Boccaccio (Oper)

Boccaccio ist eine komische Oper bzw. Operette in drei Akten von Franz von Suppé. Das Libretto schrieben Camillo Walzel alias Friedrich Zell und Richard Genée.

Boccaccio wurde 1879 am Carltheater in Wien uraufgeführt und gilt als das erfolgreichste Bühnenwerk von Franz von Suppé.

Das Werk handelt von Giovanni Boccaccio, dem berühmten Dichter des Decamerone, der hier selbst zum Held einer Liebesgeschichte wird.

Die bekannteste Arie daraus singt Fiametta, die Tochter des Gewürzkrämers, die in Boccaccio verliebt ist: Hab ich nur deine Liebe, die Treue brauch ich nicht.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boccaccio — bezeichnet: eine Biographie von Hermann Hesse, siehe Boccaccio (Hesse) eine Oper von Franz von Suppé, siehe Boccaccio (Oper) einen italienischen Episodenfilm aus dem Jahr 1962, siehe Boccaccio 70 einen Asteroid, siehe (19149) Boccaccio Boccaccio… …   Deutsch Wikipedia

  • Boccaccio (Suppé) — Werkdaten Titel: Boccaccio Form: Operette Originalsprache: Deutsch Musik: Franz von Suppé Libretto: Camillo Walzel und Ric …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Opern — Diese Tabelle ist mit einem Klick in die jeweilige Spaltenüberschrift nach Bedarf sortierbar. Originaltitel Deutscher Titel Komponist Entstehung UA Librettist Literarische Vorlage Autor der Vorlage Postillon de Lonjumeau, Le Le Postillon de… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz von Suppe — Franz von Suppè (* 18. April 1819 in Spalato (Split), Dalmatien; † 21. Mai 1895 in Wien), war ein österreichischer Komponist und Autor von über 200 Bühnenstücken (meist Operetten). Sein vollständiger Name war Francesco Ezechiele Ermenegildo… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz von Suppè — (* 18. April 1819 in Spalato (Split), Dalmatien; † 21. Mai 1895 in Wien), war ein österreichischer Komponist und Autor von über 200 Bühnenstücken (meist Operetten). Sein vollständiger Name war Francesco Ezechiele Ermenegildo Cavaliere Suppè… …   Deutsch Wikipedia

  • Suppè — Franz von Suppè (* 18. April 1819 in Spalato (Split), Dalmatien; † 21. Mai 1895 in Wien), war ein österreichischer Komponist und Autor von über 200 Bühnenstücken (meist Operetten). Sein vollständiger Name war Francesco Ezechiele Ermenegildo… …   Deutsch Wikipedia

  • Suppé — Franz von Suppè (* 18. April 1819 in Spalato (Split), Dalmatien; † 21. Mai 1895 in Wien), war ein österreichischer Komponist und Autor von über 200 Bühnenstücken (meist Operetten). Sein vollständiger Name war Francesco Ezechiele Ermenegildo… …   Deutsch Wikipedia

  • Von Suppe — Franz von Suppè (* 18. April 1819 in Spalato (Split), Dalmatien; † 21. Mai 1895 in Wien), war ein österreichischer Komponist und Autor von über 200 Bühnenstücken (meist Operetten). Sein vollständiger Name war Francesco Ezechiele Ermenegildo… …   Deutsch Wikipedia

  • Kulman — Elisabeth Kulman (* 28. Juni 1973 in Oberpullendorf, Österreich) ist eine österreichische Sängerin (Sopran/Mezzosopran/Alt). Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Mezzosopran und Altpartien (ab 2004) 3 Sopranpartien (1998 2004) 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus — Die Seebühne und das Festspielhaus (2008) Blick vom Pfänder auf die Seebühne (2007) Die Bregenzer Festspiele sind ein Kulturfestival, das jährlich im Juli und August in Bregenz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”