Boborykin

Pjotr Dmitrijewitsch Boborykin (russisch Пётр Дмитриевич Боборыкин, wiss. Transliteration Petr Dmitrievič Boborykin; * 27. August 1836 in Nischni Nowgorod; † 12. August 1921 in Lugano) war ein russischer Schriftsteller.

Boborykin studierte an der juristischen Fakultät der Universität Kasan und an der Fakultät für Physik und Mathematik der Universität Dorpat. Sein umfangreiches Gesamtwerk, zu dem Dramen, Romane, Erzählungen und kritische Essays gehören, vermittelt ein Bild der geistigen und gesellschaftlichen Wandlungen von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis ins 20. Jahrhundert, besonders in der Schicht der russischen Intelligenzija. Seine literarische Karriere begann in den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts. In einem Artikel unter dem Titel Schönheit, Leben und Kreativität, der 1893 erschien, kritisierte er die ästhetischen Anschauungen von Tschernyschewski. Deutsch übersetzt erschienen unter anderem die Romane Abendländisches Opfer (1868, dt. 1893) und Kitai-Gorod (1882, dt. 1895). Seit den 1880er Jahren lebte Boborykin im Ausland, wo er im Jahre 1902 wurde er zum Ehrenmitglied der russischen Akademie gewählt. Im Jahre 1918 emigrierte er als Adliger nach Ausbruch der Oktoberrevolution in die Schweiz.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boborýkin — Boborýkin, Peter Dmitrijewitsch, russ. Schriftsteller, geb. 27. (15.) Aug. 1836 in Nishnij Nowgorod, studierte in Kasan und Dorpat Cameralia und Naturwissenschaften und machte seinen Namen zuerst durch einige Dramen bekannt, von denen »Ein… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Boborykin — Boborỵkin,   Pjotr Dmitrijewitsch, russischer Schriftsteller, * Nischnij Nowgorod 27. 8. 1836, ✝ Lugano 12. 8. 1921; schrieb Romane über das zeitgenössische Russland, so »Žertva večernaja« (1868; deutsch »Abendliches Opfer«) und »Kitaj gorod«… …   Universal-Lexikon

  • Pjotr Dmitrijewitsch Boborykin — Pjotr Boborykin (vor 1900) Pjotr Dmitrijewitsch Boborykin (russisch Пётр Дмитриевич Боборыкин, wiss. Transliteration Petr Dmitrievič Boborykin; * 15. Augustjul./ 27. August  …   Deutsch Wikipedia

  • Pjotr Boborykin — Pjotr Dmitrijewitsch Boborykin (russisch Пётр Дмитриевич Боборыкин, wiss. Transliteration Petr Dmitrievič Boborykin; * 27. August 1836 in Nischni Nowgorod; † 12. August 1921 in Lugano) war ein russischer Schriftsteller. Boborykin studierte an der …   Deutsch Wikipedia

  • Intelligentsia — La intelligentsia[1] o, en caracteres castellanos, inteliguentsia (del Latín intelligentia) es una clase social compuesta por personas involucradas en complejas actividades mentales y creativas orientadas al desarrollo y la diseminación de la… …   Wikipedia Español

  • Intelligentsia — For the coffee shop company, often called Intelligentsia, for short, see Intelligentsia Coffee Tea. The intelligentsia (from Russian: [http://www.m w.com/dictionary/intelligentsia intelligentsia] on Merriam Webster Online]… …   Wikipedia

  • Balakirew — Mili Alexejewitsch Balakirew. Mili Alexejewitsch Balakirew (russisch Милий Алексеевич Балакирев, Transliteration Milij Alekseevič Balakirev; * 21. Dezember 1836jul./ 2. Januar 1837greg. in …   Deutsch Wikipedia

  • Gorki (Ort) — Stadt Nischni Nowgorod Нижний Новгород Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Gorki (Stadt) — Stadt Nischni Nowgorod Нижний Новгород Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Gorkij — Stadt Nischni Nowgorod Нижний Новгород Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”