Boccaccio der Ältere

Boccaccio der Ältere (* um 1467 in Ferrara; † 1524 in Cremona) war ein italienischer Maler in der frühen Renaissance.

Leben

Boccaccio studierte bei Ercole de' Roberti und stand später stark unter dem Einfluss der venezianischen Maler. Boccaccio führte ein bewegtes Leben und wechselte oft seine Gönner und Wohnsitze. 1510 ließ er sich endgültig in Cremona nieder. Hier schuf er für den Dom prächtige Fresken mit Darstellungen aus dem Neuen Testament (1515-1519). Sein Sohn Camillo Boccaccino war ebenfalls Maler.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Plinius der Ältere — Titelseite der Naturalis Historia, Ausgabejahr 1669 Gaius Plinius Secundus Maior, kurz Plinius der Ältere (lateinisch Plinius maior) genannt (* etwa 23 in Novum Comum (Como); † 25. August 79 in Stabiae) war ein römischer Gelehrter,… …   Deutsch Wikipedia

  • Boccaccio — bezeichnet: eine Biographie von Hermann Hesse, siehe Boccaccio (Hesse) eine Oper von Franz von Suppé, siehe Boccaccio (Oper) einen italienischen Episodenfilm aus dem Jahr 1962, siehe Boccaccio 70 einen Asteroid, siehe (19149) Boccaccio Boccaccio… …   Deutsch Wikipedia

  • Boccaccio Boccaccino — Boccaccio Boccaccino, auch genannt Boccaccio der Ältere (* um 1467 in Ferrara; † 1524 in Cremona) war ein italienischer Maler in der frühen Renaissance. Leben Boccaccio studierte bei Ercole de’ Roberti und stand später stark unter dem Einfluss… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Tod in Venedig (Film) — Filmdaten Deutscher Titel: Tod in Venedig Originaltitel: Death in Venice / Morte a Venezia Produktionsland: Italien Erscheinungsjahr: 1971 Länge: 130 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bo–Boc — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Philosophen — …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der klassischen Philologen — In der Liste der klassischen Philologen werden alle Personen gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Autoren relevant sind oder andere bedeutende Beiträge zur Alten Geschichte geleistet haben. Aufgrund der besonderen Situation der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Merkurkrater — Die Oberfläche des Merkurs, unten mittig der Krater Atget Die Liste der Merkurkrater umfasst nur die bisher offiziell benannten Einschlagkrater auf dem Merkur. Die Krater auf dem Merkur werden nach verstorbenen Künstlern, Musikern, Malern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Literaturmuseen — Ein Literaturmuseum sammelt, pflegt und präsentiert Zeugnisse über Autoren des literarischen Lebens, literarische Themen bzw. literarische Produktionen. Oft befinden sich derartige Museen in der ehemaligen Lebens und Wirkungsstätte eines Autors,… …   Deutsch Wikipedia

  • Edel sei der Mensch — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”