Bockmann

Heike Bockmann (* 30. April 1954 in Einbeck) ist eine deutsche SPD-Politikerin. Von 1998 bis 2008 war sie Mitglied des niedersächsischen Landtages. Sie ist verheiratet und hat drei Söhne.

Inhaltsverzeichnis

Beruflicher Werdegang

Heike Bockmann machte 1973 das Abitur. Sie studierte an der Georg August Universität in Göttingen Rechtswissenschaften und arbeitete bis zur Wahl in den Landtag 1998 als Justitiarin bei der Bezirksregierung im Regierungsbezirk Weser-Ems.

Politischer Werdegang

Heike Bockmann trat 1989 in die SPD ein. Sie ist seit 1991 Mitglied des Stadtrates von Oldenburg (Oldb) und wurde 1998 erstmalig in den Landtag gewählt. Sie gehörte dem Vorstand der SPD-Fraktion im Landtag an und war Mitglied des Ausschusses für Rechts- und Verfassungsfragen, des Ausschusses zur Vorbereitung der Wahl der Mitglieder des Staatsgerichtshofes und sie war Vorsitzende des Wahlprüfungsausschusses.

Auf der Landtagswahlkreiskonferenz der SPD am 23. Februar 2007 in Oldenburg errang Heike Bockmann nicht das notwendige Abstimmungsergebnis, um wieder für den Niedersächsischen Landtag kandidieren zu können. Gegen sie setzte sich in der Abstimmung der ehemaligen Pressesprecher der Stadt Oldenburg Jürgen Krogmann durch.

Weitere Mitgliedschaften

Heike Bockmann ist Mitglied der Gewerkschaft ver.di. Sie ist zudem stellvertretendes Mitglied des Verwaltungsrates der Landessparkasse zu Oldenburg, Mitglied der Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes und Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der Weser-Ems-Halle.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Böckmann — oder Boeckmann ist der Familienname folgender Personen: Alfred Böckmann (1905–1995), deutscher Komponist und Hochschullehrer Alfred von Böckmann (1859–1921), deutscher General Friedrich Böckmann (1923–1999), deutscher Politiker (SPD) Gerd… …   Deutsch Wikipedia

  • Böckmann — Böckmann, Wilhelm, Architekt, s. Ende …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Böckmann — Böckmann, Wilh., Architekt, s. Ende, Herm …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bockmann — This famous surname recorded in several forms including Bock, Bockh, Bocke, Bockmann, Bockler, Pock and Boecke, is 13th century Old German. It has several possible meanings of which the most likely is that it is residential, and describes a… …   Surnames reference

  • Bockmann — 1. Ableitungen auf mann von Böcke (3.). 2. Herkunftsnamen, Ableitungen auf mann von Böcke (2.) oder zu einem anderen mit Bo(c)k beginnenden Ortsnamen …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Böckmann — 1. Ableitungen auf mann von Böcke (3.). 2. Herkunftsnamen, Ableitungen auf mann von Böcke (2.) oder zu einem anderen mit Bo(c)k beginnenden Ortsnamen …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Böckmann Fahrzeugwerke — Rechtsform GmbH Gründung 1956 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Böckmann — Böckmann Fahrzeugwerke Unternehmensform GmbH Gründung 1956 Unternehmenssitz Lastrup Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert von Böckmann — (* 24. Juli 1886 in Bremen; † 10. März 1974 in Baden Baden) war ein deutscher Offizier, zuletzt General der Infanterie im Zweiten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Böckmann — (* 29. Januar 1832 in Elberfeld; † 22. Oktober 1902 in Berlin) war ein deutscher Architekt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”