Bockendorf
Bockendorf
Koordinaten: 51° 1′ N, 8° 56′ O51.0201361111118.9399722222222284Koordinaten: 51° 1′ 12″ N, 8° 56′ 24″ O
Höhe: 284–292 m ü. NHN
Einwohner: 86 (31. Dez. 2007)
Eingemeindung: 1. Juli 1971
Postleitzahl: 35114
Vorwahl: 06456

Bockendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Haina (Kloster) im Landkreis Waldeck-Frankenberg, Hessen.

Das im Burgwald und an der Schweinfe gelegene Dorf wurde erstmals im Jahre 1120 erwähnt, und zwar als Ortsadelige von Bockendorf genannt wurden. Am 1. Juli 1971 schloss der Ort sich mit Haina auf freiwilliger Basis zusammen.

Im Ort treffen sich die Landesstraße 3073 und die Kreisstraße 101.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bockendorf — Bockendorf, Dorf im Amte Rosenthal der kurhessischen Provinz Oberhessen: Geburtsort von Eob. Hessus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bockendorf (Begriffsklärung) — Bockendorf bezeichnet den Ortsteil Bockendorf der Gemeinde Haina (Kloster) im Landkreis Waldeck Frankenberg, Hessen. einen Ortsteil der Kleinstadt Hainichen im Landkreis Mittelsachsen, Sachsen. Diese Seite ist eine Begriffsklärung z …   Deutsch Wikipedia

  • Hainichen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Schweinfe — Gewässerkennzahl DE: 258282 Lage Landkreis Waldeck Frankenberg; Hessen; Deutschland Flusssystem Rhein …   Deutsch Wikipedia

  • Mohnhausen — Gemeinde Haina (Kloster) Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Hainichen — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Karten …   Deutsch Wikipedia

  • Haina — Infobox Ort in Deutschland Wappen = Wappen haina kloster.png lat deg = 51 |lat min = 02 lon deg = 08 |lon min = 58 Lageplan = Bundesland = Hessen Regierungsbezirk = Kassel Landkreis = Waldeck Frankenberg Höhe = 337 Fläche = 91.28 Einwohner = 3707 …   Wikipedia

  • Altenhaina — Gemeinde Haina (Kloster) Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Battenhausen — Gemeinde Haina (Kloster) Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Distrikt Marburg — Der Distrikt Marburg war eine Verwaltungseinheit des Departements der Werra im Königreich Westphalen und bestand von 1807 bis 1814. Der Distrikt bestand aus 15 Kantonen mit 169 Kommunen und mit einer Gesamtfläche von 104,04 Quadratmeilen.[1] Am… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”