Bobby Julich
Bobby Julich

Bobby Julich (* 18. November 1971 in Corpus Christi, Texas) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Radrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Julich wuchs als Sohn eines Triathleten in Colorado auf. Da Schwimmen und Laufen nicht seine Stärken waren und er Greg LeMond bei der Tour de France bewunderte, beschloss er, Radfahrer zu werden. Er war schon als Jugendlicher und Junior sehr erfolgreich, unter anderem gewann er die Trofeo Karlsberg. Julich, der bei der Mannschaft Spago begann, ist seit 1992 Profi.

Julich entwickelte sich als sehr guter Zeit- und Bergfahrer und machte 1996 auf sich aufmerksam, als er Neunter bei der Vuelta a España wurde. Zwei Jahre später wurde er Dritter bei der Tour de France. In den folgenden vier Jahren bei Crédit Agricole und Team Telekom konnte er nicht an die alten Erfolge anknüpfen, da er hauptsächlich Helferdienste, unter anderem für Jan Ullrich verrichten musste. Ihm gelang kein einziger Sieg. Als er 2004 zum Team CSC von Bjarne Riis kam, änderte sich dies schlagartig. Er gewann Bronze im Zeitfahren bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen. Im Jahr 2005 konnte er die Fernfahrt Paris-Nizza, zum wiederholten mal das Critérium International sowie die Erstausgabe der ENECO Tour, welche die Nachfolge der bisherigen niederländischen Landesrundfahrt antrat, gewinnen. Seinen letzten Sieg feierte er 2006 erneut bei Paris-Nizza mit dem Sieg im Prolog. Sein bestes Resultat 2007 war der zweite Platz bei der Sachsen-Rundfahrt hinter Joost Posthuma.

Im September 2008 beendete Bobby Julich seine aktive Karriere als Radrennfahrer.

2010 wurde Julich Zeitfahr-Trainer bei seinem alten Team Saxo Bank, sein Vertrag wurde nach einem Jahr aber nicht verlängert. Julich wechselte als daraufhin als sogenannter "Race Coach" zum Team Sky[1].

Erfolge - Palmarès

1997

  • 1. Gesamtwertung Tour de l’Ain
  • 6. Etappe (EZF) Tour de l’Ain
  • 2a. Etappe Route du Sud
  • 2b. Etappe (EZF) Route du Sud

1998

2004

2005

  • Sieger Ronde van Pijnacker
  • 1. Gesamtwertung Eneco Tour
  • 7. Etappe(EZF) Eneco Tour
  • 1. Gesamtwertung Criterium International
  • 3. Etappe (EZF) Criterium International
  • 1. Paarzeitfahren in Bühl (mit Jens Voigt)
  • 1. Gesamtwertung Paris-Nizza

2006

  • Prolog Paris-Nizza
  • Mannschaftszeitfahren Giro

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Julich wird Trainer beim Team Sky

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bobby Julich — Saltar a navegación, búsqueda Bobby Julich es un ciclista estadounidense nacido el 19 de noviembre de 1971 en Corpus Christi, Texas. Reside en California y en Niza durante la temporada. Actualmente corre para el Equipo CSC. Obtuvo su avance… …   Wikipedia Español

  • Bobby Julich — Bobby Julich …   Wikipédia en Français

  • Bobby Julich — es un ciclista americano nacido el 19 de noviembre 1971 en Corpus Christi, Texas. Reside en California y en Niza durante la temporada …   Enciclopedia Universal

  • Bobby Julich — Infobox Cyclist ridername = Bobby Julich image caption = fullname = Robert Julich nickname = Bobby J dateofbirth = birth date and age|1971|11|18 country = USA height = 1.81 m weight = 72 kg currentteam = Team CSC discipline = Road role = Rider… …   Wikipedia

  • Julich — Bobby Julich Bobby Julich (* 18. November 1971 in Corpus Christi, Texas) ist ein ehemaliger US amerikanischer Radrennfahrer. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Jülich — Infobox German Location Art = Stadt Name = Jülich Wappen = Wappen Juelich.png lat deg = 50 |lat min = 55 |lat sec = 20 lon deg = 06 |lon min = 21 |lon sec = 30 Lageplan = Bundesland = Nordrhein Westfalen Regierungsbezirk = Köln Kreis = Düren Höhe …   Wikipedia

  • Bobby — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Bobby est en anglais un des diminutifs du prénom Robert. Sommaire 1 Personnalités 2 …   Wikipédia en Français

  • Paris-Nice 2006 — Une carte du parcours serait la bienvenue. Généralités Édition 64 …   Wikipédia en Français

  • Équipe cycliste Saxo Bank-Sungard — Saxo Bank Sungard …   Wikipédia en Français

  • Saxo Bank-SunGard — Team Saxo Bank SunGard Team information UCI code SBS Based …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”