Bob van Asperen

Bob van Asperen (* 8. Oktober 1947 in Amsterdam) ist ein niederländischer Cembalist, Organist und Dirigent.

Leben

Nach seinem Studium am Konservatorium in Amsterdam bei Gustav Leonhardt begann Bob van Asperen seine internationale Konzertlaufbahn. Er war Mitglied der Ensembles „Quadro Hotteterre“ und La Petite Bande, sowie Gründer des Ensembles „Melante 81“. Nach seinem Studium unterrichtete van Asperen am Konservatorium von Den Haag. 1988 wurde er in Nachfolge von Gustav Leonhardt Dozent für Cembalo und Generalbass am Sweelinck-Konservatorium in Amsterdam.

Bob van Asperen rekonstruierte Werke von Johann Sebastian Bach und der holländischen Komponisten Sybrandus van Noord, Cornelius Thymenszoon Padbrué und Jan Pieterszoon Sweelinck.

Zu seinen Schülern gehört Pieter-Jan Belder.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bob van Asperen — Bob van Asperen, harpsichordist, organist, conductor, clavichordist and early music specialist, was born in Amsterdam on 8 October 1947. After completing a conventional music course at university, in 1967 he studied under the harpsichord master… …   Wikipedia

  • Bob van Asperen — Saltar a navegación, búsqueda Bob van Asperen (Ámsterdam, 8 de octubre de 1947), es un clavecinista, organista y director de orquesta neerlandés. Curriculum Vitae Luego de sus estudios en el Conservatorio de Ámsterdam con Gustav Leonhardt… …   Wikipedia Español

  • Bob van Asperen — est un musicien néerlandais né à Amsterdam le 8 octobre 1947. Il est claveciniste, organiste, chef d orchestre et spécialiste de la musique ancienne. Après des études musicales classiques à l université, il se perfectionne au clavecin auprès de… …   Wikipédia en Français

  • Asperen — Bob van Asperen (* 8. Oktober 1947 in Amsterdam) ist ein niederländischer Cembalist, Organist und Dirigent. Leben Nach seinem Studium am Konservatorium in Amsterdam unter Gustav Leonhardt begann Bob van Asperen seine internationale… …   Deutsch Wikipedia

  • Conservatorium van Amsterdam — The Conservatorium van Amsterdam at Oosterdokseiland The Conservatorium van Amsterdam is a Dutch academy of music located in Amsterdam. This school is the music division of the Amsterdamse Hogeschool voor de Kunsten, the city s vocational… …   Wikipedia

  • Lucy van Dael — (* 1946) ist eine niederländische Violinistin. Bereits in ihrer Familie spielte Musik eine dominante Rolle, ihr Großvater war Pianist und Organist mit einer Vorliebe zur Musik von Gustav Mahler. Ihre Eltern gaben ihr im frühen Kindesalter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/As — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Patrick Montan — is a Swiss harpsichordist and musicologist.Born in Lausanne in 1976, Patrick Montan studied piano from the age of eight at Geneva Conservatory. Fascinated by the works of Johann Sebastian Bach, when he was seventeen he decided to study the… …   Wikipedia

  • Belder — Pieter Jan Belder (* 1966) ist ein niederländischer Cembalist, Flötist und Dirigent. Leben Pieter Jan Belder studierte zuerst Blockflöte bei Ricardo Kanji am Königlichen Konservatorium in Den Haag und Cembalo bei Bob van Asperen am Amsterdamer… …   Deutsch Wikipedia

  • Froberger — Autograph von Froberger (1649 datiert) Gedenkstein für Froberger vor dem Schloss Héricourt Johann Jakob Froberger (* …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”