Bobby Rahal
Bobby Rahal
Bobby Rahal (2004)
Automobil-/Formel-1-Weltmeisterschaft
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Erster Start: Großer Preis der USA 1978
Letzter Start: Großer Preis von Kanada 1978
Teams
1978 Walter Wolf Racing
Statistik
WM-Bilanz:
Starts Siege Poles SR
2
WM-Punkte:
Podestplätze:
Führungsrunden: — über 0 km

Vorlage:Infobox Formel-1-Fahrer/Wartung/Alte Parameter

Robert „Bobby“ Woodward Rahal (* 10. Juni 1953 in Medina, Ohio, USA) ist ein ehemaliger Automobilrennfahrer, heutiger Mitbesitzer eines Teams in der IndyCar Series und Unternehmer.

Rahal 1986 bei den Indianapolis 500

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Rahal war in seiner Laufbahn als Rennfahrer dreimal Gesamtsieger der amerikanischen Cart-Serie, gewann dort insgesamt 24 Rennen[1] und bestritt 1978 zwei Rennen in der Formel 1 für Walter Wolf Racing. 1986 gewann er auf einem March-Cosworth die 500 Meilen von Indianapolis.[2] Bei seinem Gesamtsieg in der Cart Serie 1992 war er der erste Fahrer, der zugleich Mitbesitzer des das Fahrzeug einsetzenden Teams war.[1] Rahal war Anfang der 2000er Jahre in der Formel 1 Teamchef bei Jaguar Racing.[3] Derzeit ist er Mitbesitzer des zuletzt 2008 in der IndyCar Series angetretenen Teams Rahal Letterman Racing.[4]

Rahal betreibt heute außerdem den Kraftfahrzeugvertrieb Rahal Automotive Group. Sein Sohn, Graham Rahal, ist ebenfalls Rennfahrer.

Le-Mans-Ergebnisse

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1980 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dick Barbour Racing Porsche 935K3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Garretson AustralienAustralien Allan Moffat Ausfall Ventilschaden
1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Garretson Developments March 82G Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Skeeter McKitterick Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Trueman Ausfall Leck im Bezintank

Einzelnachweise

  1. a b Robert W. Rahal. www.ohiohistorycentral.org, abgerufen am 15. Februar 2009 (englisch).
  2. Bobby Rahal Career Stats. www.indy500.com, abgerufen am 15. Februar 2009 (englisch).
  3. McLaren verliert Chefdesigner an Jaguar. Stern, 1. Juni 2001, abgerufen am 15. Februar 2009.
  4. Bobby Rahal: "Wir geben nicht auf". www.motorsport-total.com, abgerufen am 15. Februar 2009.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bobby Rahal — Saltar a navegación, búsqueda Bobby Rahal Robert Bobby Woodward Rahal (10 de enero de 1953, Medina, Ohio, Estados Unidos) es un ex piloto de automovilismo y actual dueño del equipo Rahal Letterman Racing. Su hijo Graham Rahal también compite en… …   Wikipedia Español

  • Bobby Rahal — Robert Woodward Rahal (plus connu sous le nom de Bobby Rahal) (né le 10 janvier 1953 à Medina dans l Ohio) est un ancien pilote automobile américain, désormais reconverti en tant que directeur d écurie. Biographie Bobby Rahal à Laguna Seca en… …   Wikipédia en Français

  • Bobby Rahal — Former Champ Car driver Name = Bobby Rahal Nationality = flagicon|USA American Years = 1982 1998 Team(s) = Truesports (1982 1988) Kraco (1989) Galles Kraco (1990 1991) Rahal Hogan (1992 1995) Team Rahal (1996 1998) Races = 264 Championships = 3… …   Wikipedia

  • Rahal Letterman Racing — (RLR) is an auto racing team that currently races in the IndyCar Series. It is co owned by 1986 Indianapolis 500 winner Bobby Rahal and television talk show host and comedian David Letterman and is based in Hilliard, Ohio.CART IndyCar World… …   Wikipedia

  • Rahal — may refer to:*Bashar Rahal/ Christian Rahal (born 1974), actor, currently living in Los Angeles, California. Related to Bobby Rahal *Bobby Rahal (born 1953), former race car driver mainly known for American open wheel racing including the… …   Wikipedia

  • Rahal-Hogan Racing — Rahal Reynard Ford aus der Champ Car Serie Rahal Letterman Racing ist ein Motorsport Team der IndyCar Series, welches der US Motorsportlegende Bobby Rahal und TV Moderator David Letterman gehört. Das Team entstand 1992 in der damaligen IndyCar… …   Deutsch Wikipedia

  • Rahal Letterman Racing — Rahal Reynard Ford aus der Champ Car Serie Rahal Letterman Racing ist ein Motorsport Team der IndyCar Series, welches der US Motorsportlegende Bobby Rahal und TV Moderator David Letterman gehört. Das Team entstand 1992 in der damaligen IndyCar… …   Deutsch Wikipedia

  • Rahal Letterman Racing — es un equipo de automovilismo con sede en Hilliard, Ohio, Estados Unidos. A fines de 1991, Bobby Rahal y Carl Hogan compraron lo activos del equipo Patrick Racing de la Champ Car y fundaron Rahal Hogan Racing para inicios de la temporada 1992. El …   Wikipedia Español

  • Rahal-Letterman Racing — ou simplement RLR (anciennement Rahal Hogan Racing puis Team Rahal) est une écurie de sport automobile qui évolue dans le championnat IndyCar Series. Fondée et dirigée par l ancien pilote Bobby Rahal, elle est également en partie détenue par l… …   Wikipédia en Français

  • Rahal Letterman Racing — ou simplement RLR (anciennement Rahal Hogan Racing puis Team Rahal) est une écurie de sport automobile qui évolue dans le championnat IndyCar Series. Fondée et dirigée par l ancien pilote Bobby Rahal, elle est également en partie détenue par l… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”