Namen von ihren Ortschaften Guty Magna, Guty Parva (Groß Guty und Klein Guty) und Guty, genannt auch Gutowo im Herzogtum Masowien annahm …   Deutsch Wikipedia

  • Bob Richards — Informations Discipline(s) Saut à la perche …   Wikipédia en Français

  • Robert Gutowski — Informations Discipline(s) Saut à la perche …   Wikipédia en Français

  • Stabhochspringer — Stabhochsprung Stabhochspringer bei der Lattenüberquerung Stabhochsprung ist eine Disziplin in der Leichtathletik, bei der die Springer nach ihrem Anlauf eine hoch …   Deutsch Wikipedia

  • Stabhochsprung — Stabhochsprung …   Deutsch Wikipedia

  • Прыжок с шестом — Прыжок с шестом  дисциплина, относящаяся к вертикальным прыжкам технических видов легкоатлетической программы. Требует от спортсменов прыгучести, спринтерских качеств, координации движений. Прыжок с шестом среди мужчин является олимпийским… …   Википедия

  • Хронология мировых рекордов по прыжкам с шестом (мужчины) — Рез. Спортсмен Страна Место проведения Дата Бамбуковый шест 4.02 Райт, Марк (легкоатлет) Marc Wright …   Википедия

  • Cornelius Warmerdam — Cornelius ( Dutch ) Warmerdam (June 22, 1915 – November 13, 2001) was a long time pole vault world record holder and is considered to be among the all time greatest vaulters. He was born in Long Beach, California. Vaulting throughout his career… …   Wikipedia

  • 1957 en sport — Années : 1954 1955 1956  1957  1958 1959 1960 Décennies : 1920 1930 1940  1950  1960 1970 1980 Siècles : XIXe siècle  XXe siècle …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”