Bocholt-West

Bocholt-West ist ein innerstädtischer Bezirk im Westen der Stadt Bocholt im Kreis Borken. Andere Namen für den Stadtbezirk sind Feldmark oder auch Feldmark-West.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Begrenzt wird das Gebiet im Norden durch die Werther Straße, im Osten durch den Autobahnzubringer L602, im Süden durch das Naherholungsgebiet Mosse und im Westen durch den Stadtteil Lowick.

Bebauung

Das Besondere an Bocholt-West ist, dass ein Großteil des Areals bis vor ein paar Jahren nur aus Äckern und Wiesen bestand und Vieles ganz neu erschaffen wurde. Die alte Siedlung liegt in der Nähe des Zubringers zur Bundesautobahn 3. Auffallend ist die Mischung aus Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern. Gerade im neu geschaffenen Zentrum entstanden Reihenhäuser mit bis zu vier Etagen und teilweise im Erdgeschoss liegenden Verkaufsräumen.

Verkehrsanbindung

Durch die Stadtbuslinie C5 ist die Innenstadt von Bocholt in einer Viertelstunde zu erreichen, eine andere Möglichkeit ist die Regionallinie 61 zwischen Rees und Bocholt.

Freizeit

Es gibt zwei Sportvereine, den SC 26 Bocholt und den TuB Bocholt. Letzterer gehört mit über 5000 Mitgliedern zu den größten Vereinen in Nordrhein-Westfalen.

Das Tenniszentrum Süd-West bietet vielen Tennisspielern aus dem gesamten Bocholter Raum die Möglichkeit auch bei schlechten Wetter ihren Sport auszuüben.

Eine weitere Freizeitmöglichkeit ist die Mosse. Dieser Park ist ein beliebtes Ziel von Joggern.

Schulen

In Bocholt-West gibt es eine Grundschule, die Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule und drei Kindergärten. Ein Hort ist in Trägerschaft des TuB Bocholt.

51.8333333333336.5875

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bocholt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bocholt, Germany — Infobox German Location Art = Stadt Name = Bocholt Wappen = Bocholt Wappen.png lat deg = 51 |lat min = 50 | lat sec=0 lon deg = 6 |lon min = 37 | lon sec=0 Lageplan = Bundesland = North Rhine Westphalia Regierungsbezirk = Münster Kreis = Borken… …   Wikipedia

  • Borussia Bocholt — Voller Name Ballspielverein Borussia Bocholt Gegründet 7. August 1960 Stadion In der Hardt Plätze …   Deutsch Wikipedia

  • 1. FC Bocholt — Voller Name 1. FC Bocholt 1900 e. V. Gegründet 1900 als Bocholter FC 1900 …   Deutsch Wikipedia

  • 1. FC Bocholt — Football club infobox clubname = 1. FC Bocholt fullname = 1. FC Bocholt nickname = | founded = 1900 ground = Am Hünting capacity = 18,000 chairman = Friedel Elting manager = Heinz Neumann league = Landesliga Mittelrhein, Gruppe 3 (VII) season =… …   Wikipedia

  • 1. FC Bocholt — Infobox club sportif 1. FC Bocholt …   Wikipédia en Français

  • Burg Bocholt — p1p3 Burg Bocholt Entstehungszeit: Erste Erwähnung 1096 Burgentyp: Ortslage Erhaltungszustand: Wesentliche Teile erhalten …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Regionalliga West (Frauen) — Regionalliga West Vorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat Verband WFLV Erstaustragung 1985 Hierarchi …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Regionalliga West/Südwest — Die Regionalliga West/Südwest war von 1994 – 2000 eine Fußball Spielklasse. Zusammen mit den Regionalligen Süd, Nord und Nordost bildete sie die dritthöchste Ebene im deutschen Ligensystem. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Gründungsmitglieder 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Regionalliga West/Südwest — Die Regionalliga West/Südwest war von 1994 – 2000 eine Fußball Spielklasse. Zusammen mit den Regionalligen Süd, Nord und Nordost bildete sie die dritthöchste Ebene im deutschen Ligensystem. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Gründungsmitglieder 3… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”