Bocconia (Titularbistum)

Bocconia ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche.

Die in Nordafrika gelegene Stadt war ein alter römischer Bischofssitz, der im 7. Jahrhundert mit der islamischen Expansion unterging. Er lag in der römischen Provinz Numidien.

Titularbischöfe von Bocconia
Nr. Name Amt von bis
1 Thomas Quinlan SSCME emeritierter Bischof von Chuncheon (Südkorea) 16. November 1965 31. Dezember 1970
2 Simon Ignatius Pimenta Weihbischof in Bombay (Indien) 5. Juni 1971 11. September 1978
3 Ernest Mesmin Lucien Cabo Weihbischof in Basse-Terre (Guadeloupe) 2. Juli 1983 2. Juli 1984
4 Gregory Taik Maung Weihbischof in Prome (Myanmar) 8. November 1984

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bocconia — ist die Bezeichnung für: ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche, siehe Bocconia (Titularbistum) eine Pflanzengattung aus der Familie der Mohngewächse, siehe Bocconia (Pflanzengattung) Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Titularbistümer — Diese Liste der Titularbistümer der römisch katholischen Kirche listet in alphabetischer Reihenfolge alle erloschenen Bistümer und Erzbistümer (EB), denen dem Titel nach ein Titularbischof vorsteht. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”