Bocas del Toro
Bocas del Toro
Bocas del Toro in Panama.svg
Lage von Bocas del Toro in Panamá
Daten
Hauptstadt Bocas del Toro
Einwohnerzahl 98.000
Fläche 4.601 km²
Bevölkerungsdichte 21 Ew./km²
untergeord. Provinzen 3
ISO 3166-2 PA-1
Bocas del Toro house 3.jpg
Ein typisches Stelzenhaus in den Bocas
Bocas del Toro Archipelago map.png
Archipel von Bocas del Toro

Bocas del Toro (zu Deutsch: Münder des Stieres) ist eine Provinz im Nordwesten Panamas und umfasst neben dem Festland sechs größere (Colón-Insel, Bastimentos, Isla de Solarte, Zapatilla, Cristobal, Popa) und unzählige kleine Inseln.

Inhaltsverzeichnis

Bezirke

Die Provinz Bocas del Toro ist wiederum in drei Bezirke (distritos) eingeteilt:

  • Bocas del Toro (Bocas del Toro, Provinz- und Bezirkshauptstadt), besteht aus: Hauptstadt, Bastimentos, Cauchero, Punta Laurel and Tierra Oscura. Dieser Bezirk ist 430 km² groß und wurde 1855 in dieser Form festgelegt.
  • Changuinola (Changuinola, Bezirkshauptstadt), besteht aus: Hauptstadt, Almirante, Guabito, Teribe, Valle del Risco, El Empalme and Las Tablas. Die Größe dieses Bezirks beträgt 208 km², er wurde 1903 gegründet.
  • Chiriquí Grande (Chiriquí Grande, Bezirkshauptstadt), besteht aus: Hauptstadt, Miramar, Punte Peña, Punta Robalo and Rambala. Die Größe beträgt 4005 km², 1970 gegründet.

Geschichte

Im Jahre 1502 erkundete Christoph Kolumbus diese Gegend. In Zeiten Großkolumbiens wurde das Gebiet namens Bocas del Toro im Jahre 1834 gegründet. 1850 wurden die Bocas del Toro mit der Provinz Chiriquí zusammengelegt, später wieder getrennt und der Provinz Colón zugeführt. Am 16. November 1903 wurde auch diese Verbindung wieder annulliert und die Bocas del Toro wurden eine eigene Provinz. 1941 wurde diese dann in zwei Bezirke eingeteilt, Bocas del Toro und Crimamola. Vier Jahre später wurde auch dies wieder rückgängig gemacht und es gab wieder nur eine Provinz. 1970 wurde der Bezirk Bocas del Toro in Changuinola umbenannt, der Bezirk Bastimentos fiel weg und drei neue kamen dazu und machten es zu dem, was es heute ist. Die Größe der Bezirke änderte sich 1997, als das Reservat Ngöbe-Buglé festgelegt wurde.

Tourismus

Unter Touristen sind die Bocas neben Panama-Stadt eines der beliebtesten Ziele - auf Grund des karibischen Flairs, der malerischen Umgebung und der leichten Erreichbarkeit von Costa Ricas Grenzübergang Sixaola aus.

Die Inseln bieten zahlreiche Unterkünfte, vor allem in der Provinzhauptstadt Bocas del Toro ist der Tourismus die bei weitem größte Einnahmequelle geworden. Surfen, Schnorcheln, Tauchen und Boottrips gehören zu den Hauptaktivitäten in dieser artenreichen Region.

Umwelt

Der Meeres-Nationalpark Insel Bastimentos ist ein Nationalpark, der große Teile der Insel Bastimentos, viele kleinere Inseln und zum größten Teil Meeresgebiete miteinschließt.

Weblinks

 Commons: Bocas del Toro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bocas Del Toro — Mer des Caraïbes à Bocas del Toro (Panama) Bocas del Toro …   Wikipédia en Français

  • Bocas del toro — Mer des Caraïbes à Bocas del Toro (Panama) Bocas del Toro …   Wikipédia en Français

  • Bocas del Toro — Mer des Caraïbes à Bocas del Toro (Panama) Bocas del Toro 9°20′N …   Wikipédia en Français

  • Bocas del Toro — Original name in latin Bocas del Toro Name in other language BOC, Bocas del Toro, Bokas del Toro, Бокас дель Торо State code PA Continent/City America/Panama longitude 9.33333 latitude 82.25 altitude 11 Population 12996 Date 2013 07 06 …   Cities with a population over 1000 database

  • Bocas del Toro — Sp Bòkas del Tòras Ap Bocas del Toro L Panama: Karibų j. ss., p ja ir jos centras …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Bocas del Toro — Admin ASC 1 Code Orig. name Bocas del Toro Country and Admin Code PA.01 PA …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Bocas del Toro — Bocas del Tọro   [ bokaz ], Hafenstadt und Hauptort der gleichnamigen Provinz Panamas, an der karibischen Küste auf der Isla Colón gelegen und für Überseeschiffe zugänglich, 2 500 Einwohner …   Universal-Lexikon

  • Bocas del Toro — ► Prov. de Panamá, en cuyas costas en el mar de las Antillas se halla el archipiélago del mismo nombre; 8 917 km2 y 83 390 h. Cap., la c. homónima (2 515 h) …   Enciclopedia Universal

  • Bocas del Toro — ▪ Panama       town, western Panama, at the southern tip of Colón Island in Almirante Bay. Founded by African immigrants in the early 19th century and destroyed by fire twice in the early 1900s, the town was once a thriving banana port but now… …   Universalium

  • Bocas del Toro (distrito de Bocas del Toro) — Saltar a navegación, búsqueda Bocas del Toro …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”