Bobby Heenan
Raymond Louis Heenan
[[Datei:|200px]]
Daten
Ringname(n) Bobby Heenan
Namenszusätze The Brain
Pretty Boy
The Weasel
Organisation
Körpergröße
Kampfgewicht
Geburt 1. November 1943
Chicago, Illinois
Tod
Wohnsitz
Angekündigt aus
Trainiert von
Debüt 1965
Ruhestand
Webseite www.bobbythebrain.com

Raymond Louis Heenan (* 1. November 1943 in Chicago, Illinois) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Wrestler, Wrestling-Manager und Kommentator.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Heenan hatte als Kind rote Haare, bis ihm ein Tumor entfernt wurde und sie blond wurden. Er brachte sich das Wrestling selbst bei und debütierte 1965 gegen Calvin Pullins.

AWA

Nach einem misslungenen Leg Drop von einem seiner Gegner, brach sein Nacken. Heenan entschied dann, dass er lieber als Manager fungieren wollte und wurde zu „The Brain“. In der American Wrestling Association (kurz AWA) gründete er dann die erste Version der Heenan Family. Heenan verließ die AWA (die offizielle Begründung war eine Suspendierung) und wechselte zur NWA Georgia Championship Wrestling, wo er die zweite Version der Heenan Family gründete. Im gleichen Jahr ging er wieder zur AWA zurück und wurde Manager von Nick Bockwinkel. Während eines Matches in Japan, 1983, brach er sich erneut den Nacken.

WWF und WCW

1984 kam er zur World Wrestling Federation (kurz WWF, heute WWE), wo er mehrere verschiedene Wrestler managte und die dritte Version der Heenan Family gründete. Aufgrund einer Fehde mit Gorilla Monsoon wurde er aus der WWF entlassen. Der wahre Grund jedoch war, dass er auf die Hälfte von seinem Gehalt verzichten sollte, womit er nicht einverstanden war.

1994 wurde Heenan Mitglied der World Championship Wrestling (kurz WCW), wo er Kommentator wurde. Bei einem Clash benutzte er das F-Wort und wurde daraufhin am 2. November 2000 von der WCW entlassen.

Krebserkrankung, TNAW und Indipendent-Ligen

Im Januar 2002 wurde bei ihm eine Kehlkopfkrebserkrankung festgestellt, welche er überstehen konnte. Am 13. März 2004 wurde Heenan in die WWE Hall of Fame eingeführt. 2005 hatte er noch einige Auftritt im Independent-Bereich, ehe er ab November gleichen Jahres auch einige Auftritte bei Total Nonstop Action Wrestling (kurz TNA) absolvierte und hier in die Storyline um den Baseball-Star AJ Pierzynski involviert war. Beim TNA Pay Per View Turning Point gab er erstmals nach seiner Krebserkrankung ein Comeback als Kommentator. Seinen letzten Auftritt hatte er als möglicher Manager von Bobby Roode im September 2006. Im Dezember 2007 hatte er zwei Operationen, in welchen die Ärzte versuchten neue Knochen in seine lädiertes Kinn einzusetzen, dafür lag er in einem Koma. Nach der OP konnte er nicht mehr sprechen und kommunizierte nur via Schreibtafel.

Titel und Ehrungen

  • Hall of Fame 2004

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bobby Heenan — Saltar a navegación, búsqueda Bobby Heenan Nombres artísticos: Bobby The Brain Heenan …   Wikipedia Español

  • Bobby Heenan — Infobox Wrestler name= Bobby Heenan names=Bobby The Brain Heenan height=height|ft=6|in=0 weight=convert|190|lb|kg st|abbr=on|lk=on birth date=birth date and age|1944|11|1cite web | url =http://www.imdb.com/name/nm0373465/ | title = Bobby Heenan s …   Wikipedia

  • Bobby Heenan — Pour les articles homonymes, voir Heenan. Bobby Heenan 2008 2008 Nom(s) de ring Bobby The Brain Heenan Taille 1 83 m Poids 100 kg …   Wikipédia en Français

  • Bobby "The Brain" Heenan — Bobby Heenan Pour les articles homonymes, voir Heenan. Bobby Heenan est un acteur américain né le 1er novembre 1944 à Beverly Hills, Californie (États Unis). Filmographie 1960 : AWA All Star Wrestling (série TV) : Bobby The Brain… …   Wikipédia en Français

  • Heenan — ist der Name folgender Personen: Bobby Heenan (* 1943), US amerikanischer Wrestler, Wrestling Manager und Kommentator Brian Heenan (* 1937), australischer Priester John Carmel Heenan (1905–1975), Erzbischof von Westminster und Kardinal Diese S …   Deutsch Wikipedia

  • Bobby Duncum, Sr. — Infobox Wrestler name = Bobby Duncum, Sr. names = Bobby Duncum Big Bad Boddy The Mummy Spoiler #2cite web|title=Wrestler Profiles: Bobby Duncum, Sr.|publisher=Online World of Wrestling|url=http://www.onlineworldofwrestling.com/profiles/b/bobby… …   Wikipedia

  • Bobby — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Bobby est en anglais un des diminutifs du prénom Robert. Sommaire 1 Personnalités 2 …   Wikipédia en Français

  • Bobby (given name) — Infobox Given Name Revised name = Bobby imagesize= caption= pronunciation= gender = meaning = region = origin = related names = footnotes = Bobby is a diminutive of the Christian names Robert (♂) and Roberta (♀) (also spelling Bobbie )People (in… …   Wikipedia

  • Heenan — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Bobby Heenan est un acteur américain né le 1er novembre 1944 à Beverly Hills, Californie (États Unis). Daniel Heenan, né le 17 novembre 1981 à Gatton… …   Wikipédia en Français

  • Bobby Chacon — Fiche d’identité Nom complet Bobby Chacon Surnom Schoolboy Nationalité …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”